Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Spontanübung von Feuerwehr und DRK Queckborn

Grünberg | Im Rahmen des regulären Übungsabends des DRK Queckborn und der Feuerwehr Queckborn, der montags abends um 19:30 Uhr stattfindet, haben sich die beiden Leiter der Hilfsorganisationen spontan dazu entschlossen, eine Gemeinschaftsübung durchzuführen.
Als Übungsobjekt wurde ein Gefahrgutunfall im Haingraben in Queckborn angenommen. Die Aufgabe der Feuerwehr war es, das Gebiet weiträumig abzusperren und die Ersterkundung durchzuführen sowie erste Maßnahmen einzuleiten. Weiterhin wurde ein Dekontaminati-onsplatz eingerichtet, um die Einsatzkräfte oder auch Verletzte zu dekontaminieren. Das DRK unterstützte die Feuerwehr mit ihrem Gerätewagen Technik. Sie leuchteten die Einsatzstelle sowie den Dekontaminationsplatz mit mehreren Strahlern auf Stativen aus und ermöglichten so ein unbehindertes und unfallfreies Arbeiten.
Die Gesamteinsatzleitung dieser spontanen Übung hatte Wehrführer Daniel Raschke, er wurde vom SEG-Gruppenführer Jan Pfeiffer unterstützt.
Während des Abbaus erklärte Raschke den Feuerwehrleuten und Rotkreuzlern, auf welche Details während und nach der Dekontamination zu achten ist
Als Resümee dieser Übung waren sich beide einig, dass das Zusammenspiel der beiden Hilfs-organisationen Hand in Hand lief. Auch den Einsatzkräften machte die gemeinschaftliche Zusammenarbeit Spaß und stärkte die Teamarbeit.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Platz 1 - Gewitter über dem Edersee (68 Stimmen)
Die 26 Wettbewerbsbilder zeigen die ganze Bandbreite der DLRG-Arbeit - Die Sieger im Fotwettbewerb des DLRG Bezirk Gießen-Wetterau-Vogelsberg 2017
Nidda | Nun stehen die Sieger fest! Und sie zeigen die ganze...
Feuerwehr, DRK, Kinder & Hunde
Gemeinsames Training der Firekids mit der Rettungshundestaffel
Am vergangenen Samstag war die Rettungshundestaffel des DRK Gießen zu...
Seltene Einblicke ins Wasserwerk
Trinkwasser ist das Lebensmittel Nummer eins und daher ein äußerst...
Wasserretter üben Deichverteidigung
DLRG, DRK und THW üben gemeinsam Am vergangenen Sonntag trafen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Corinna Preuß

von:  Corinna Preuß

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Corinna Preuß
113
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
DRK führt am 12. April Kleidersammlung durch
Wie bereits in den Jahren zuvor, sammelt das DRK-Queckborn am Samstag...
Blutspenden - auch ein Zeichen der Einheit
Am 04. Oktober ist wieder ein Blutspendetermin in der Sporthalle...

Veröffentlicht in der Gruppe

DRK KV Gießen

DRK KV Gießen
Mitglieder: 7
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Dietrich Holle neben einer Büste von Henri Dunant, dem Gründer des Roten Kreuzes
Ausstellung 150 Jahre DRK-Ortsverein Lich
Der DRK-Ortsverein Lich besteht seit nunmehr 150 Jahren. Prinz...
DRK führt am 12. April Kleidersammlung durch
Wie bereits in den Jahren zuvor, sammelt das DRK-Queckborn am Samstag...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.