Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Pilgern rund um Bobenhausen

MGV "Frohsinn" Bobenhausen
MGV "Frohsinn" Bobenhausen
Grünberg | Zu einem Erinnerungspilgern für den im Februar verstorbenen Volker Dechert hatten sich 42 Pilger um Dekan Norbert Heide auf dem Bobenhäuser Friedhof eingefunden.

Der Männergesangverein „Frohsinn“ Bobenhausen unter der Leitung von Kurt Schmidt begann mit „Heilig, heilig“ aus der Deutschen Messe von Franz Schubert. Die dargebrachten Lieder waren allen ehemaligen bereits verstorbenen Sängern des MGV gewidmet.

Dekan Norbert Heide gedachte mit seiner Ansprache neben Volker Dechert auch der Mitpilgerin Anna Hahn aus Grünberg, die im November verstarb. Thema der Andacht war Psalm 126. Hier geht es um die "Gefangenen Zions". Was werden sie tun, wenn der HERR sie erlöst? Sie werden zunächst sein wie die "Träumenden". Ihr Mund wird dann voll Lachens sein und ihre Zungen voll Rühmens. - Die mit Tränen säen, werden mit Freuden ernten. Sie gehen hin und weinen und streuen ihren Samen und kommen mit Freuden und bringen ihre Garben. Abschluss der Andacht bildete das Lied „Segne uns Herr“ des MGV.

Die Pilgergruppe ging nun auf Wegen rund um Bobenhausen, die auch Volker Dechert gerne und oft gegangen ist. Vom Bobenhäuser Friedhof kam man auf Feldwegen, die witterungsbedingt etwas aufgeweicht waren, zu den Orlitzhöfen, die zwischen Bobenhausen und Schwickartshausen liegen – hier wurde die Kreisstraße überquert – Richtung Eckartsborn. Bei gutem Wanderwetter hatte man einen Blick bis hin zum Taunus. Ein kurzes Stück führte der Weg auf der Bonifatiusroute an der Weberlinde vorbei bis an die Kreisstraße nach Bobenhausen. Auf Waldwegen erreichte man Bellmuth und gelangte schließlich auf dem Radweg wieder nach Bobenhausen. Hier saß man noch gemeinsam bei Kaffee und Kuchen im Hause Dechert zusammen.

„Auf den Spuren der Brüder Grimm“ startet die nächste Pilgertour am Samstag, 19. Januar 2013 auf der Marburger Märchenroute. Treffpunkt ist um 8 Uhr auf dem Schlossparkplatz in Grünberg.

MGV "Frohsinn" Bobenhausen
MGV "Frohsinn"... 
Die Pilgergruppe vor der Weberlinde
Die Pilgergruppe vor der... 
 

Mehr über

Volker Dechert (1)Pilgern (46)Dekan Norbert Heide (203)Bobenhausen I (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Pilgergruppe auf der Wartburg
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521 von Oberellen nach Eisenach
Nach 3 ½ Jahren wurde das Pilgern auf dem Lutherweg 1521 von Worms...
#kulturkirche20 - powered by förderverein thomas morus e.v. - www.morusfreunde.de
Förderverein setzt gute Arbeit fort // Sommerkulturkirche 2021 // Herbstprogramm // Pilgern auf dem Butterweg
In seiner letzten Sitzung hat der Vorstand der Freunde und Förderer...
die Pilgergruppe
Vom Roten Moor nach Tann auf dem Hochrhöner unterwegs
Im Wandel der vier Jahreszeiten – 48 km durch die Kuppenrhön...
Holzgauer Hängebrücke
Unterwegs auf den Lechschleifen
Insgesamt wurden ca. 120 km gepilgert - mit den Wanderbussen zu den...
Pilgern auf dem Lutherweg 1521
Die letzte Etappe auf dem Lutherweg von Oberellen nach Eisenach (ca....
Die Pilger vor dem Eisenacher Haus
Unterwegs auf dem Hochrhöner vom Roten Moor nach Tann
Bei der Sommertour 55 km gepilgert Am Roten Moor starteten die...
Liturgischer Nachtspaziergang am Samstag, 26. September 2020
Gemeinsam die Ruhe des Abends und der Nacht erspüren und erleben,...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Irmgard Dechert

von:  Irmgard Dechert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Irmgard Dechert
1.230
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Pilgergruppe auf der Wartburg
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521 von Oberellen nach Eisenach
Nach 3 ½ Jahren wurde das Pilgern auf dem Lutherweg 1521 von Worms...
Die Pilger vor dem Eisenacher Haus
Unterwegs auf dem Hochrhöner vom Roten Moor nach Tann
Bei der Sommertour 55 km gepilgert Am Roten Moor starteten die...

Weitere Beiträge aus der Region

Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.