Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Neue Annahmezeiten in der Grünberger Klamotte

Grünberg | Ab sofort können immer während der Öffnungszeiten dienstags und donnerstags von 15 bis 17 Uhr Kleiderspenden in der Grünberger Klamotte, Neustadt 65 A abgegeben werden. Für alle Spenden, die am 8. Dezember, dem letzten Abgabetermin, gebracht wurden, bedankt sich die Caritas-Gruppe noch einmal recht herzlich, vor allem auch für die große Disziplin der Spender und Spenderinnen, mit der auch längere Wartezeiten in Kauf genommen wurden. Eine große Erleichterung wurde auch dadurch erreicht, dass die meisten Spenderinnen wirklich dem Wunsch der Kleiderkammer folgten und die Kleidung in Körben brachten. Mit der neuen Regelung soll nun zukünftig die Entgegennahme der Spenden zügiger abgewickelt werden können, um auch eventuelle Verärgerungen durch langes Warten zu verhindern. Vielleicht lässt sich auch ein anderes Problem dadurch lösen: Es werden immer wieder Kleiderspenden in Müllsäcken vor dem Gebäude abgelegt. Die Säcke waren bisher immer undicht und die Kleidung war nicht mehr zu gebrauchen und musste entsorgt werden. Außerdem kam es deshalb schon zu Beschwerden der Anwohner. Es wird deshalb noch einmal darum gebeten, die Öffnungszeiten für die Abgabe von Spenden zu nutzen und die Kleidung in Körben zu bringen. Zur Zeit beginnt schon die Sortimentumstellung auf die wärmere Jahreszeit , so dass wir gerne Damen- und Kindersommerwaren annehmen. Herrenkleidung ist noch ausreichend vorhanden.
Für Hilfesuchende, die die Öffnungszeiten in der Klamotte nicht wahrnehmen können, aus welchen Gründen auch immer oder die eventuell andere Unterstützung benötigen, ist telefonisch die Vereinbarung eines Alternativtermins möglich.
Wer an der Mitarbeit interessiert ist kann sich gerne zu den Öffnungszeiten dienstags und donnerstags von 15-17 Uhr direkt in der Klamotte melden oder auch telefonisch unter der Telefonnummer 06401 22 25 48, ebenfalls während der Öffnungszeiten.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleidertauschparty im Hilfsgüterlager bei GAiN
Kleider, Kisten und Kostüme - das Mitmachhilfswerk GAiN lädt zu einer Kleidertauschparty ein
Wer gerne seinen Kleiderschrank verschlanken, kostenfrei an...
Kleidertauschparty bei GAiN
102 mal Tauschspaß, Kleiderwechsel und 13 Säcke gesammelte Hilfsgüter:
"Das ist eine tolle Idee! Ich mache Euch Mut, das regelmäßig...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.