Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

neue Probenzeit im Gospelchor

Grünberg | Lich-Muschenheim ( ). Während die allesamt berufstätigen Mitglieder des neu gegründeten Gospelchores Muschenheim beim ersten Treffen am 15. April dafür plädiert hatten, die wöchentliche Probenzeit auf 90 Minuten fest zu legen, wurde nun in einer kurzen Besprechung im Anschluss an die Probe am 3. Juni einstimmig beschlossen, die wöchentliche Dauer auf 2 Stunden auszudehnen. Zum einen ist die Begeisterung im Chor so groß, dass niemand die Probe als langweilig oder gar stressig empfindet, zum anderen nimmt die notwendige Stimmbildung mit Körperarbeit und Atemtraining auch Zeit in Anspruch. Die Entwicklung der stimmlichen Sicherheit einzelner Chormitglieder hat dadurch in den wenigen Wochen enorme Fortschritte gemacht, zudem kommen in jeder Probe neu Sängerinnen und Sänger dazu. Da das erste Konzert erst am vierten Adventssonntag geplant ist, besteht auch nach wie vor gute Gelegenheit zum Neueinstieg. Der Gospelchor Muschenheim (Foto) probt nach wie vor montags, ab dem 10. Juni immer von 20 bis 22 Uhr, im evangelischen Gemeindesaal in der Schulstraße 4 des Licher Ortsteils Muschenheim. Informationen gibt es bei Andrea Linzke (0176-99219114) oder Kantor Michael Harry Poths (06441-42672 bzw. www.kantor-poths.de)

Mehr über

Stimme (53)Stimmbildung (62)Spiritual (2)Singen (165)Musik (957)Kunst (525)Kultur (575)Kirche (714)Hobby (142)Gospel (67)Gesundheit (365)Gesang (291)Chor (388)Bildung (404)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Last5Minutes" und "Regenbogen"-Chor verführen ihr Publikum beim ersten musikalischen Rendezvous in St. Thomas Morus
"Ein heißes Date!" - „Last5Minutes“ und „Regenbogen“-Chor verführen ihr Publikum in St. Thomas Morus
„Ich ruf Dich an!“, rief Chorleiter Arndt Roswag (Regenbogen) seiner...
Roberto Bates läuft weiter ...
„Lauf, Forest, lauf“ ist sicherlich eines der bekanntesten Filmzitate...
Wo man singt da lass Dich nieder…
…böse Menschen kennen keine Lieder. Dies dachten sich die Bewohner...
Einladung zu einer Kuba Veranstaltung
mit Lisset Gonzales von der kubanischen Botschaft. Am:...
Generalprobe
250 Kinder begeistern beim „SingBach“-Konzert
Das Konzept zu "SingBach" hat die Kirchenmusikerin Friedhilde Trüün...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Cantiamo beim Hessischen Chorfestival
Meisterchor-Titel für Cantiamo Staufenberg beim Hessischen Chorfestival
Premiere in der Vereinsgeschichte der Sängervereinigung...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.839
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 04.06.2013 um 21:31 Uhr
In Gedanken bei euch! Viel Erfolg und Gruß an Andrea.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Poths

von:  Michael Poths

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Michael Poths
983
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Künstler

Mitglieder: 6
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...

Weitere Beiträge aus der Region

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...
Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock gehören zu den 12 besten hessischen Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004
Drei Grünberger Basketballerinnen stehen im Team der Hessenauswahl
Mit Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (Foto v.l.n.r.)...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.