Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Wissen Sie, was ein "Theo-Burger" ist?

Von Schülern selbst gestalteter "Theo-Burger"
Von Schülern selbst gestalteter "Theo-Burger"
Grünberg | Hmm… ein „Theo-Burger“ !
Pausenbrotaktion für die 220 Fünftklässler an der Theo-Koch-Schule in Grünberg am 13.2.2009.
Prävention an Schulen wir immer wichtiger und erlangt immer mehr an Bedeutung. Aus der Presse und dem Gesundheitsbericht des Robert-Koch Instituts in Berlin ist bekannt, dass unsere Kinder immer dicker werden und sich immer weniger bewegen. Allzu oft werden aus dicken Kindern auch dicke Erwachsene – mit einem gesteigerten Risiko für Bluthochdruck, Diabetes Typ 2, Gelenkerkrankungen und Arteriosklerose. Ursachen dafür sind ungesunder Lebensstil, falsche Ernährung – zu süß und zu fett – und mangelnde Bewegung.
Sehr oft fehlt den Eltern und Kindern das notwendige Wissen über die Zusammenhänge zwischen gesunder Ernährung und Bewegung heute, und den Erkrankungen von morgen.
Es ist deshalb wichtig, Kinder und Jugendliche bereits in der Schule zu erreichen, um ihnen dieses Wissen zu vermitteln und gesundheitliche Weichen schon frühzeitig zu stellen. Denn auch hier gilt: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“.
Deshalb wollen Theo-Koch-Schule, Schulleiter Herbert Stündl, Stufenleiterin
Mehr über...
TKS (94)Grünberg (1974)Gesundheit (364)
Gerlinde Müller-Wosnitza und das Team 5 auf die Bedeutung des gesunden Pausensnacks hinweisen und eine Pausenbrotaktion durchführen, an der die 220 Schüler aller 5. Klassen teilnehmen. Damit sollen die Kinder an gesunde Ernährung herangeführt werden und spielerisch lernen, dass auch Spaß machen kann, was gesund ist.
Ernährungsbildung und Verbraucherbildung finden so spielerisch in der Schule statt.
Die Aktion wird vom Rotary Club Giessen und seiner Initiative „gesundekids“ unterstützt, die sich gegen Fehlernährung und Übergewicht bei Kindern richtet, sowie vom Projekt „Schule & Gesundheit“ des Hess. Kultusministeriums und der Bäckerei Lukasch, die das Vollkornbrot zur Verfügung stellt. Weitere Unterstützung erfährt die Schule für ihre Aktivität durch den Förderverein der TKS. Geplant und durchgeführt wird das Ganze von der Leiterin der Rotary Initiative und Ernährungswissenschaftlerin Dr. Reinhild Link aus Wiesbaden, den Klassenlehrern der Klassen 5, und der Koordinatorin Frau Corinna Jacob-Schwalb.
Ein ausgewogenes Pausenbrot besteht aus den Farben Braun-Weiß-Bunt (steht für Vollkornbrot-Frischkäse-Gemüse/Obst) und trägt zur Steigerung der Leistungskurve und der Konzentrations- und Lernfähigkeit bei. Denn gut ernährte Kinder lernen besser!
Start der Aktion
Start der Aktion
Die Schüler erfahren Sinnesbildung durch den Geschmack und den Geruch und die Zubereitung von 8 verschiedenen Lebensmitteln. Denn erst, was mit den Sinnen erfasst wurde, kommt in den Verstand!
Der Pausensnack soll den Namen der Schule erhalten, nämlich Theo-Burger!!
Es ist geplant, diesen Snack nachhaltig in den Schulalltag zu integrieren und auch im Mensaverkauf preiswert anzubieten. Außerdem sollen jedes Jahr die neu eingeschulten Fünftklässler den „Theo-Burger“ zubereiten und kennen lernen. Das Wissen um die natürlichen Lebensmittel soll zusätzlich im Unterricht mit den Ampelfarben und der Ernährungspyramide vertieft werden. Damit begibt sich die Schule auf den Weg zur Erlangung der Teilzertifizierung „Ernährung“, die von dem Projekt „Schule & Gesundheit“ des Hess. Kultusministeriums angeboten und verliehen wird.
Kinder sollen mit dem Erlernten Verantwortung für ihre Gesundheit und ihren Körper übernehmen, denn aus heutiger Sicht ist Gesundheit für unsere Kinder das Kapital der Zukunft und die Theo-Koch-Schule leistet einen vorbildlichen Beitrag dazu.

