Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Bilder eines herbstlich erscheinenden Februartages 16.02.2013-mit Beschreibung in Reimform-

Gruselwetter-Grünberg Seenbrücke 16.02.2013-morgends
Gruselwetter-Grünberg Seenbrücke 16.02.2013-morgends
Grünberg | Bilder eines herbstlich erscheinenden Februartages 16.02.2013-mit Beschreibung in Reimform-

Heute früh, als ich das Haus hab verlassen,
um mich zu begeben auf die Gassen,
musste ich feststellen, es ist nicht schön,
teilweise konnte man kaum die Hand vor den Augen sehen.
Gruselig reckten die kahlen Bäume ihre Äste dem Himmel entgegen,
man konnte fast Angst haben einem Nebelgespenst zu begegnen.

Dann fing auch noch der Himmel an zu brummeln-
ließ fallen erst Regen, dann Schnee-mit Flocken wie Riesenhummeln.

Doch auch schöne Sachen gab es zu bestaunen und zu sehen-
ein Regenrohr ließ einen Eisstamm bis zum Boden gehnen.

Fröhliche, freie Hühner schauten zu mir über eine Wiese,
auf dieser ragten bereits die von Krokussen kleine Sprieße.

Frühling scheint nicht mehr fern zu sein-naht schon mit Trab,
freue mich darauf, auch wenn der Winter schöne Seiten hat.

Da wir gerade beim Wetter sind und ich die fand so schön-will ich Euch nicht verschonen,
mit einer schönen handgeschriebenen Wettertafel, die ich sah stehen in Nieder-Ohmen.

Dort sah ich auch eine Großfamilie Entlein schwimmen,
für die gab es von meiner Handy-Kamera kein Entrinnen.

Zuletzt traf ich auf meinem Weg einen Strohmann-
gütig lächelnd schaute er mich vom Hauseingang an.

Auch wenn es inzwischen schon Nachmittag ist-
der Geisternebel noch immer fast das ganze Licht frisst.

Hoffe meinem kleine Reise hat war unterhaltsam und habt schöne Bilder gesehen,
man sieht, auch bei schlechtem Wetter lohnt es sich vor die Türe zu gehen.

Euer Helmar

Gruselwetter-Grünberg Seenbrücke 16.02.2013-morgends
Riesenschneeflocken-1-Grünberg-Lardenbach 16.02.2013
Riesenschneeflocken-2-Grünberg-Lardenbach 16.02.2013
Riesen-Eiszapfen-Grünberg-Klein-Eichen 16.02.2013
Krokusse sprießen durch die noch bischen weiße Wiese-im Hintergrund glückliche Hühner-Grünberg-Klein-Eichen 16.02.2013
Handgeschriebene Tafel Wetterstein-Mücke-Nieder-Ohmen 16.02.2013
Große Entenfamilie 1-Mücke-Nieder-Ohmen 16.02.2013
Große Entenfamilie 2-Mücke-Nieder-Ohmen 16.02.2013
Große Entenfamilie 3-Mücke-Nieder-Ohmen 16.02.2013
Große Entenfamilie 4-Mücke-Nieder-Ohmen 16.02.2013
Ein Strohmann lächelt mich an-Mücke-Nieder-Ohmen-16.02.2013
Gruselwetter nachmittags Mücke-Nieder-Ohmen 16.02.2013

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
Neues Badminton - Kindertraining in Hungen startet. Auch die Schüler trainieren wieder nach den Ferien
Ab kommender Woche bietet der Bv Hungen regelmäßig ein Badminton -...
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
die ersten Sonnenstrahlen am heutigen Mittwochmorgen über Bodennebel, 27.05.2020, 35305 Grünberg-Weickartshain
"Greenhill Hessengirls" aus Grünberg - Siegerinnen bei der WU18
Fette Beats und rasante Spiele beim 3X3 in Lich
Das Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im 3X3 war...
Cheftrainer René Spandauw mit den "Horvath-Zwillinge" Nina und Cora aus Österreich
Zwillinge Cora und Nina Horvath kommen aus Österreich an das Basketball Internat (BI) nach Grünberg.
Die beiden Talente spielten bisher bei den Oberwarter "Gunners" in...
Als die Sonne heute Morgen sich durch den Nebel kämpfte-02.07.2020-35305 Grünberg
Johanna Klug geht in ihre dritte Spielzeit mit dem BC Pharmaserv Marburg. Foto: Laackman/PSL
Neues von Johanna Klug
Nationalspielerin Johanna Klug hat nach zwei Spielzeiten beim BC...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
29.116
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 16.02.2013 um 17:35 Uhr
Ich bin Stubenhocker, aber gut, dass es welche gibt die mir/uns dann schöne Bilder liefern
Ingrid Wittich
20.960
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 16.02.2013 um 17:46 Uhr
Ich warte doch lieber auf schöneres Wetter.
Helmar Hoch
3.314
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 16.02.2013 um 17:57 Uhr
Montag soll die Sonne ja scheinen-aber da muss ich den Tag über im Büro verweilen
H. Peter Herold
29.116
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 16.02.2013 um 18:17 Uhr
Da habe ich jetzt die Gnade der früheren Geburt ;-)
Margrit Jacobsen
8.928
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 16.02.2013 um 18:31 Uhr
Ich geh derzeit auch nur raus um Kaminholz zu holen oder wenn Moritz seine Spaziergänge macht - sonst warme Stube. Danke Helmar! Für Fotos und auch deine Verse. Ich warte dann also auf Montag. Wehe, wenn nicht!!
Helmar Hoch
3.314
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 16.02.2013 um 18:34 Uhr
ach-ich geb nur weiter was die Wetterfrösche im Radio von sich gegeben haben...
Andrea Mey
10.958
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 16.02.2013 um 18:45 Uhr
Danke für diesen schönen poetischen und visuellen Spaziergang!
Silke Koch
1.460
Silke Koch aus Fernwald schrieb am 16.02.2013 um 18:55 Uhr
Tolle Reime sind das zu diesem Spaziergang.
Birgit Hofmann-Scharf
10.363
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 16.02.2013 um 20:23 Uhr
Helmar, das haben Sie aber recht nett gemacht ;-)
Tara Bornschein
7.372
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 16.02.2013 um 20:26 Uhr
Hut ab, Helmar! Ganz toll geschrieben.
Helmar Hoch
3.314
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 16.02.2013 um 22:13 Uhr
vielen Dank für die netten Kommentare! Freut mich wenn ich den trüben Tag bißchen erhellen konnte!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 138
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
22.10.2020, 35410 Hungen-Utphe
Ein heller Schein am Abendhimmel - 22.10.2020, 35410 Hungen-Utphe
Chiara u.ihr Frauchen Uli sind unterwegs
Herbst am Schwanenteich ist so schön mit Chiara
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.