Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Bizets Oper „Carmen“ in Grünberg

Grünberg | Zum glanzvollen musikalischen Abschluss des Schuljahrs werden die Musiktheater-AG und der Konzertchor der Theo-Koch-Schule am Donnerstag, dem 28. Juni, um 19.30 Uhr in der Gallushalle Grünberg gemeinsam mit dem Studenten-Sinfonieorchester Marburg unter der Leitung von André Kutsch die Oper „Carmen“ von Georges Bizet aufführen.
Die von Georges Bizet (1838 - 1875) als Opéra comique konzipierte Oper erfreut sich aufgrund weithin bekannter Arien, wie der Habanera der Carmen, der Blumenarie des José und dem Torero-Lied des Escamillo, sowie üppiger Chorszenen großer Beliebtheit und gilt, auch wenn sie bei ihrer Uraufführung im Jahre 1875 beim Pariser Publikum infolge des ungewöhlichen Sujets einen Skandal provozierte, inzwischen als eine der meistgespielten Opern des internationalen Repertoires.
„Carmen“ wird in der Grünberger Aufführung wie im Original in französischer Sprache gesungen. Um die sich über vier Akte erstreckende Handlung verständlicher zu machen, sind die Dialoge jedoch übersetzt.
Die ingesamt über hundert beteiligten Schülerinnen und Schüler der Theo-Koch-Schule haben für die bevorstehende Aufführung seit Februar intensiv in verschiedenen Chören, Tanz- und Theatergruppen geprobt und darüber hinaus die erforderlichen Kostüme und Requisiten hergestellt.
Mehr über...
Die kleineren Solopartien sind mit Oberstufenschülerinnen und -schülern besetzt, für die Hauptpartien konnten die aus Grünberg stammende Sopranistin Fabienne Grüning als Carmen, der Tenor Hubert Schmid als Don José sowie die Sopranistin Katharina Kutsch als Micaëla gewonnen werden. Die Partie des Stierkämpfers Escamillo hat Benjamin Schön, Musik- und Sportlehrer an der TKS, übernommen.
Finanziell unterstützt wird das musikalische Großprojekt vom Förderverein der Theo-Koch-Schule und von der Stiftung der Sparkasse Grünberg.
Eintrittskarten sind zu 14 Euro (ermäßigt 12 Euro) im Vorverkauf erhältlich, in der Grünberger Buchhandlung Reinhard und im Sekretariat der Theo-Koch-Schule (Telefon: 06401-91610).
Die Abendkasse ist, sofern noch Karten vorhanden sein werden, ab 18.00 Uhr geöffnet, Einlass ist um 19.00 Uhr.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Keller Theatre: PREMIERE von Tea at Five am 10.09.2020 fällt wegen Krankheit aus
Aufgrund von Krankheit muss die für morgen, 10.09.2020 um 19:30 Uhr...
Ein Teil des Ensembles inklusive Hund
Dr. Faustus trägt Mundschutz – Aufführung der Abschlussklasse an der Francke-Schule
Faust – ein Klassiker nicht nur auf der Bühne; auch aus dem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Fotogang 1) Winternachklang um Grünberg - hier das Reitgelände vor der Erhebung der Stadtkirche
Winternachklang um Günberg und vom Wartturm: Sonnenuntergang `über` Göbelnrod.
Wieder mal ein Winter, leider nicht von Dauer, erweckte sicher manche...
... die Original Crottendorfer Räucherkerze verbreitete schnell einen angenehmen Tannenduft in unserer Wohnung.
Unser Erzgebirgisches Räuchermännchen noch einmal in Aktion.
Die noch verbliebene Weihnachtsdekoration - das Erzgebirgische...
... Aufnahmen mit meinem Smarphone -  (Klose-Foto1)
Krokusse stehen in voller Blüte und Bienen holen sich ihren begehrten Nektar. Ein Augenschmauß vom 19.Februar `21

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.