Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Kaminbrand in Grünberg-Klein-Eichen am 23.02.2013

Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr bei Kaminbrand in Grünberg-Klein-Eichen 23.02.2013
Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr bei Kaminbrand in Grünberg-Klein-Eichen 23.02.2013
Grünberg | Heute gegen 10.30 Uhr gingen in Grünberg-Lardenbach+Klein-Eichen die Sirenen los. Kaminbrand in der Ilsdorfer Straße in Klein-Eichen. Mehrere Einsatzfahrzeuge waren vor Ort. Auch Grünbergs Bürgermeister Frank Ide habe ich gesichtet. Zum Glück war nichts schlimmeres passiert und alles schnell unter Kontrolle-nur die Wandverkleidung war etwas verschmort...

Mehr über

Klein-Eichen (51)Kaminbrand (1)Grünberg (1817)Feuerwehr (536)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.385
Christine Weber aus Mücke schrieb am 23.02.2013 um 17:33 Uhr
Da kann man froh sein, dass die FFW so schnell vor Ort war. Das Ehrenamt wird immer als selbstverständlich hingenommen.
Peter Herold
26.704
Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.02.2013 um 17:36 Uhr
Es sind arme Hunde. Bei jedem Unfall, Feuer oder sonstiger Katastrophe müssen sie ran.
Aber ein schönes Bild
Margrit Jacobsen
8.781
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 23.02.2013 um 17:54 Uhr
Genau, auch so selbstverständlich mitunter wie die Müllentsorger, ich muss mir da auch an die eigene Nase fassen und mehr drüber denken...
Helmar Hoch
3.259
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 23.02.2013 um 18:02 Uhr
ja-kann man gar nicht genug anerkennen-sobald was ist, rennen sie aus allen Ecken los und lassen alles liegen und stehen-hab es ja selber gesehen
Christine Weber
7.385
Christine Weber aus Mücke schrieb am 23.02.2013 um 18:15 Uhr
Ja, Margrit. Aber die Müllmänner - es ist kein schöner Job - werden entlohnt. Während die FFW freiwillig ist - also Ehrenamt. Man sollte die Ehrenamtlichen öfter mal loben, egal ob Feuerwehr, Altenpflege oder die vielen anderen Menschen, die sich ehrenamtlich für die Mitmenschen engagieren.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

von:  Helmar Hoch

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Helmar Hoch
3.259
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sonne und etwas Frühling von heute Morgen, 30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod

Veröffentlicht in der Gruppe

Mittelhessische Impressionen

Mittelhessische Impressionen
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Spiegelung an der Lahn
Das vernebelte Foto von Gladenbach
Der Koppeturm und seine Umgebung
Am frühen Sonntagmorgen hatte es noch teilweise Regen und etwas...

Weitere Beiträge aus der Region

Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats Jens Becker (links) begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw (rechts) am Leistungsstützpunkt.
René Spandauw wird neuer Trainer am Basketball-Internat in Grünberg
Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und...
Bei Aktionstag auch Fahrradcodierungen möglich
Innerhalb des am Donnerstag, 19. April 2018 von 10 bis 18 Uhr bei der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.