Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Doppelerfolg für Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule Grünberg

Hinten von links: Monja Steuger, Laura Holmelin, Keisha Carthäuser, Isabell Meinhart, Mareile Bück, Birte Schaake Vorne: Isabell Mehl, Sandra Schepp, Lena Kaufmann und Katrin Trüller (es fehlt Lea Münch):
Hinten von links: Monja Steuger, Laura Holmelin, Keisha Carthäuser, Isabell Meinhart, Mareile Bück, Birte Schaake Vorne: Isabell Mehl, Sandra Schepp, Lena Kaufmann und Katrin Trüller (es fehlt Lea Münch):
Grünberg | Die Theo-Koch-Schule Grünberg bleibt im hessischen Schulbasketball unangefochten an der Spitze.
Bei dem am vergangenen Mittwoch in der Theo-Koch-Schule Grünberg ausgetragenen Hessenentscheid blieben die Grünbergerinnen in der Wettkampfklasse II und III ungeschlagen und qualifizierten sich somit für das Bundesfinale in Berlin vom 5. bis 9. Mai.
Als amtierender deutscher Meister in der Wettkampfklasse II (Jahrgang 1992/93) hatten die Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule keine Mühe ihrer Favoritenrolle auch bei den hessischen Titelkämpfen gerecht zu werden.
Bereits in den beiden Vorrundenspielen konnten sich die Grünbergerinnen gegen ihre Gegner aus Geisenheim (59:32) und Dreieich (73:34) klar durchsetzen und trafen somit im Halbfinale auf Hanau. Durch eine schnelle 18:2-Führung nach vier Minuten befanden sich die Schützlinge vom Trainergespann Steuger/Spissinger schnell auf der Siegerstraße und am Ende zogen die Gallusstädterinnen nach einem ungefährdeten 60:24-Erfolg ins Finale ein.
Dort traf man erneut auf die Ricarda-Huch-Schule aus Dreieich und wiederholte in souveräner Manier den Erfolg aus der Vorrunde. Mit einem 60:34 (30:22)-Finalsieg sicherte sich die Theo-Koch-Schule den Hessenmeistertitel und erhielt aus den Händen der Schulsportkoordinatorinnen Carmen Klein und Wiebke Schoneweg-Metz die begehrten Goldmedaillen.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Ausnahmsweise gab es diesmal auch große Freude im Lager des Zweitplatzierten aus Dreieich, die sich durch Ihre Finalteilnahme erstmals für das Bundesfinale (05.-09.Mai in Berlin) qualifizieren konnten. Grund ist der Grünberger Verzicht auf den Startplatz in Berlin, da die Theo-Koch-Schule zeitgleich vom 03. bis 11. Mai in Istanbul bei den Schul-Weltmeisterschaften des Farben Deutschlands vertritt.
Für die TKS spielten: Theresa Knöß, Julia Gaudermann, Finja Schaake, Jenny Münnich, Sabrina Möbus, Verena Schneider und Jessica Schepp.
In der Wettkampfklasse III hatten die TKS Mädchen während des gesamten Turniers keinen ernsthaften Gegner. Die Vorrundenpartien gegen die Main-Taunusschule Hofheim und das Dreieich Gymnasium Langen wurden souverän gewonnen und auch das Halbfinale gegen das Gymnasium Philippinum Marburg war mit einem 71:18 Erfolg eine deutliche Angelegenheit. Im Finale kam es dann wieder zum Aufeinandertreffen mit den Langenerinnen und wieder ließen die Schützlinge der Lehrertrainer Monja Steuger und Birte Schaake nichts anbrennen und gewannen mit 60:20 den Hessentitel und damit die begehrte Fahrkarte zum Bundesfinale nach Berlin.
Für die TKS spielten: Isabell Mehl, Sandra Schepp, Laura Holmelin, Lea Münch, Katrin Trüller, Isabell Meinhart, Keisha Carthäuser, Mareile Bück und Lena Kaufmann.

Hinten von links: Monja Steuger, Laura Holmelin, Keisha Carthäuser, Isabell Meinhart, Mareile Bück, Birte Schaake Vorne: Isabell Mehl, Sandra Schepp, Lena Kaufmann und Katrin Trüller (es fehlt Lea Münch):
Hinten von links: Monja... 
Hinten von links: Klaus Steuger, Jessica Schepp, Jenny Münnich, Finja Schaake, Sabrina Möbus, Eberhard Spissinger Vorne: Theresa Knöß, Verena Schneider und Julia Gaudermann:
Hinten von links: Klaus... 

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.