Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Lardenbach im Fokus einer Jubiläums-Ausstellung

Grünberg | Gleich mehrere bedeutsame Lardenbacher Geschehnisse des Jahres 1963 geben in dem Grünberger Stadtteil den Ausschlag für eine Ausstellung zum Thema „50 Jahre“. So gibt es mit Fotos, Dokumenten und Presseberichten in dem ehemaligen Gefrierhaus in direkter Nachbarschaft des Feuerwehrgerätehauses einen Rückblick“ auf die Entstehung des Feuerwehrhauses. Weiterhin wurde vor einem halben Jahrhundert der zweite Lardenbacher Trinkwasserbrunnen gebohrt. Dokumentiert mit zahlreichen Fotos wird zudem die bislang in Europa einmalige offizielle 50 Jahre bestehende Feuerwehrpartnerschaft zwischen der Lardenbacher und der niederösterreichischen Wehr Lehenrotte. Hierbei ist eine stattliche Anzahl von Bildern von der im Mai in Österreich durchgeführten Jubiläumsfeier zu sehen. Erinnerungen an die „gute alte Zeit“ dürften zudem mit weiteren Dokumenten zum Orts- und Weltgeschehen bei den älteren Besuchern aufkommen. Anzusehen ist die Ausstellung ab Donnerstag dem 3. Oktober 2013. An diesem Feiertag mit dem gleichzeitig stattfindenden 7. Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen ist sie von 10 bis 17 Uhr geöffnet. An den beiden folgenden Tagen besteht die Besuchsmöglichkeit von 16 bis 18 Uhr. Am letzten Ausstellungstag am Sonntag, 6. Oktober ist eine Besichtigung von 14 bis 16:30 Uhr möglich. Im Bedarfsfall können auch zusätzliche Besuchstermine mit Karl-Ernst Lind vereinbart werden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der KuKuK öffnet wieder, KuKuK-Werkstatt virtuell geht weiter, heute European Domestic Art Challenge auf der KuKuK-Website
Die KuKuK-Halle als Ort interessanter Ausstellungen und Begegnungen...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
"Surreal, gegenständlich, abstrakt" - Fotoausstellung "Kontraste" immer sonntags 14:30 Uhr bis 16 Uhr im GS80 Gemeindezentrum
Foto-Ausstellung "Kontraste" des Fotografen Michael Ram immer sonntags von 14:30 Uhr bis 16 Uhr im Gemeindezentrum GS80, Grünberger Straße 80
Noch bis Anfang September ist die Ausstellung „Kontraste“ des...
Kontraste -  Bilder einer kälter werdenden Wirklichkeit - Finissage am 18.10.20 in St. Thomas Morus
Finissage Foto-Ausstellung "Kontraste" am Sonntag, 18.10.2020 von 14-17 Uhr mit Fotograf Michael Ramm im Gemeindezentrum GS80 in St. Thomas Morus
Am Sonntag, den 18. Oktober, besteht für Besucher zwischen 14 Uhr und...
Bilder der vergangenen Malaktionen sind bei der Präsentation am Wochenende zu sehen
Zum 25-jährigen Jubiläum am Wochenende Malaktionen
Weickartshainer Schweiz wird für zwei Tage zur Kunstgalerie Am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
1.269
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...
Corona lässt 14. Oktoberfest in Lardenbach nicht zu
Die Hoffnung auf die Durchführung des diesjährigen und damit...

Weitere Beiträge aus der Region

Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.