Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Cooles Werbeplakat am Feuerwehrhaus Mücke-Wettsaasen

von Helmar Hocham 05.01.2013881 mal gelesen9 Kommentare
Feuerwehrplakat Feuerwehrhaus Mücke-Wettsaasen
Feuerwehrplakat Feuerwehrhaus Mücke-Wettsaasen

Mehr über

Wettsaasen (6)Werbeplakat (5)Mücke (264)Feuerwehrfrau (1)Feuerwehr (538)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kick off- Fire on Veranstaltung der FFw Utphe
Nachdem die übliche Weihnachtsfeier immer weniger besucht wurde, die...
FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
8. Innovationswettbewerb Feuerwehr der Zukunft: Ideen für eine starke Gemeinschaft
Seit 2011 unterstützen die Stadtwerke Gießen mit dem...
Jedes Jahr auf's neue...
Am Samstag den 13.01. ist es mal wieder soweit, die Jugendfeuerwehr...
Florian Langecker beim Feuerwehrgrundlehrgang
Uniformwechsel bei Florian Langecker
Ende April geht für Florian Langecker die Dienstzeit bei der...
Investition in die Sicherheit
Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Fernwald- Annerod hat es...
Feuerwehr, DRK, Kinder & Hunde
Gemeinsames Training der Firekids mit der Rettungshundestaffel
Am vergangenen Samstag war die Rettungshundestaffel des DRK Gießen zu...

Kommentare zum Beitrag

Jörg Jungbluth
5.139
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 06.01.2013 um 10:28 Uhr
Die Feuerwehren haben immer noch zu wenig Frauen in ihrer Mitte. Deshalb ist dieses Plakat äusserst sinnvoll.
Christine Weber
7.419
Christine Weber aus Mücke schrieb am 06.01.2013 um 12:08 Uhr
Das ist ja wirklich ein cooles Plakat.
Helmar Hoch
3.260
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 06.01.2013 um 18:09 Uhr
ja, finde ich auch-und der Einsatz zu jeder Zeit praktisch unentgeltlich zur Verfügung zu stehen wird oft zu wenig gewürdigt
Christine Weber
7.419
Christine Weber aus Mücke schrieb am 07.01.2013 um 09:57 Uhr
Wird die ehrenamtliche Arbeit überhaupt gewürdigt? Meistens wird man doch nur schief angesehen, wenn man sagt, dass man ehrenamtlich tätig ist.
Helmar Hoch
3.260
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 07.01.2013 um 20:51 Uhr
manchmal bestimmt auch-aber gerade die regionalen Zeitungen stellen schon die Verdienste ganz gut heraus
Christine Weber
7.419
Christine Weber aus Mücke schrieb am 08.01.2013 um 12:02 Uhr
Alle, die über das Ehrenamt lächeln, sollten sich einmal überlegen, was von den vielen Ehrenamtlichen im Hintergrund getan wird. Ob sie dann auch noch Lächeln?
Jörg Jungbluth
5.139
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 09.01.2013 um 22:00 Uhr
Wenn über das Ehrenamt (besonders über die Hilfskräfte im Katastrphenschutz) nur gelächelt würde, wäre es ja noch schon. Wir werden teilweise sogar noch angegriffen, bespuckt oder bedroht. Habe ich heute selber miterlebt. Da hätte ich Lust gehabt das Strahrohr mal nicht Richtung Feuer zu halten.
Helmar Hoch
3.260
Helmar Hoch aus Grünberg schrieb am 09.01.2013 um 22:39 Uhr
das ist sehr schlimm so was-wenn es bei denen mal brennt wären die froh über Hilfe...
Christine Weber
7.419
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.01.2013 um 16:46 Uhr
Ja, ab er soweit denken diese Leute leider nicht. Erst wenn sie selber in der Klemme sitzen, dann schreien sie.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmar Hoch

von:  Helmar Hoch

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Helmar Hoch
3.260
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Abendstimmung, 16.02.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Sonne und etwas Frühling von heute Morgen, 30.01.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod

Weitere Beiträge aus der Region

Senioren erleben den Vulkan!
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg bietet Fahrt zum Hoherodskopf...
Gesangverein lädt für Fronleichnam zum Frühlingsfest
Männergesangverein Lardenbach/Klein-Eichen bietet im Lardenbacher...
Schulleiter Bernd Niesner freut sich über den Schlüssel zum neuen Auto, überreicht von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas. Musikalisch umrahmt von den Blechbläsern der Musik- und Kunstschule Grünberg.
Mobil dank der Volksbank Mittelhessen! Musik- und Kunstschule Grünberg nimmt Volksbank-Auto entgegen
Grünberg. Voller (Vor-)Freude setzten sich die Mitarbeiterinnen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.