Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

"Spiel des Jahres" steigt am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr in Grünberg

Das Zweitligateam der Bender Baskets Grünberg spielt am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr im 2. Halbfinal-Playoffspiel um den Aufstieg in die 1. Bundesliag gegen die ChemCats aus Chemnitz Foto: Melanie Zabel
Das Zweitligateam der Bender Baskets Grünberg spielt am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr im 2. Halbfinal-Playoffspiel um den Aufstieg in die 1. Bundesliag gegen die ChemCats aus Chemnitz Foto: Melanie Zabel
Grünberg | In der 2. Damen-Basketball-Bundesliga hat es letztes Wochenende eine Sensation gegeben. Im ersten Play-off-Spiel des Halbfinales schlugen die Bender Baskets Grünberg die bis dahin ungeschlagenen ChemCats Chemnitz sensationell mit 80:78.
Im Modus „Best-of-three“ haben die Gallusstädterinnen am Sonntag (14. April 2013) ab 17.30 Uhr beim Heimspiel in der Sporthalle der Theo-Koch-Schule Grünberg die Chance, mit einem weiteren Sieg den Aufstiegsfavoriten aus dem Wettbewerb zu schmeißen.
In der Grünberger Vereinshistorie ist dies zugleich die Möglichkeit, Geschichte zuschreiben. Würden die Schützlinge um Philipp Sparwasser auch das zweite Spiel für sich entscheiden, stünden die Baskets erstmals im Aufstiegsfinale zur 1. Bundesliga. Bei einer Niederlage müsste ein drittes Spiel in Chemnitz die Entscheidung bringen.
„Mit dem Sieg in Chemnitz hat keiner gerechnet. Vor allem mit den personell weniger guten Voraussetzungen, die wir am vergangenen Sonntag hatten. Jetzt ist alles möglich“, verweist Sparwasser darüber hinaus auf die große und engagierte Fan-Community der „Katzen“.
Wer am Sonntag beim "Spiel des Jahres" dabei sein möchte, sollte sich bereits früh auf den Weg machen, um sich einen Sitzplatz in der mit Sicherheit proppenvollen Sporthalle der Theo-Koch-Schule zu ergattern.
Personell kann Grünbergs Trainer auf seinen gesamten Kader zurückgreifen. Während die Chemnitzerinnen stark unter Druck stehen dürften, da sie unbedingt wieder in die 1. DBBL aufsteigen wollen und mehrere Profi-Spielerinnen (!) in ihren Reihen haben, ist für die Bender Baskets jeder weitere Sieg ein Zusatz in einer bislang äußerst erfolgreichen Saison. Nichtsdestotrotz heißt das Ziel für den Sonntagabend: „Gewinnen und Geschichte schreiben.“

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hilfe aus einer Hand
„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus...
Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) BTI Grünberg

von:  BTI Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
984
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule Grünberg belegten beim diesjährigen Bundesfinale in Berlin den 11. Rang.
"JtfO": Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule beim Bundesfinale in Berlin auf Platz 11
Als amtierender hessischer Schulmeister in der Wettkampfklasse III...
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats Jens Becker (links) begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw (rechts) am Leistungsstützpunkt.
René Spandauw wird neuer Trainer am Basketball-Internat in Grünberg
Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.