Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Das Dutzend ist voll

Elisabeth Dzirma (links) und Ama Degbeon schnüren in der kommenden Saison für Grünberg und für Marburg die Basketballschuhe. (Fotos: Melanie Schneider)
Elisabeth Dzirma (links) und Ama Degbeon schnüren in der kommenden Saison für Grünberg und für Marburg die Basketballschuhe. (Fotos: Melanie Schneider)
Grünberg | Das Bundesliga-Team des BC Pharmaserv Marburg hat seinen Kader weiter verstärkt. Die Fans können sich auf zwei neue und zwei bekannte Gesichter freuen.

Vom Kooperationspartner Bender Baskets Grünberg kommen Elisabeth Dzirma (links) und Ama Degbeon (rechts). Mit Doppellizenz ausgestattet, sollen beide in Marburg Erstliga-Luft schnuppern.


Die 17-jährige Ama Degbeon hat in diesem Sommer bereits sieben Länderspiele mit der A-Nationalmannschaft absolviert. In der abgelaufenen Zweitliga-Saison sammelte die 1,84 Meter große Flügelspielerin für Grünberg durchschnittlich 12,4 Punkte und 11,2 Rebounds. „Ama ist die Wundertüte für diese Saison. Sie hat großes Potential. Wir hoffen, dass sie das auch in der ersten Liga zeigen kann was sie im Training angedeutet hat“, freut sich BC-Trainer Patrick Unger über den Neuzugang.

Die 19-jährige Elisabeth Dzirma ist auf den Positionen zwei und drei zu Hause. Die 1,79 Meter große aktuelle U-20-Nationalspielerin verfügt über ein gutes Auge. „Eli wird vorrangig im Training dabei sein. Wenn sie sich dort anbietet, wird sie auch hier und da eine Chance in der 1. Liga bekommen können“, sagt Patrick Unger.

Erhalten bleibt den Blue Dolphins Nicola Happel. Die 20-Jährige geht in ihre dritte Spielzeit im Marburger Trikot. Wie Degbeon und Dzirma bleibt auch Happel gleichzeitig für ihren Stammverein Grünberg spielberechtigt. „Nico hat sich ja schon bewiesen. Sie hatte vorige Saison leider etwas Pech mit ihrer Knie-Verletzung. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass auch sie ein fester Bestandteil der Mannschaft werden kann“, sagt Unger über die quirlige Aufbauspielerin.

Die Vierte im Bunde ist eine ganz alte Bekannte. Marlena Schön stand 2004 schon als 17-Jährige im Erstliga-Kader. Aufgrund vieler langwieriger Verletzungen kam sie in fünf Jahren auf nur 14 Erstliga-Einsätze. Seit dem ist die heute 26-Jährige Leistungs-trägerin des Marburger Regionalliga-Teams. „Mara hilft vorrangig im Training aus und kann aus der Regionalliga hoch bis zu fünf Mal in der Bundesliga einspringen, wenn es sein muss. Sie wird auch schon in der Vorbereitung mit uns spielen“, sagt Schöns neuer Trainer.

Den Verein verlassen hat nach einer Saison dagegen Aline Stiller. Die 19-Jährige kehrt in ihre Heimat Südhessen zurück, um dort ihre Ausbildung zu machen. Mit der SG Weiterstadt tritt sie dann in der zweiten Liga an. Der BC Pharmaserv Marburg bedankt sich bei Aline und wünscht ihr alles Gute.

Nicola Happel tritt wieder für Grünberg und für Marburg an. (Foto: Melanie Schneider)
Nicola Happel tritt wieder für Grünberg und für Marburg an. (Foto: Melanie Schneider)
Damit ist laut Trainer Patrick Unger der Zwölfer-Kader für die Bundesliga komplett: Tonisha Baker, Ama Degbeon, Elisabeth Dzirma, Natta Gohrke, Nicola Happel, Laura Masek, Finja Schaake, Marlena Schön, Maggie Skuballa, Emiko Smith, Kim Winterhoff, Kellindra Zackery.

Zugänge: Tonisha Baker (Campbell University / USA), Ama Degbeon (Bender Baskets Grünberg / 2.Liga), Elisabeth Dzirma (Bender Baskets Grünberg / 2.Liga), Marlena Schön (eigenes Regionalliga-Team), Emiko Smith (University of Denver / USA), Kellindra Zackery (Amicitia Viernheim / 2.Liga).

Abgänge: Samantha Baranowski (unbekannt), Dana Bozovic (unbekannt), Amanda Davidson (Chemnitz / 1.Liga), Tina Menz (Chemnitz / 1.Liga), Aline Stiller (Weiterstadt / 2.Liga), Martha White (unbekannt).

Elisabeth Dzirma (links) und Ama Degbeon schnüren in der kommenden Saison für Grünberg und für Marburg die Basketballschuhe. (Fotos: Melanie Schneider)
Elisabeth Dzirma (links)... 
Nicola Happel tritt wieder für Grünberg und für Marburg an. (Foto: Melanie Schneider)
Nicola Happel tritt... 
Marlena Schön soll aus dem Marburger Regionalliga-Team aus angreifen. (Foto: Melanie Schneider)
Marlena Schön soll aus... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hilfe aus einer Hand
„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus...
Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcus Richter

von:  Marcus Richter

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marcus Richter
2.473
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Nach drei Jahren verlässt Svenja Greunke das Pharmaserv-Team. Foto: Melanie Weiershäuser
Svenja Greunke verabschiedet sich aus Marburg
Nach drei Jahren verlässt Svenja Greunke den BC Pharmaserv Marburg....
Hanna Reeh (links) und Kim Winterhoff stehen in der Saison 2018/19 wieder im Bundesliga-Kader des Pharmaserv-Teams. Fotos: Melanie Weiershäuser
Hanna kommt dazu, Kim bleibt dabei
Der BC Pharmaserv Marburg biegt bei der Zusammenstellung seines...

Weitere Beiträge aus der Region

Oepn Air Kino auf dem Grünberger Marktplatz
Exclusive Preview im Open Air Kino Grünberg
Am Samstag, den 28. Juli wird der historische Marktplatz in Grünberg...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.