Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

neue Probenzeit im Gospelchor

Grünberg | Lich-Muschenheim ( ). Während die allesamt berufstätigen Mitglieder des neu gegründeten Gospelchores Muschenheim beim ersten Treffen am 15. April dafür plädiert hatten, die wöchentliche Probenzeit auf 90 Minuten fest zu legen, wurde nun in einer kurzen Besprechung im Anschluss an die Probe am 3. Juni einstimmig beschlossen, die wöchentliche Dauer auf 2 Stunden auszudehnen. Zum einen ist die Begeisterung im Chor so groß, dass niemand die Probe als langweilig oder gar stressig empfindet, zum anderen nimmt die notwendige Stimmbildung mit Körperarbeit und Atemtraining auch Zeit in Anspruch. Die Entwicklung der stimmlichen Sicherheit einzelner Chormitglieder hat dadurch in den wenigen Wochen enorme Fortschritte gemacht, zudem kommen in jeder Probe neu Sängerinnen und Sänger dazu. Da das erste Konzert erst am vierten Adventssonntag geplant ist, besteht auch nach wie vor gute Gelegenheit zum Neueinstieg. Der Gospelchor Muschenheim (Foto) probt nach wie vor montags, ab dem 10. Juni immer von 20 bis 22 Uhr, im evangelischen Gemeindesaal in der Schulstraße 4 des Licher Ortsteils Muschenheim. Informationen gibt es bei Andrea Linzke (0176-99219114) oder Kantor Michael Harry Poths (06441-42672 bzw. www.kantor-poths.de)

Mehr über

Stimme (53)Stimmbildung (64)Spiritual (2)Singen (200)Musik (1110)Kunst (594)Kultur (659)Kirche (823)Hobby (152)Gospel (72)Gesundheit (391)Gesang (344)Chor (464)Bildung (433)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Singen verboten?
"Mundschutzgottesdienst" Impuls von Pfarrer und Klinikseelsorger Matthias Schmid
Die Deutsche Bischofskonferenz hat in dieser Woche Regelungen der...
Gesundheit statt Profite
Anlässlich der Übernahme der Rhön AG, und damit auch des...
Familien-Party ohne Coronaproblem :-)!!!
Hier haben meine Suessen jeden Tag Famlienparty. Ich hoffe, daß wir...
Zum Charakter der „Hygienedemos“
Nach Wochen der Einschränkungen werden immer mehr Regeln gelockert,...
bei Milatos
Friedhöfe und Kapellen auf Kreta
Wieder einmal handelt es sich hier nicht um aktuelle Bilder, sondern...
"Immer wieder sonntags"-Eröffnungssendung mit Matthias Lenz
Matthias Lenz aus Laubach hat das Glück und ist ausgewählt worden, in...
Das Pendant zu Johann Sebastian Bach
war Max Reger! Liebe Freunde der Orgel- und Kirchenmusik, ...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.928
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 04.06.2013 um 21:31 Uhr
In Gedanken bei euch! Viel Erfolg und Gruß an Andrea.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Dutenhofen
Michael Poths
1.151
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vokal- und Orgelmusik
Wetzlar (kmp). Anspruchsvolle Chor- und Orgelwerke aus fünf...
60. Geburtstag der Königin
Als Königin der Musikinstrumente wird völlig zu Recht die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Vokal- und Orgelmusik
Wetzlar (kmp). Anspruchsvolle Chor- und Orgelwerke aus fünf...
60. Geburtstag der Königin
Als Königin der Musikinstrumente wird völlig zu Recht die...

Weitere Beiträge aus der Region

Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.