Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Leuchtspringbrunnen, Mücke-Nieder-Ohmen, 23.10.2013


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Brunnen in der Borngasse (Kirchstraße)
Osterbrunnen-Fest in Allendorf (Lumda) am Mittwoch den 28. März um 14 Uhr - zu diesem Ereignis lädt der Heimatverein alle BürgerInnen ein.
In diesem Jahr wird der Heimatverein erstmals den historischen...
Frühling in der Horloffaue ;-)

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.783
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 24.10.2013 um 13:29 Uhr
Da sind wenigstens die Lichter noch nicht aus wie bei uns!
Helmar Hoch
3.260
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 24.10.2013 um 20:32 Uhr
naja-wird doch erst um Mitternacht abgeschaltet-und um fünf ist wieder hell
Auf vielen Dörfern auf der Schwäbischen Alb war das schon vor 15 Jahren so-da konnte man wenigstens einen wundervollen Sternenhimmel betrachten wie sonst nirgendwo
Helmar Hoch
3.260
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 24.10.2013 um 20:36 Uhr
falls es jemand nicht gemerkt hat...der Brunnen ist selbst nicht beleuchtet-hab mich nur hinter das Wasser so positioniert, dass genau eine Laterne dahinter geleuchtet hat
Margrit Jacobsen
8.783
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 25.10.2013 um 08:25 Uhr
Ach je, bei euch wird es auch dunkel wie in Laubach, aber schönes Foto, egal woher das Lichtlein kam.
Helmar Hoch
3.260
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 25.10.2013 um 12:58 Uhr
ne-ich wohn doch in Stangenrod-da bleibt es hell...
meinte doch in Baden-Württemberg-Schwäbische Alb-da habe ich das schon gesehen
aber ich komme auch morgends schon durch das abgedunkelte Lauter...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

von:  Helmar Hoch

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Helmar Hoch
3.260
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sonne und etwas Frühling von heute Morgen, 30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Foto hat nur Dokuwert, man sieht aber deutlich, dass 2 Storchenkinder im Nest sind
Nachwuchs bei den Störchen vom Depot
Prächtig hat er sich erholt und ist eine Schönheit geworden.
Gerettet!
In letzter Sekunde ist der schöne Kater gerettet worden. Skeletthaft...

Weitere Beiträge aus der Region

Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...
Musikalisch gestalteter Gottesdienst
Wettenberg (kmp). Zu einem ökumenischen Gottesdienst laden die...
Die Teilnehmer in der Speicherstadt
Äktschentage in Hamburg
Die Äktschentage des Dekanats Grünberg führten eine Reisegruppe von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.