Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Der Winter ist zurück-in Grünberg-Stangenrod weht es den Schnee durch die Strassen am 11.03.2013

Der Winter ist zurück-in Grünberg-Stangenrod weht es den Schnee durch die Strassen am 11.03.2013
Der Winter ist zurück-in Grünberg-Stangenrod weht es den Schnee durch die Strassen am 11.03.2013

Mehr über

Winter (646)Stangenrod (206)Schnee (421)Grünberg (2055)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Cheftrainer René Spandauw mit den "Horvath-Zwillinge" Nina und Cora aus Österreich
Zwillinge Cora und Nina Horvath kommen aus Österreich an das Basketball Internat (BI) nach Grünberg.
Die beiden Talente spielten bisher bei den Oberwarter "Gunners" in...
Johanna Klug geht in ihre dritte Spielzeit mit dem BC Pharmaserv Marburg. Foto: Laackman/PSL
Neues von Johanna Klug
Nationalspielerin Johanna Klug hat nach zwei Spielzeiten beim BC...
Marie Bertholdt hat ihren Vertrag beim BC Pharmaserv Marburg verlängert. Foto: Laackman/PSL
BC Marburg: Neues aus der Kaderplanung
Der Bundesliga-Kader des BC Pharmaserv Marburg für die Saison 2020/21...

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
3.921
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 12.03.2013 um 10:31 Uhr
Wie sieht es wohl heute in Grünberg-Stangenrod aus?
Hier im meist schneearmen Giessener Becken kann ich vom winterlichsten Märztag seit dem 6. März 2010 berichten.
Gerade im Moment, wo ich diese Zeilen schreibe hat erneut Schneefall eingesetzt.
Da werden Erinnerungen an vergangene Zeiten wach.
Margrit Jacobsen
8.928
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 12.03.2013 um 10:57 Uhr
Bei uns aufm Land rieselt auch gerade wieder etwas Schnee und es liegt auch bereits etwas mehr als auf Helmars Foto, aber auch erst seit heute.
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 12.03.2013 um 12:10 Uhr
Ich war gestern Abend in Ulrichstein. Es fing an zu schneien, war saumä0ig kalt und der Wind pfiff ganz schön. Und vor allem waren die Straßen total vereist, aber nur stellenweise. Da ich im Moment keine Schuhe anziehen kann, mußte ich in Sommerlatschen durch den Schnee. Die Passanten haben sicher gedacht "Die Alte hat nicht alle Tassen im Schrank, bei dem Wetter". ;-))
Margrit Jacobsen
8.928
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 12.03.2013 um 12:37 Uhr
Bei uns in Goki schneit es derzeit ganz heftig und der Wind treibt den Schnee recht durch die Gegend.
Helmar Hoch
3.312
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 12.03.2013 um 13:31 Uhr
heute morgen waren die Straßen meist noch fast ganz frei-die Gräben waren bisher noch leer, da wurde der ganze Schnee da reingeblasen, da war noch Platz-aber um sechs bin ich aus Stangenrod raus, da war der eine Graben schon ganz gefüllt
Friedel Steinmueller
3.921
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 12.03.2013 um 14:25 Uhr
In Heuchelheim bei Giessen sind die Strassen jetzt tief verschneit. Und es schneit weiter.
Das erlebt man nicht so oft im März.
Helmar Hoch
3.312
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 12.03.2013 um 16:08 Uhr
irgendwie hab ich das Gefühl dass in den letzten Jahren sich der Winter immer mehr nach hinten schiebt
Friedel Steinmueller
3.921
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 12.03.2013 um 16:24 Uhr
Es gab die vergangenen Jahre oft im März Wintervorstöße.
Der letzte markante war ja am ersten Wochenende im März 2010. Davor gab es im März 2006 in der ersten Hälfte wiederholt Schnee. Letztes Jahr war der wärmste März seit 1938 mit 10 Tagen von 20 Grad und mehr.
Das sind besondere Kontraste zum diesjährigen März.
Aber heute vor einer Woche und am vergangenen Mittwoch ging es rauf auf plus 17 Grad, und aktuell: Dauerfrost. Krasser können die Gegensätze kaum noch sein.
Das sind Verhältnisse, wie sie eher in Nordamerika vorkommen.
Helmar Hoch
3.312
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 12.03.2013 um 18:29 Uhr
stimmt-letztes Jahr war es doch mal 4 Wochen lang trocken und klasse Wetter-nachts frisch und tagsüber sonnig
Friedel Steinmueller
3.921
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 12.03.2013 um 18:45 Uhr
Am vorletzten Märzwochenende 2012 waren die Biergärten vielfach überfüllt. Man bekam nur mit viel Geduld noch einen Platz.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 138
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
19.10.2020, 35260 Stadtallendorf
Bunte Herbstfarbenmischung - vom Montagmittag, 19.10.2020, 35260 Stadtallendorf
Das Fernsehen kommt!
Unsere beiden Angorakatzen Lucy und Momo sind morgen kleine...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.