Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | HSG beendet Negativserie mit Pflichtsieg!
Starker Matthias Wiegand zwischen den Pfosten!


Der HSG Grünberg/Mücke ist in der Bezirksoberliga der Männer der Start ins neue Jahr gelungen. Mit einem hochverdienten 29:21 (14:12) Erfolg gegen Aufsteiger Vollnkirchen konnte man endlich wieder nach sechs sieglosen Spielen einen Sieg feiern. Garanten des Glücksgefühls waren Torwart Matthias Wiegand der unter anderem vier Siebenmeter parierte und eine leidenschaftliche Abwehrarbeit die sich von Minute zu Minute an steigerde. Vor Spielbeginn hatte Trainer Jens Dapper allerdings einige Sorgenfalten auf der Stirn. Mit Lukas Stein, Manuel Zaremski und Neuzugang Johannes Paul von der TSF Heuchelheim fehlten gleich drei wichtige Akteure. Die Gäste mit ihrem ehemaligen Grünberger Trainer Thomas Becker lagen nur beim 5:4 einmal in Front, ansonsten diktierte die HSG das Spielgeschehen auf dem Hallenparkett.
Der erste Spielabschnitt verlief aber weitgehend ausgeglichen und die HSG versäumte es immer wieder eine knappe Führung auszubauen, Matthias Wiegand im Tor vereitelte mehrmalige Großchancen des TUS doch bei seinen Vorderleuten schlichen sich zu viele technische Fehler ins Spiel. Über eine 7:5 Führung in der 16.Minute und 13:10 (24.) wurden beim 14:12 die Seiten gewechselt.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Nach Wiederbeginn konnte der Gast bis zum 17:17 auf eine Überraschung hoffen, ehe die Dapper-Truppe endlich auf Betriebstemperatur kam. Ein 5:0 Lauf zwischen der 40. und 45. Minute bedeutete die Vorentscheidung in dieser Partie. Über das 22:17 baute der TUS doch merklich ab und die HSG steuerte einem hochverdienten Sieg entgegen, wobei die Fitness und die bessere Abwehrarbeit auf Grünberger Seite für die kommenden Aufgaben hoffen lassen.
Am kommenden Samstag empfängt die HSG wiederrum zuhause den TSV Södel, der die HSG Wettenberg mit einem 33:23 Kantersieg nachhause schickte.
HSG: Wiegand, Christof, Walter 3, S. Siek 5/1, Mackellar, N. Siek 6, Sayler 5,
Biedenkapp 7, Rigelhof 3, Keil, Schlüter
TUS: Hanika 6/3, Friedrich 1, Uhl 2, Blücher 1, Klaus 4/1, Schindowski 3/1, Rühl 1, Wilhelmi 3

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Noch führe ich mit der Nr. 9 das letzte Drittel an (Foto: Michael Rackl)
Königskrönung in Rekordzeit
Bei Kaiserwetter wurde beim 6. internationalen Kaitersberglauf der...
Vorderseite des "Kinderflyers" zum 5. Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Auch in 2018 wieder große Kinder- und Jugendwertung
Am 29./30.08.2018 fünftes Gießener 24-Stunen-Schwimmen DLRG Gießen...

Weitere Beiträge aus der Region

Jazz-Frühschoppen in Rabenau-Odenhausen
Michele Alberti Trio spielt am Sonntag am „Gleis 1“ Melodiöser Jazz...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.