Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Kinder-Äktschen-Tage „Von rollenden Steinen und laufenden Beinen …“

Grünberg | Das Pilgern für Groß und Klein, mit Kindern und Erwachsenen, geht weiter. Wieder geht es in der Karwoche auf dem Bonifatiusweg ein Stück weiter Richtung Fulda. Mal sehen, wie weit wir dieses Jahr von Dortelweil aus kommen werden. …

Wichtig! Dieses Mal findet das Pilgern ohne Übernachtung statt! Wir treffen uns jeden Morgen in der Stadtkirche Grünberg, singen und hören eine biblische Erzählung, werden dann gemeinsam losfahren an den Anfangspunkt der Pilgeretappe und nach dem Pilgern gemeinsam den Tag beenden und nach Grünberg zurückfahren. Thema-tisch geht es dieses Jahr um Steine, die rollen, und Beine, die laufen, und allerlei anderes. Lasst euch überraschen. Wer Lust hat mitzupilgern (täglich ca. 10 km, d.h. 3 bis max. 4 Stunden Laufzeit!), ist herzlich eingeladen zu diesen besonderen Äktschen-Tagen – wie gesagt: für Groß und Klein!

Ein Teilnehmerbeitrag wird in diesem Jahr nicht erhoben – allerdings ist für die Fahrt mit Bus oder Zug ein Geldbetrag einzuplanen. Verpflegung und Ge-tränke nimmt jede und jeder nach Belieben selbst mit.

Montag, 14. April 2014,
Dienstag, 15. April 2014 und
Mittwoch, 16. April 2014
(Abschluss: am Ostersonntag, 20. April 2014 um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst für Groß und Klein in der Stadtkirche Grünberg)

Weitere Informationen bei:
Dekan Norbert Heide
Ev. Kirchengemeinde, An der Stadtkirche 9
& Ev. Dekanat Grünberg, Renthof 13
35305 Grünberg
Telefon: 06401/409055 - Handy: 0173/9807029

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Mit dem kleinen Luther in der großen Stadt“ (6.-9. August 2017)
So lautete das Thema der Äktschen-Tage für Groß und Klein in Leipzig...
Pilger vor der Jakobuskapelle in Malkes
Wenn Luther heute reisen würde - Von Großenlüder nach Fulda 17 km entlang der Vogelsbergbahn zurückgelegt
23 Pilger starteten am Bahnhof in Großenlüder, um die achte und...
auf der Ruine der Buirg Wartenberg
Wenn Luther heute reisen würde ...
Von Lauterbach nach Großenlüder 15 km entlang der Vogelsbergbahn...
Die Pilger vor dem Bahnhof Wallenrod
Wenn Luther heute reisen würde -
18 Pilger legten von Renzendorf nach Lauterbach 15 km auf der...
Baltrum - wir kommen
Tage der Stille auf der Nordseeinsel Baltrum verbracht
Der Einladung von Dekan Norbert Heide, „Tage der Stille“ auf der...
Wenn Luther heute reisen würde ...
von Bahnhof zu Bahnhof entlang der Vogelsbergbahn Die Pilgertage...
Die Pilgergruppe
Herbstliche Äktschentage in und um Frankfurt
Text: Dekanatjugendreferent Raphael Maninger Foto: Ingo...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Dechert

von:  Irmgard Dechert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Irmgard Dechert
955
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unterwegs auf dem Lutherweg
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.