Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: Jugendhandball HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | Männliche Jugend B (Bezirksliga A)
HSG Grünberg/Mücke - TSV Griedel 20:30 (9:14).
Am ersten Spieltag der männlichen B-Jugend ging es gegen den TSV Griedel. Nachdem in den vergangen Wochen der Vorbereitung eine neue offensive Deckung einstudiert wurde, sollten die Jungs um das Trainergespann Jan Philip Christof und Stefan Gerdewitz jetzt zeigen was sie gelernt hatten. Griedel nutzte die Schwächen dieser Abwehrvariante geschickt aus und kamen durch ihren Kreisläufer ein ums andere Mal zu Torerfolg. Dem stehen einige Ballgewinne gegenüber aus denen die Gastgeber per Tempogegenstoß einfache Tore erzielen konnten. Auch schafften es die Jungs um Kapitän Justin Sauer ihrerseits die Lücken am Kreis der Gäste aus der Wetterau zu nutzen. So konnte Christoph Hillmann nach knapp 20 Minuten sogar einmal die Führung zum 8 zu 7 erzielen. Nach einer Auszeit steigerte Griedel sich noch mal und man ging mit 9 zu 14 aus Sicht der HSG Grünberg Mücke in die Halbzeitpause.Trotzdem man das Deckungssystem auf Seiten der Jungs aus Grünberg und Mücke jetzt umgestellt wurde auf eine 5/1 Deckung fehlte vor allem im Angriff die Durchschlagskraft
Mehr über...
um sich noch mal her anzukämpfen. Letztlich musste man anerkennen das die Jungs aus Griedel verdient am Ende mit 10 Toren Unterschied als Sieger vom Platz gingen. Eine Steigerung in der Abwehrarbeit und mehr Bewegung im Angriff sind in den nächsten Spielen nötig.
Die HSG Grünberg Mücke spielte mit folgender Aufstelllung: Im Tor Michel Rühl, Rico Sanner (5), Marvin Walter, Brian Döring, Lukas Kulhavy, Tobias Biedenkapp, Tim Billerbeck(1), Christoph Hillmann(6/2), Justin Sauer, Jannik Büttner, Finn Pollmächer(6) , Paul Steinbach (2)

Männliche Jugend C (Bezirksoberliga)
HSG Grünberg-Mücke - HSG Lollar Ruttershausen 27:24 (10:12).
Gelungener Saisonstart durch geschlossene Mannschaftsleistung mit Dramatik Pur
Gespannt wurde der erste Auftritt der männlichen C-Jugend in der Bezirksoberliga erwartet. Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Kiran Severin trat die Mannschaft mit nur acht Spielern an. Nach wenigen Minuten ging die Heimmannschaft mit 2:0 Toren in Führung. Es entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, in dem keines der beiden Teams sich absetzen konnte. Trotz leichter Überlegenheit der Gäste konnte das Heimteam, auch auf Grund tollen Paraden von Torhüter Mehmet Esmer, diesen Vorsprung halten. Nach dem Mannschaftskapitän Julius Schütz bereits Mitte der ersten Halbzeit für ein Allerwelts-Foul die dritte Zweiminuten-Strafe und damit die Rote Karte erhielt, kippte das Spiel zu Gunsten der Gäste. Diese gingen mit einer 12:10-Führung in die Pause. Nach der Pause kamen die Spieler der Heim-Mannschaft bis in die Haarspitzen motiviert aus der Kabine. Mit nur sieben Mann konnte der Zwei Tore-Abstand gehalten werden. Dann erhielt auch einer der besten Spieler der Gäste seine dritte Strafe und musste das Spiel von der Tribüne aus weiter verfolgen. In der Folge gelang den Heim-Spielern durch eine Energieleistung den Rückstand in eine Zwei Tore-Vorsprung umzuwandeln. Dieser war kurzzeitig durch die zweite Strafe für Alexander Mäder, gefährdet. Die Gäste kamen in dieser Phase nochmals auf ein Unentschieden heran. Nach Ablauf der Zweiminuten-Strafe fanden die Spieler der Heimmannschaft wieder zu Ihrer Spielstärke zurück und brachten das Spiel begleitet von Standing-Ovations der Zuschauer mit einem Drei Tore-Vorsprung ungefährdet nach Hause.Insgesamt war es ein viel versprechender Saisonstart. Insbesondere die Ausgeglichenheit der Mannschaft lässt trotz eines Kaders von insgesamt nur 10 Spielern auf weitere spannende Spiele hoffen.
Grünberg/Mücke spielte mit: Jannik Rahn, Alexander Mäder, Julius Schütz, Daniel Wagner; Mehmet Esmer, Sebastian Schneider; Jan-Marc Dapper, Denis Palmer

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Orthopädischer Rehabilitationssport - jetzt beim BSV Biebertal
Ab März 2018 gibt es eine neue Anlaufstelle für zertifizierten...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...

Weitere Beiträge aus der Region

Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.