Von Schülern selbst gestalteter "Theo-Burger"
Von Schülern selbst... 
Start der Aktion
Start der Aktion 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Trainer des BC Pharmaserv Marburg, Patrick Unger, ist vor dem zweiten Halbfinalspiel gegen den Deutschen Meister Keltern optmimistisch.
Playoff-Halbfinale: Mittwoch Marburgs Heimspiel
„Wir haben noch alle Möglichkeiten“ Playoff-Halbfinale (Best of...
Frühstückstreffen für Senioren am 06.02.2019
„Xund – Heil und Heilung aus christlicher Sicht“ Wieder einmal...
Marburgs Kapitänin Katie Yohn war in ihrem Abschiedsspiel Topscorerin.
Marburg nach großem Kampf DM-Vierter
„Das war vom...
Alex Kiss-Rusk war im Auswärtsspiel beim TSV Wasserburg erfolgreichste Punktesammlerin des BC Pharmaserv Marburg.
Marburg muss Samstag 20 Punkte aufholen
„Wir wollen Wiedergutmachung“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Johanna Lang und Bürgermeister Frank Ide mit den gelben Gummietierchen, die am Sonntag an den Start gehen.
Alljährliches Entenrennen im Brunnental
Am Sonntag findet zum 11. Mal das alljährliche Entenrennen im...
Alex Kiss-Rusk spielt auch in der Saison 2019/20 für den BC Pharmaserv Marburg.
BC Marburg: Neues von Alex Kiss-Rusk
Topscorerin mit guten Eigenschaften bleibt Der BC Pharmaserv hat...
Foto: Melanie Weiershäuser
BC Marburg: Spielplan 2019/20 steht
Auftakt in Hannover gegen Nördlingen Gut drei Monate vor...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 14.02.2009 um 16:15 Uhr
Das sieht super ansprechend und lecker aus!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hermann Menger

von:  Hermann Menger

offline
Interessensgebiet: Gießen
Hermann Menger
2.333
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Viel hilft viel - oder "Der elffache Udo"
Gleich elfmal hintereinander aufgereiht am unteren Ende der Marburger...
Unter der Magnolie am Stadttheater
Frühling in Gießen
Nicht nur die Magnolien vor dem Stadttheater, sondern auch die Blumen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Theo-Koch-Schule Grünberg

Theo-Koch-Schule Grünberg
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Seit 2011 trägt der Standort Grünberg den Titel "DBB-Leistungsstützpunkt"
Grünberg bleibt Leistungsstützpunkt des Deutschen Basketball Bundes für weitere zwei Jahre
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat seinen Stützpunktvertrag mit...
Elisa Mevius, Ilinca Secuianu und Linn Villwock (alle TSV Grünberg) bestreiten vom 21.-23.06.2019 in Litauen ihre ersten U15-Länderspiele für Deutschland
Linn Villwock, Ilinca Secuianu und Elisa Mevius schaffen Sprung in die U15-Nationalmannschaft- Erste Länderspiele vom 21.-23.06. in Kaunas/Litauen
Unter der Leitung von Chef-Bundestrainer Stefan Mienack...

Weitere Beiträge aus der Region

Malgruppe hat Grünberger Wasserkunst zum Thema
Am Samstag findet im Brunnental erneut eine Mal-Aktion statt Im...
Seit 2011 trägt der Standort Grünberg den Titel "DBB-Leistungsstützpunkt"
Grünberg bleibt Leistungsstützpunkt des Deutschen Basketball Bundes für weitere zwei Jahre
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) hat seinen Stützpunktvertrag mit...
Bürgermeister Frank Ide und Johanna Lang auf den E-Bikes, die zum Verleih frei stehen
Kräfte demonstrieren bei "Grünberg auf der Rolle"
Dieses Mal gibt es keine Ausrede dafür bei „Grünberg auf der Rolle“...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.