Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Jugendländerspiele gegen die Türkei erstmals in Grünberg

Die Grünberger Internatsspielerin Elisabeth Dzirma spielt mit der deutschen U18-Nationalmannschaft am 16. Juni 2012 in Grünberg gegen die Türkei
Die Grünberger Internatsspielerin Elisabeth Dzirma spielt mit der deutschen U18-Nationalmannschaft am 16. Juni 2012 in Grünberg gegen die Türkei
Grünberg | Wenn die deutschen U18- und U16-Nationalmannschaften der Mädchen vom 12.-17. Juni 2012 gemeinsam mit der türkischen U16-Mädchen-Nationalmannschaft im hessischen Grünberg trainieren, dürfen sich auch die Anhänger des weiblichen Nachwuchsbasketballs freuen: denn im Rahmen des Traningslagers werden zwei offizielle Länderspiele ausgetragen.

Nach zwei internen Vergleichen unter Ausschluss der Öffentlichkeit zwischen den beiden deutschen Auswahlen am Mittwoch sowie zwischen den beiden U16-Teams Deutschlands und der Türkei am Donnerstag, kommt es am Freitag, 15. Juni 2012, um 18.00 Uhr zur offiziellen Partie zwischen Deutschlands U16-Mädchen und der Türkei. Ein ganz wichtiger Test für die Auswahl von Bundestrainerin Alex Maerz rund einen Monat vor der EM in Ungarn.

Am Samstag, 16. Juni 2012, spielen dann die deutschen U18-Mädchen gegen die türkische U16, Spielbeginn ist ebenfalls um 18.00 Uhr. Natürlich werden die Spielerinnen von Bundestrainer Patrick Bär die in der Vorbereitung noch nicht so weit sein werden, alles daran setzen, gegen die Türkinnen für klare Verhältnisse zu sorgen. Im DBB-Team stehen mit Elisabeth Dzirma (Foto) und Ama Degbeon gleich zwei Grünberger Internatsspielerinnen, die für die BENDER Baskets in der 2. Bundesliga auf Punktejagt gehen.

Mehr über...
TKS (94)Grünberg (1943)BTI Grünberg (76)Basketball (1403)
Gespielt werden beiden Partien in der Sporthalle der Theo-Koch-Schule in Grünberg.

Die Gallusstadt, seit einem Jahr Leistungsstützpunkt des Deutschen Basketball Bundes, wird somit für eine Woche zu einem internationalen Mekka des Mädchenbasketballs.

"In Grünberg haben wir herausragende Trainingsbedingungen und ein überaus professionelles Umfeld. Die Stadt lebt Basketball und wir freuen uns schon auf die kommende Woche", so Bundestrainerin Alexandra Maerz.

Der Eintritt für die Spiele liegt mit 3 Euro sehr günstig, so dass man auf Seiten des Ausrichters auf viele Fans hofft. Größere Gruppen aus Vereinen können die Spiele auch für 1,50 Euro pro Person besuchen.
Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0170 / 444 77 55 oder unter der Email gaudermann@t-online.de.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Marian Schicks Transfer und die Folgen für Leverkusen und Gießen
Mit einer positiven Transferüberraschung warteten die Bayer Giants...
Comeback des Mitternachtsturnier der Hungener Badmintonspieler
Nach über zehn Jahren veranstaltet der Badmintonverein aus Hungen am...
Theatergruppe Lehnheim spielt "Einmal Bali und zurück!"
Theatergruppe Lehnheim spielt: „Einmal Bali und zurück!“ Volle...
Sonnenaufgang, 17.10.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod
Die Sonne ist ins Netz gegangen - am Morgen des 17.10.2018, 35305 Grünberg-Stangenrod

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) BTI Grünberg

von:  BTI Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
1.053
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aus Halle/Saale wechselt die U15-Nationalspielerin Lena Dziuba nach Grünberg an das dortige Basketball-Internat
15-jähriges Basketballtalent Lena Dziuba wechselt an das Grünberger Basketball-Internat
Mit der 15jährigen Lena Dziuba wechselt eine überaus talentierte...
René Spandau, Cheftrainer am Grünberger Basketball-Internat trifft mit Bundesminister Heiko Maas einen "alten Bekannten" in der Grünberger  Theo-Koch-Schule
BTI-Cheftrainer René Spandauw trifft "alten Bekannten" Bundesminister Heiko Maas in Grünberg
Bundesaußenminister Heiko Maas besuchte am heutigen Montagabend die...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Aus Halle/Saale wechselt die U15-Nationalspielerin Lena Dziuba nach Grünberg an das dortige Basketball-Internat
15-jähriges Basketballtalent Lena Dziuba wechselt an das Grünberger Basketball-Internat
Mit der 15jährigen Lena Dziuba wechselt eine überaus talentierte...
Klassenvorspiel der Musik- und Kunstschule Grünberg
Ende Februar fand in der TKS Haus M ein Klassenvorspiel der Musik-...

Weitere Beiträge aus der Region

Aus Halle/Saale wechselt die U15-Nationalspielerin Lena Dziuba nach Grünberg an das dortige Basketball-Internat
15-jähriges Basketballtalent Lena Dziuba wechselt an das Grünberger Basketball-Internat
Mit der 15jährigen Lena Dziuba wechselt eine überaus talentierte...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Jetzt anmelden zum Motorrad Sicherherheitstrainings am 14. April in Atzenhain
Anfänger, Wiedereinsteiger oder Vielfahrer spielt keine Rolle. Alle...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.