Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

„Grünberger Bücherfrühling“ beginnt am Sonntag

Grünberg | Zum vierten Mal veranstaltet der Barfüßer-Förderkreis Kultur mit der Buchhandlung Reinhard vom 07.04. – 18.04.2013 den „Grünberger Bücherfrühling“.
Die Reihe startet am Sonntag, den 07.04.13 um 10:30 Uhr in der Buchhandlung Reinhard. Dort beginnt ein poetischer Frühlingsspaziergang in Verbindung mit den Installationen der Poetik-Werkstatt Ogonjok.
Karten im Vorverkauf gibt es nur in der Buchhandlung Reinhard.
Die Ruhe der Natur mit der Lyrik zu verbinden ist ein Ziel der Werkstatt für Poesie, Kreativität und persönliche Entwicklung. Poesie auf verschiedene Art und Weise ist im Stadtgebiet ganz zwanglos verteilt und lädt zum Anschauen, Lesen, zum Grübeln und Nachdenken ein. Dies ist auch noch nach dem 7. April für jeden und unabhängig von dem Spaziergang möglich.
Am 11. April können bis zu zwanzig Frauen bei der „Ladies Night“ die Buchhandlung zur Leselaube machen und dabei die schönsten „Seiten“ des Frühlings entdecken.
Beginn ist um 19:30 Uhr. Karten nur in der Buchhandlung Reinhard.
Dann folgt am 13.April um 20:00 Uhr eine weitere Lesung zum Thema Regionalkrimi. In diesem Jahr ist der Autor Gerd Fischer zu Gast im Barfüßer-Kloster und stellt seinen neuesten Roman „Paukersterben“ vor. Wie der Titel schon ahnen lässt, geht es um einen Fall an einer Schule, mitten in Frankfurt.
Mehr über...
Literatur (75)Grünberger Bücherfrühling (1)Bücher (71)
Karten erhältlich in der Buchhandlung Reinhard und bei Wenzel OHG.
Den Abschluss des Bücherfrühlings bildet die Autorin, Malerin und Galeristin Brigitte Koischwitz. In ihrer frischen, positiven Art serviert sie in feinsten schauspielerischen Nuancen ein fröhliches Einfrautheater und lässt voller Lebensfreude das Publikum in ihr Herz schauen und an sämtlichen Emotionen, die ein voll gelebtes Leben bietet, teilhaben.
Dieser Abend findet ebenfalls im Barfüßerkloster statt und beginnt um 20:00 Uhr. Karten im Vorverkauf nur in der Buchhandlung Reinhard.
Alles in allem wieder eine feine Veranstaltungsreihe, bei der bestimmt für jeden etwas dabei ist!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Moderne Literatur und kindergerechtes Mobiliar möchte Sabine Streit (M.) mit der Spende, die ihr Thomas Münchberg, Vorsitzender Jakob Handrack und Isabell Starch-Sommer (v.l.) im Namen des Fördervereins überreichen, für die Bücherei anschaffen.
Förderverein unterstützt Bücherei St. Thomas Morus mit 750 €. Spendenerlöse von Plätzchenaktion und Gießener Weihnachtsmarkt.
Bücherverschenkkiste
In der Büchergilde Gutenberg, Wetzsteinstraße 4, 35390 Gießen gibt es...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Orgelvesper am Sonntag „Cantate“,29.04.2018, „Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn“
Am kommenden Sonntag, den 29. April 2018, findet um 19.00 Uhr eine...
Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.