Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Verband deutscher Musikschulen fordert staatliche Förderung von

Grünberg | Verband deutscher Musikschulen fordert staatliche Förderung von musikalischen Bildungsangeboten

Bonn, 6. Februar 2013. Viele Maßnahmen der Familienförderung sollen wenig effektiv bis unwirksam sein. Zu diesem Ergebnis kommt laut Aussage des ,,Spiegel" eine wissenschaftliche Studie, die vor allem die Wirtschaftlichkeit der einzelnen staatlichen Fördermaßnahmen untersucht. Am
besten schnitten laut der Expertise hingegen Investitionen in Krippen- und Kindergartenplätze für Kinder ab. Nahezu die Hälfte der staatlichen Ausgaben flössen hierbei wieder an den Staat zurück.

Die Investition in den Ausbau von Kindertagesstätten hat jedoch nicht nur wirtschaftlich positive Auswirkungen. Bildungs- und Aufstiegschancen von Kindern aus ärmeren Familien oder mit Migrationshintergrund sind heute weit schlechter als noch in den 60er und 70er Jahren. Ein flächendeckender Zugang zu Bildungsangeboten bereits im
frühen Kindesalter würde dem entgegenwirken. Der Besuch der einzelnen Kinder von Kindertagesreinrichtungen ist daher auch für ihr späteres Leben vor großer Bedeutung. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass sie dort nicht nur betreut, sondern auch wirklich gefördert werden.
Mehr über...
Musikschule (85)Kinder (752)Bildung (394)

Ein wichtiges Bildungsangebot in Kindertageseinrichtungen ist dabei die musikalische Förderung. Musik und insbesondere das aktive Musizieren sind Bestandteil der Allgemeinbildung. Musik spricht die Sinne bereits ab der Geburt auf vielfältige Weise an und gibt die Möglichkeit sich auszudrücken.
Musizieren fördert die Persönlichkeitsbildung und trägt ebenso zur Sprachförderung bei.
Um noch mehr Kindern den Zugang zur Musik zu öffnen, beinhaltet sinnvolle Familienförderung auch, die steuerliche Absetzbarkeit von Musikunterricht zu ermöglichen.

Hierzu WINFRIED RICHTER, Bundesvorsitzender des VdM: "Bei entsprechenden Fördermaßnahmen für Familien und deren Kinder sind vor allem qualitativ hochwertige Bildungsangeboten in den Kitas von großer Bedeutung.
Die Qualität der Bildungsangebote ist dabei entscheidend für die Entwicklung und Integration der Kinder und damit auch für ihren späteren schulischen und beruflichen Erfolg. Mit ihren qualitativ hochwertigen Bildungsangeboten ermöglichen die öffentlichen Musikschulen das Singen und Musizieren der
Kinder in den Kitas, bei dem neben Empfindungs- und Ausdrucksfähigkeit, Motorik und Sozialverhalten besonders auch Spracherwerb und Sprachentwicklung gefördert werden. Wir setzen uns daher dafür ein, dass alle Kinder den Zugang zu musikalische Bildung bekommen und dies in
Kindertageseinrichtungen und durch steuerliche Absetzbarkeit von Musikunterricht staatlich gefördert wird."

Die bundesweit an über 4.000 Standorten vertretenen öffentlichen Musikschulen im Verband deutscher Musikschulen (VdM) unterstützen insbesondere durch vielfältige Kooperationen mit Kindertagesstätten und
Kindergärten und ihrem Angebot der Musikalischen Früherziehung die Förderung von Kindern in den für ihre Entwicklung entscheidenden ersten Lebensjahren.
Ausdrucksvolles Singen und Sprechen, Rhythmik,
Bewegung und Tanz, Improvisieren, Hören, Nachdenken und Sprechen über Musik stehen dabei im Mittelpunkt.

Weitere Information unter www.musikschulen.de.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Weckruf für die Grundschulen“ - aber was sind die Ursachen?
„Weckruf für die Grundschulen“ - IGLU stellt mittelmäßige...
BU: Bei der Übergabe des symbolischen Schecks (v. l.): Stefan Baldus, Barbara Fandré, Susanne Hanewald, Hans Schaefer und Marius Reusch.
Ortsverbände CDU und FDP spenden an PalliativPro - Großer Respekt für Menschen, die sich für schwerst- und unheilbar Kranke einsetzen
400 Euro spendeten Marius Reusch vom CDU-Ortsverband Langgöns sowie...
Neuer Karate Anfängerkurs für Kinder ab 6 Jahre in Laubach
Kulturell-konzertante Veranstaltungen
Selters-Haintchen (kmp/kr). Das Institut für musikalische Ausbildung...
"Ein Klavier, ein Klavier!"
"Ein Klavier, ein Klavier!" Feierliche Einweihung des restaurierten Klaviers der St. Thomas Morus Gemeinde am 24. Januar 2018
Der Pfarrsaal der Pfarrei St. Thomas Morus ist um eine Attraktion...
Konzert mit Vokal- und Orgelwerken
Wetzlar (kmp/kr). Im Sommer 2017 wurde die Orgel der Katholischen...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Musikschule Grünberg

von:  Musikschule Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Musikschule Grünberg
363
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...
Jubiläumskonzert der Musik- und Kunstschule Grünberg
Die Musik- und Kunstschule Grünberg e.V. (kurz MuKS) feiert in diesem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.