Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Ortsbegehung der CDU in Lardenbach

Der CDU-Vorstand im Dorfmittelpunkt in Lardenbach
Der CDU-Vorstand im Dorfmittelpunkt in Lardenbach
Grünberg | Das sommerliche Wetter der vergangenen Woche nutzte der Vorstand der CDU Grünberg zu einer Ortsbegehung in Lardenbach. Unter der Führung von Vorstands- u. Magistratsmitglied Karlheinz Erdmann startete man am Festplatz. Dort weisen gelagerte Materialien, u.a. eine große Kabelrolle, auf den Ausbau des Breitbandnetzes im Seenbachtal hin, eine Investition in die Zukunft der Dörfer. Das am Festplatz gelegene DGH präsentierte sich in einem sehr guten Zustand, ebenso der nahegelegene Kindergarten, welcher kürzlich durch einen Anbau für Kinder unter 3 Jahren ergänzt wurde. Die dazugehörigen Außenanlagen werden durch eine Privatkraft im Auftrag der Stadt betreut und sind sehr gepflegt, genau wie das Friedhofsgelände. Hier wurden seitens des Bauhofes Flächen für Urnengräber und Urnen-Rasengräber angelegt.

Der einladend angelegte große Spielplatz am Neubaugebiet, wurde ursprünglich von Eltern gepflegt. Durch den Wechsel der Elterngeneration werden inzwischen weitere Freiwillige benötigt, damit auch dieses Lardenbacher Kleinod wieder ansprechend aussieht.

Beim weiteren Ortsdurchgang konnte man den bei der Dorferneuerung geschaffenen Dorfplatz gut besetzt erleben. Er hat sich zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt und bestätigt, dass die Mittel für die Dorferneuerung sinnvoll angelegt wurden.

Weitere Besichtigungspunkte waren die Larbachbrücke, die im nächsten Jahr erneuert werden soll, die Ortsdurchfahrt in Klein-Eichen, die aufgrund ihres schlechten Zustands in den nächsten Jahren in das Straßenbauprogramm aufgenommen werden sollte, sowie die Fußgängerbrücke über den Larbach (Grenzgraben) welche kürzlich von der Alters-u. Ehrenabteilung der FFW, neu gestaltet worden war.

In der anschließenden Aussprache zur Begehung konnte man ein positives Fazit ziehen: beide Dörfer sind in einem guten Zustand; der Lardenbacher Kindergarten, eine Metzgerei mit kleinem Angebot weiterer Artikel, eine Gaststätte, zahlreiche Vereins- und nachbarschaftliche Aktivitäten machen das Wohnen auf dem Land durchaus lebenswert. Die ca. 20 städtischen Bauplätze der beiden Dörfer liegen in landschaftlich schöner Umgebung und sind auch finanziell ein attraktives Angebot für Bauinteressenten.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Marius Reusch
Bürgermeisterwahl in Langgöns: Marius Reusch vereint fachlich hochqualifizierte und menschliche Qualitäten - Demokratisches Recht wahrnehmen und wählen gehen!
„Zwei Dinge machen einen Bürgermeister aus: Er sollte fachlich...
Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3" - "Hessen-Boys" ebenfalls erfolgreich
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...
In Hessen haben sich schon über 50 Bürgerinitiativen gebildet und es werden immer mehr!
Was haben die Anlieger mit den Straßenbeiträgen zu tun? Nichts! Aber trotzdem werden die Anlieger mit diesen horrenden 5-stelligen Straßenbeiträgen 'abgezockt'.
Was haben die Anlieger mit den Straßenbeiträgen zu tun? Nichts! Aber...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcel Schlosser

von:  Marcel Schlosser

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Marcel Schlosser
1.236
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Plakat "Auf einen Apfel(wein) mit Volker Bouffier"
Volker Bouffier kommt nach Grünberg
Am 29.09.2018 lädt die CDU zur Grünberger Markthalle (EDEKA) die...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Grünberg

CDU Grünberg
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Plakat "Auf einen Apfel(wein) mit Volker Bouffier"
Volker Bouffier kommt nach Grünberg
Am 29.09.2018 lädt die CDU zur Grünberger Markthalle (EDEKA) die...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

von links: Daniel Heßler, Lukas Töllich, Stadtbrandinspektor Lothar Theis, Dominik Theiß, Wehrführer Roger Friedrich
Lukas Töllich neuer Jugendfeuerwehrwart
Versammlung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Lehnheim Am...
Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.