Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

122 Blutspender holten sich in Queckborn den Teddybären

s Bild zeigt v.l. Corinna Bück (DRK), Reinhard Schück ( 100ste Blutspende) und Harald Kungl (DRK).
s Bild zeigt v.l. Corinna Bück (DRK), Reinhard Schück ( 100ste Blutspende) und Harald Kungl (DRK).
Grünberg | Über 1000 Blutspenden in Hessen sind für den täglichen Bedarf notwendig, um Operationen durchzuführen und andere Verletzungen versorgen zu können. Einen wesentlichen Teil dazu haben 122 Blutspender am letzten Freitag in der Sporthalle in Queckborn beigetragen.
Bereits seit 49 Jahren unterstützt das DRK Queckborn den Blutspendedienst. Insgesamt 60 Jahre existiert nun die Gruppe. Zum 60sten Geburtstag hatte der Blutspendedienst die von Plakaten bekannten Teddybären mitgebracht, die die Helfer als kleine Aufmerksamkeit jedem Blutspender schenkten.
Ein weiterer Jubilar war Reinhard Schück, der an diesem Abend bereits zum 100mal sein Blut spendete. Als Dankeschön für die Jahrelange Unterstützung zur Blutversorgung überreichten Corinna Bück und Harald Kungl eine Uhr vom Blutspendedienst und einen Präsentkorb von der Ortsvereinigung. „Von 100 Spendeterminen war ich 99mal hier in Queckborn spenden“ berichtete Schück bei Foto machen. Beachtlich fand er die vielen künstlichen Konserven in dem kubikmetergroßen Acrylwürfel, die den täglichen Bedarf demonstrierte. „So lange ich es gesundheitlich kann, bin ich gerne bereit mein Blut zu spenden“ so Schück, als er anderen Spendern erzählte, wie die Anfänge der Termine waren.
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Dieser Meinung ist wohl auch Waltraud Rein, die ihre 120 Spende machte. Als Dank erhielt sie ein Flasche Wein. Im Anschluss an Ihre Spende verschwand sie sogleich wieder in der Küche, um den Imbiss für die nächsten Spender vorzubereiten. Als Vorstandsmitglied der Ortsvereinigung hilft sie nicht nur den Blutbedarf zu unterstützen, sondern ist auch Aktiv bei der Durchführung der Blutspendetermine. Ebenfalls über 100mal war Johann Bernkalsu aus Hungen spenden (118mal).
Gert Born (Stangenrod) leistete am Freitag Abend seine 89 Spende. Wolfgang Pfeiffer (Queckborn) spendete das 87mal, Horst Kauß (Burkhardsfelden) das86mal und Warner Sann (Queckborn) das 82mal. Für Walter Knöß (Wetterfeld) war es die 78 Spende, Ottmar Schück (Queckborn) spendete bereits 77mal, Helmut Klöß (Queckborn) zum 76mal , Manfred Becker (Queckborn) 73mal, Gunter Berg (Lardenbach) und Gabriele Ebel (Queckborn) 71mal. Thomas Junker (Queckborn) und Horst Bück (Bernsfeld) kamen, um die 69 Spende zu machen. Für Richard Görnert (Queckborn) war es die 68 Spende, für Ilona Krenkel und Wilhelm Zoll (beide Queckborn) die 64ste. Rolf Schmidt (Queckborn) und Frank Schober (Ettingshausen) machten die 59 Spende, Ulrich Hofmann (Queckborn) die 56ste, Sigmar Schwarz und Bernd Pfeiffer (beide Queckborn) die 55ste. Claudia Bück (Grünberg) machte ihre 40. Blutspende. Als Dankeschön erhielt sie eine Flasche Wein. Mit einer Ehrenurkunde und der 25er Blutspendenadel wurden Bianka Knöß (Wetterfeld) und Udo Döring () für ihre 25. Spende ausgezeichnet. Für die 10 Spende wurden Ingrid Neumann (Harbach) , Stefan Preuß (Romrod) und Nico Stowasser (Queckborn) ausgezeichnet.
Erfreulich war die hohe Erstspenderzahl, 12 Erstspender fanden den Weg zu Blutentnahme. Der nächste Blutspendetermin in am Freitag, den 28. November, in Queckborn.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.180
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Unser GZ-Christkind bringt Kinderaugen im Landkreis zum Strahlen.
Frohe Weihnachten!
Das Team der GIEßENER ZEITUNG wünscht allen Lesern, Bürgerreportern...
Die Gruppe informierte sich umfassend über die Geschichte, die Produktion und die Höhepunkte der Marke Leica.
KULTTouren: Besuch in der Leica Erlebniswelt
Im Rahmen der GZ KULTTouren blickten am Freitag, den 20. Oktober, 24...

Weitere Beiträge aus der Region

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.