Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Anspruchsvolle Chor- und Klaviermusik von Barock bis Pop

Br8tett
Br8tett
Grünberg | Kloster Arnsburg (kmp). Zu einem Konzert mit Vokal- und Klavierwerken lädt das im Januar 2012 gegründete Vokalensemble “Br8tett” aus dem Rauschenberger Ortsteil Bracht (Kreis Marburg-Biedenkopf) und dessen künstlerischer Leiter, der Wetzlarer Kantor Michael Harry Poths, für Sonntag, den 27. Oktober um 18 Uhr in den Mönchsaal des Klosters Arnsburg bei Lich ein.

Das Br8tett wird – zum Teil mit Begleitung am Flügel, zum Teil a cappella – die Fuge aus dem Magnificat von Johann Sebastian Bach, die Choralbearbeitung “Verleih uns Frieden gnädiglich” sowie die Vertonung des Gedichtes “Mit der Freude zieht der Schmerz” (Johann Peter Hebel), beides in der Vertonung von Felix Mendelssohn-Bartholdy, des Pop-Song “Only you” von Vincent John Martin, das bekannte “Sloop John B.”, bekannt geworden durch die Beach Boys,sowie das “Hallelujah” von Leonard Cohen und “You raise me up” von Rolf Lovland vortragen. „Hallelujah“ wurde erstmals 1984 aufgeführt. „You raise me up“ wurde ursprünglich komponiert vom Secret Garden Duo und ist inzwischen von über hundert Künstlern aufgeführt worden. Desweiteren singt das Br8tett m letzten
Mehr über...
Veranstaltung (207)Stimme (53)Stimmbildung (62)Popmusik (9)Pop (71)Musik (974)Kunst (527)Kultur (584)Konzert (811)Klavier (40)Klassik (62)Gesang (300)Freizeit (437)Chor (403)Bildung (407)
Teil des Programms “An Irish Blessing“, einen alten irischer Segenstext, es wurde in diesem eindrucksvollen Chorsatz 1987 herausgebracht durch den durch den amerikanischen Komponisten, Sänger und Musikpädagogen James Edward Moore. Die sechstimmige Motette „Abendlied“ von Josef Gabriel Rheinberger gehört zu den anspruchsvollen Motetten der Hochromantik, mit mediantischen Blöcken, die mit Fugati abwechseln. Zwischen den Chorstücken wird Kantor Poths am Flügel von Steinway & Sons die Sonate f-moll op. 57 von Ludwig van Beethoven spielen. Diese Sonate mit dem Beinamen Appassionata gehört zu den bekanntesten Klavierwerken des Komponisten und gilt als Inbegriff expressiver solistischer Virtuosität. Die Sonate ist ein Höhepunkt im Schaffen Beethovens. Sie entstand in den Jahren 1804 und 1805 und wurde 1807 in Wien veröffentlicht. Beethoven widmete sie dem Grafen Franz von Brunswick, auf dessen Schloss er in dieser Zeit zu Gast war.Der Beiname „Appassionata“ (Die Leidenschaftliche) wurde der Sonate erst 1838 vom Hamburger Verleger Cranz bei der Herausgabe einer Bearbeitung für vier Hände gegeben. Desweiteren spielt Poths den bekannten Liebestraum Nr. 3 As-Dur von Franz Liszt, das Jazz-Stück “Place St. Henri” aus der “Canadiana Suite” von Oscar Peterson” und passen zu den Abendliedern das Nocturne (Nachtstück) Es-Dur op. 9 Nr. 2 von Frédéric Chopin.

Karten sind erhältlich im Vrverkauf für 8 € und an der Abendkasse für 10 €. Vorverkaufsstellen sind: Verkaufsraum des Klosters Arnsburg, Landhaus Klosterwald, Tabak-Kreuter in Lich, Blumen-Schwarz n Lich-Muschenheim sowie Kantor Poths. Weitere Informationen unter 06441-42672 oder www.kantor-poths.de

Br8tett
Br8tett 
Kantor Michael Harry Poths am Flügel von Steinway & Sons im Mönchsaal des Klosters Arnsburg
Kantor Michael Harry... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Hammondlive am 10.8.18 um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) in St. Thomas Morus
Jazz-Arrangements für Orgel und Schlagzeug am 10.8.18 20 Uhr in St. Thomas Morus
Orgelkonzerte sind langweilig, verstaubt und trocken. Das Image...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Die “Caotici” singen italienische Lieder beim italienischen „Cenone“.
DIG-Jugendliche „I Caotici“ und italienisches Tombola-Spiel animieren das Weihnachtsessen „Cenone“ im Restaurant Geranio in Braunfels
Auch dieses Jahr wollte die Deutsch-Italienische Gesellschaft...
VORSICHT! "Die Schmachtigallen" unter Verdacht!!!
Mörderischer Acapella Nervenkitzel ist angesagt. Es erwartet Sie ein...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Michael Poths
988
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vierhändige Orgelmusik zur Vorabendmesse im Dom
Wetzlar (kmp/kr). Die Vorabendmesse am Samstag, dem 29. Dezember um...
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vierhändige Orgelmusik zur Vorabendmesse im Dom
Wetzlar (kmp/kr). Die Vorabendmesse am Samstag, dem 29. Dezember um...
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...

Weitere Beiträge aus der Region

von links: Daniel Heßler, Lukas Töllich, Stadtbrandinspektor Lothar Theis, Dominik Theiß, Wehrführer Roger Friedrich
Lukas Töllich neuer Jugendfeuerwehrwart
Versammlung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Lehnheim Am...
Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.