Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

"Spiel des Jahres" steigt am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr in Grünberg

Das Zweitligateam der Bender Baskets Grünberg spielt am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr im 2. Halbfinal-Playoffspiel um den Aufstieg in die 1. Bundesliag gegen die ChemCats aus Chemnitz Foto: Melanie Zabel
Das Zweitligateam der Bender Baskets Grünberg spielt am kommenden Sonntag um 17:30 Uhr im 2. Halbfinal-Playoffspiel um den Aufstieg in die 1. Bundesliag gegen die ChemCats aus Chemnitz Foto: Melanie Zabel
Grünberg | In der 2. Damen-Basketball-Bundesliga hat es letztes Wochenende eine Sensation gegeben. Im ersten Play-off-Spiel des Halbfinales schlugen die Bender Baskets Grünberg die bis dahin ungeschlagenen ChemCats Chemnitz sensationell mit 80:78.
Im Modus „Best-of-three“ haben die Gallusstädterinnen am Sonntag (14. April 2013) ab 17.30 Uhr beim Heimspiel in der Sporthalle der Theo-Koch-Schule Grünberg die Chance, mit einem weiteren Sieg den Aufstiegsfavoriten aus dem Wettbewerb zu schmeißen.
In der Grünberger Vereinshistorie ist dies zugleich die Möglichkeit, Geschichte zuschreiben. Würden die Schützlinge um Philipp Sparwasser auch das zweite Spiel für sich entscheiden, stünden die Baskets erstmals im Aufstiegsfinale zur 1. Bundesliga. Bei einer Niederlage müsste ein drittes Spiel in Chemnitz die Entscheidung bringen.
„Mit dem Sieg in Chemnitz hat keiner gerechnet. Vor allem mit den personell weniger guten Voraussetzungen, die wir am vergangenen Sonntag hatten. Jetzt ist alles möglich“, verweist Sparwasser darüber hinaus auf die große und engagierte Fan-Community der „Katzen“.
Wer am Sonntag beim "Spiel des Jahres" dabei sein möchte, sollte sich bereits früh auf den Weg machen, um sich einen Sitzplatz in der mit Sicherheit proppenvollen Sporthalle der Theo-Koch-Schule zu ergattern.
Personell kann Grünbergs Trainer auf seinen gesamten Kader zurückgreifen. Während die Chemnitzerinnen stark unter Druck stehen dürften, da sie unbedingt wieder in die 1. DBBL aufsteigen wollen und mehrere Profi-Spielerinnen (!) in ihren Reihen haben, ist für die Bender Baskets jeder weitere Sieg ein Zusatz in einer bislang äußerst erfolgreichen Saison. Nichtsdestotrotz heißt das Ziel für den Sonntagabend: „Gewinnen und Geschichte schreiben.“

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

FLIXTRAIN: Besser über Marburg und Gießen fahren - PRO BAHN Hessen zum neuen knallgrünen Fernzug in Deutschland – man freut sich über den neuen Anbieter
Nun wird auch auf den Gleisen durch Hessen im Fernzug „grün“...
Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...
Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3" - "Hessen-Boys" ebenfalls erfolgreich
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...
Schatzmeister Gerd Balser und einige Mitglieder freuten sich, den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas entgegenzunehmen
Volksbank Mittelhessen unterstützt Randsportart Badminton
Der Bv Hungen feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Mit...
Der hisorische Marktplatz in Marburg gefüllt mit ca. 2.000 Sportler
Neuer Melderekord beim Marburger Nachtmarathon
Hitze „bremst“ die Geschwindigkeit – super Stimmung auf der...
Objekt P-01, Ansicht von vorn, im Hintergrund das Waschbärgehege
WUNDERWERKE im Botanischen Garten Marburg
Die alte Heilpflanze Arnika (Arnica montana) wird in Deutschland...
Heinrich Simon betreut ab 1. Juni für den BC Marburg unter anderem die Minis sowie das Schul- und Kitaprojekt des Vereins.
Marburgs neuen Jugendtrainer im Interview
Neuanfang als Deutscher Meister Ab dem 1. Juni wird Heinrich Simon...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) BTI Grünberg

von:  BTI Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
1.026
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock gehören zu den 12 besten hessischen Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004
Drei Grünberger Basketballerinnen stehen im Team der Hessenauswahl
Mit Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (Foto v.l.n.r.)...
Neben Amy Patton (links) haben die Bender Baskets für ihr Zweitligateam mit "Lex" Davis eine zweite US-Amerikanerin verpflichtet
Bender Baskets verpflichten mit A´Lexxus Faith Davis zweite US-Amerikanerin
Durch die verletzungsbedigten Ausfälle haben sich die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock gehören zu den 12 besten hessischen Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004
Drei Grünberger Basketballerinnen stehen im Team der Hessenauswahl
Mit Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (Foto v.l.n.r.)...
Neben Amy Patton (links) haben die Bender Baskets für ihr Zweitligateam mit "Lex" Davis eine zweite US-Amerikanerin verpflichtet
Bender Baskets verpflichten mit A´Lexxus Faith Davis zweite US-Amerikanerin
Durch die verletzungsbedigten Ausfälle haben sich die...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...
Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock gehören zu den 12 besten hessischen Spielerinnen der Jahrgänge 2003/2004
Drei Grünberger Basketballerinnen stehen im Team der Hessenauswahl
Mit Klara Römer, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (Foto v.l.n.r.)...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.