Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Hall of Fame durch Bürgermeister Frank Ide offiziell eingeweiht

Grünberg | Gemeinsam mit dem Sozialarbeiter Jürgen Otto (Internationaler Bund) wurde kürzlich die „Hall of Fame“ durch Bürgermeister Frank Ide eingeweiht. Die „Hall“ bietet allen Graffiti-Künstlern eine legale Fläche um ihre Schriftzüge und Bilder zu verwirklichen. Die Sprüher können sich in der Unterführung der B 49 zwischen Rondell und Tiefgarage verewigen. Erfahrungen von anderen Städten haben gezeigt, dass die Einrichtung von legalen Flächen das illegale Sprühen deutlich verringert. Die Fläche wird in regelmäßigen Abständen geweißt, damit auch andere Künstler wieder die Chancen haben zu malen.
Die Aufsuchende Jugendarbeit hat in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt diese Idee entwickelt und der professionelle Graffiti-Künstler „Word 154“ ist für die künstlerische Gestaltung verantwortlich. Gefördert wird das Projekt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auf Grund eines Beschlusses des Bundestages und die Stadt Grünberg.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Spitzenbrett Dennis Moritz siegt
Königsjäger verlieren gegen den Klassenprimus Gießen
In der Bezirksklasse Frankfurt waren die Königsjäger Hungen zu Gast...
Die Spitzenbretter
Niederlage in einem dramatischen Duell
Ein Wahnsinnsspiel lieferten die Königsjäger Hungen in der...
Eine Bank: Aniko Falk und Simon Klein mit famosen Siegen
Königsjäger landen Sensationssieg gegen Bad Nauheim!
Die Hungener Schachspieler gastierten in der Bezirksklasse Frankfurt...
Raphael Jaschin ist Deutscher Meister!!! –Julien Pascal Weber holt Bronze!
Titelgewinn für SPORTING Taekwondo! Raphael Jaschin gewann in...
DLRG Gießen präsentierte sich beim Infotag in der Friedrich-Ebert-Schule
Am vergangenen Montag haben sich Betriebe und Organisationen den...
Jugendsammelwoche: Junge Menschen sind vom 16. bis 26. März 2018 unterwegs
Der neue Anstrich im Gruppenraum, sozial verträgliche Beiträge für...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
AMC Langgöns sagt Oster-Moto-Cross ab
(ikr) Der Oster-Moto-Cross, eine Traditionsveranstaltung des AMC...
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.