Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Volksbank Mittelhessen spendete 500 Euro für die Grünberger Kinder-Äktschentage

rechts auf dem Foto Norbert Steinmüller von der Volksbank Mittelhessen
rechts auf dem Foto Norbert Steinmüller von der Volksbank Mittelhessen
Grünberg | Im Rahmen der Kinder-Äktschen-Tage des Dekanates Grünberg, die im August einen Puppentheaterworkshop beinhalten, bei dem Puppen hergestellt und Kulissen gebaut werden, hatte Dekan Norbert Heide auch eine Fahrt zu den Profis eingeplant, nämlich zum Marionettentheater „Die Holzköppe“ in Steinau an der Straße. Hier wurde das Märchen „Hänsel und Gretel“ aufgeführt und anschließend durften die Besucher noch hinter die Kulissen schauen. Zur Stärkung gab es in der Brathähnchenfarm in Steinau noch leckere Hähnchen.

Bereichsleiter Norbert Steinmüller von der Grünberger Filiale der Volksbank Mittelhessen spendete 500 Euro für die Durchführung der Kinder-Äktschentage und verabschiedete die Teilnehmer am Bus nach Steinau. (auf dem Foto rechts). Herzlichen Dank!

rechts auf dem Foto Norbert Steinmüller von der Volksbank Mittelhessen
rechts auf dem Foto... 
Hänsel
Hänsel 

Mehr über

Volksbank Mittelhessen (70)Marionettentheater "Die Holzköppe" (1)Kinder-Äktschentage (3)Dekan Norbert Heide (152)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kira Petry
PalliativPro: Hochklassiges Benefizkonzert zugunsten unheilbar erkrankter Menschen im Forum der Volksbank Mittelhessen
Gießen/Langgöns. Zum dreizehnten Benefizkonzert der Reihe "Business...
„Mit dem kleinen Luther in der großen Stadt“ (6.-9. August 2017)
So lautete das Thema der Äktschen-Tage für Groß und Klein in Leipzig...
Pilger vor der Jakobuskapelle in Malkes
Wenn Luther heute reisen würde - Von Großenlüder nach Fulda 17 km entlang der Vogelsbergbahn zurückgelegt
23 Pilger starteten am Bahnhof in Großenlüder, um die achte und...
v.l.: Dr. Hans-Joachim Schaefer, Erika Wagner, Elisabeth Puhl, Barbara Fandré
2000 Euro für PalliativPro - Langgönser "Fingerfertige" übergeben Spende aus dem Erlös ihrer Handarbeiten
"Wir haben zwar inzwischen keinen Stand mehr auf dem Langgönser...
13. Benefizkonzert der Reihe "Business meets Classic" im Forum der Volksbank Mittelhessen - Stehende Ovationen für grandiose Darbietung auf höchstem Niveau
Knapp 200 begeisterte Gäste bei „Business meets Classic“ im Forum der...
auf der Ruine der Buirg Wartenberg
Wenn Luther heute reisen würde ...
Von Lauterbach nach Großenlüder 15 km entlang der Vogelsbergbahn...
Die Pilger vor dem Bahnhof Wallenrod
Wenn Luther heute reisen würde -
18 Pilger legten von Renzendorf nach Lauterbach 15 km auf der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Dechert

von:  Irmgard Dechert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Irmgard Dechert
955
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unterwegs auf dem Lutherweg
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.