Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Deutschland wird Vize-Europameister mit Grünberger Trio Gaudermann/Schaake/Happel

Das Grünberger U20-Trio Nicola Happel, Finja Schaake und Julia Gaudermann sicherten sich mit Deutschland die Vize-Europameisterschaft und den Aufstieg in die A-Gruppe
Das Grünberger U20-Trio Nicola Happel, Finja Schaake und Julia Gaudermann sicherten sich mit Deutschland die Vize-Europameisterschaft und den Aufstieg in die A-Gruppe
Grünberg | Großer Erfolg für die U20-Nationalmannschaft des Deutschen Basketball Bundes mit den drei Grünberger Spielerinnen Finja Schaake, Julia Gaudermann und Nicola Happel: Bei den B-Europameisterschaften (16. - 26. August in Klatovy/Tschechien) sicherte sich das deutsche Team die Silbermedaille und schaffte somit den erhofften Aufstieg in die A-Gruppe.
B-Europameister wurde Griechenland, das sich mit 41:48 gegen Deutschland durchsetzen konnten.
Großes Lob gab es am Ende der Veranstaltung für das Grünberger Trio vom Bundestrainer Harald Janson:"Julia ist nicht nur unser Kapitän, sondern gleichzeitig der Kopf der Mannschaft. Mit Nicola haben wir einen hervorragenden Back-up auf der Playmaker-Position und Finja gehört auf der Flügelposition zu den Topspielerinnen des Turnieres."
Hinter Griechenland und Deutschland landete am Ende der Meisterschaft, bei der neun Teams im Modus "Jeder gegen Jeden" spielten, Ungarn auf Patz 3 und sicherte sich die Bronzemedaille.
Ein ganz besondere Ehre wurde Finja Schaake zu Teil, die bei der abschliessenden Siegerehrung in das EM-All-Star-Team berufen wurde.
Die beiden DBB-Ausnahmespielerinnen Julia Gaudermann und Finja Schaake spielten alle sechs möglichen Jugend-Europameisterschaften (U16 bis U20) und gewannen mit dem TSV Grünberg alle nationalen Titel in Deutschland.
Eine ausgewöhnliche Karriere im Jugendbereich wurde in Klatovy mit der "Silbermedaille" standesgemäß beendet und nun gilt es die Laufbahn auch im "Seniorenbereich" nahtlos fortzusetzen.
Finja Schaake steht bereits im A-Kader des Deutschen Basketball Bundes und spielt 1. Bundesliga beim BC Marburg und mit Doppellizenz bei Ihrem Heimatverein (Bender Baskets Grünberg) in der 2. Bundesliga.
Julia Gaudermann spielt in der kommenden Spielzeit beim Deutschen Vizemeister SV Halle Lions und Nicola Happel wird auch künftig für die Bender Baskets Grünberg und mit Doppellizenz beim BC Marburg an den Start gehen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) BTI Grünberg

von:  BTI Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
984
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule Grünberg belegten beim diesjährigen Bundesfinale in Berlin den 11. Rang.
"JtfO": Basketballerinnen der Theo-Koch-Schule beim Bundesfinale in Berlin auf Platz 11
Als amtierender hessischer Schulmeister in der Wettkampfklasse III...
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats Jens Becker (links) begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw (rechts) am Leistungsstützpunkt.
René Spandauw wird neuer Trainer am Basketball-Internat in Grünberg
Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Beim dem Dorfsingen wird auch gefeiert
Einen festen Platz im Dorfleben von Lardenbach und Klein-Eichen hat...
37. EVG-Wanderung am 16. und 17. Juni 2018
SSV Lardenbach/Klein-Eichen bietet drei Strecken durch landschaftlich...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Beim dem Dorfsingen wird auch gefeiert
Einen festen Platz im Dorfleben von Lardenbach und Klein-Eichen hat...
Inheidener See
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
von Berstadt zum Hessenbrückenhammer 20 km zurückgelegt Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.