Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | Wettenberg erreicht Finale

SWG-Handball-Cup, Halbfinale, Männer:
(vk)Oberligist HSG Wettenberg erreicht das Finale / Bezirksoberligist HSG Grünberg/Mücke hält im zweiten Halbfinale in eigener Halle bei der 21:29 (12:15)-Niederlage gut mit / Beide Seiten enorm ersatzgeschwächt / 100 Zuschauer
Das zweite Halbfinale im SWG-Handball-Cup der Männer war auch ein Duell zweier ersatzgeschwächter Teams. So fehlten bei der gastgebenden HSG Grünberg/Mücke fünf Spieler aus Verletzungsgründen oder waren gesperrt und beim Oberligisten HSG Wettenberg waren gleich sechs Spieler aus Verletzungsgründen bzw. wegen karnevalistischen Aktivitäten nicht mit von der Partie. Trotz ordentlicher Gegenwehr der sportlich zwei Klassen tiefer beheimateten Hausherren erreichten die Gäste vor rund 100 Zuschauern in der Sporthalle der Theodor-Koch-Schule in Grünberg durch einen 29:21 (15:12)-Sieg das Endspiel und treffen damit am Samstag um 16 Uhr in Grünberg auf den Drittligisten HSG Pohlheim. Zuvor stehen sich ab 14 Uhr im Spiel um Platz drei Landesligist TSV Lang-Göns und die HSG Grünberg/Mücke gegenüber.
Die Gäste, Trainer Matthias
Mehr über...
Wendlandt konnte mit Sascha Puhl und Dragan Nenad lediglich zwei Rückraumspieler aus dem Oberliga-Team aufbieten und holte Konstantin Wolf, Felix Kreutz und Daniel Schmitz aus der zweiten Mannschaft dazu, hatte den besseren Start und gingen mit 4:1 (5.) in Führung. Über 4:7 kamen die Gastgeber auf 8:9 (15.) durch Nils Siek zum Anschlusstreffer. Spielgestalter Nils Siek gelang auch beim 11:11 (21.) der erste und einzige Gleichstand für die Handball-Spielgemeinschaft aus Grünberg und Mücke. Bis zur Pause setzte sich Wettenberg auf 15:12 ab und schaffte nach dem Wechsel zwischen der 37. und 44.Minute die Vorentscheidung als aus dem 17:14 ein 22:14 wurde. Grünberg/Mücke gelangen in der Anfangsviertelstunde lediglich zwei Treffer. „Da haben uns einfach die Alternativen im Rückraum gefehlt“, erklärte Grünbergs Trainer Jens Dapper. Danach schwankte die Wettenberger Führung stetig zwischen sieben und neun Toren Unterschied, so dass am Ende ein 29:21-Sieg die Endspielteilnahme für den Oberligisten bedeutete.
Dapper zeigte sich unter dem Strich „ganz zufrieden mit dem Spiel“. In der „ersten Halbzeit haben wir eine konzentrierte Leistung gebracht und haben auch gutes Tempo gemacht“, sagte der Grünberger Coach, der in der fairen Begegnung nach dem Wechsel durch einige Konter der Gäste entscheidende Gegentore mit seiner Mannschaft kassiert hatte. Die HSG Grünberg/Mücke spielte mit einer guten 5:1-Deckung, konnte aber Wettenberg letztlich nicht knacken und steht im Spiel um Platz drei gegen den alten Rivalen TSV Lang-Göns.
HSG Grünberg/Mücke: Christof, Wiegand (ab 31.Min.); Sascha Siek (5), Nils Siek (5), Sayler (2), Biedenkapp (4), Mühlich (1), Keil (2/1), Zaremski (2), Stein, Theiß.
HSG Wettenberg: Worms, Risse (n.e.); Nenad (5/2), Sascha Wingefeld (1), Schmitz (5), Olbert (2), Abbas Kaplan (1), Sascha Puhl (1), Dennis Stephan (1), Kreutz (2), Henkel (6/1), Wolf (1).
Im Stenogramm / Schiedsrichter: Kümpel/Weiser (HSG Hungen/Lich). / Zuschauer: 100. / Zeitstrafen: 6:4 Minuten (Sascha Siek, Biedenkapp/zwei - Nenad, Olbert). / Siebenmeter: 1/1 - 4/3.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Jetzt für Tennis-Schnellkurs beim TV07 anmelden
Am Montag, 11. Juni, startet beim TV07 Watzenborn-Steinberg für...
TV07 freut sich über neues Vereinsauto
Ein weißer Ford Ka+ mit dem Logo des TV07 Watzenborn-Steinberg und...

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.