Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Was macht man an einem verregnetem Sonntag in Hessen?

Das Motto des Showtanzturnieres in Bad Camberg
Das Motto des Showtanzturnieres in Bad Camberg
Grünberg | Bad Camberg (sh) Die Voraussetzungen für unser Vorhaben waren nicht die besten gewesen. Nachdem die Einladung zu einem Showtanzturnier in Bad Camberg vorlag, war sich die Trainerin nicht mehr sicher ob sie mit ihren Kindern diese lange Fahrt antreten sollte. Alleine wollte sie diese Entscheidung nicht treffen. Also versammelte sie ein paar Eltern um sich herum und versuchte nun zu erklären. Was war also geschehen und worum ging es nun genau?
Ann-Kathrin Gromala zeigte die Einladung in der Runde und erklärte dazu, dass zum einen Showtanzgruppen in einer Klasse bewertet werden, die normalerweise nach den Turnierregeln in zwei Altersklassen (Kinder- und Jugendgruppen) aufgeteilt werden würden. Der zweite Punkt war die Anzahl der Starter. Alles im allen waren 21 Showtanzgruppen angemeldet. Da der Turnierbeginn erst für 14:00 Uhr angesetzt war konnten sich die Beteiligten ausrechnen, dass frühestens zwischen 18:00 und 19:00 Uhr die Siegerehrung sein konnte.
Die Eltern stimmten sich mit der Trainerin ab und es wurde beschlossen trotz dieser nicht so einfachen Vorraussetzungen an dem Turnier teil zu nehmen. Einige Gruppen kannte man schon von anderen Turnieren und wußte auch wie stark diese sind.

Mehr über...
Turnier (100)Showtanz (44)KVG (76)Grünberg (1855)Fit Kids (3)Bad Camberg (1)
Am Sonntag traf man sich dann um 10:30 Uhr um die 19 Mädchen der KVG Fit-Kids zu stylen und zu schminken. Pünktlich um 12:00 Uhr ging es dann Richtung Bad Camberg. Schon auf der Autobahn kamen die Eltern ins Schwitzen. "Werden wir es rechtzeitig schaffen?" Denn auf der A5 war mal wieder ein Stau nach dem anderen und es ging nur sehr zähflüssig voran. Ein wenig unter Druck standen die Beteiligten schon, denn schließlich hatte die Formation ja die Startnummer 3. Gegen 13:30 Uhr trafen dann alle in Bad Camberg ein und bereiteten sich auf den Auftritt vor. Die mitgereisten Eltern nahmen, genauso wie die anderen knapp 400 Gäste, in dem wunderschönen Kurhaus von Bad Camberg Platz. Unter dem Motto "Showtime 2012" gestaltete die Tanzformation Déjá Vu vom Sportverein Oberselters e.V. die Veranstaltung.

An diesem Sonntag führten die zwei Aktiven von Déjá Vu Abigale Robinson und Julia Herzog souverän und gekonnt durch das Programm. Man hatte das Gefühl als wenn diese zwei das auch zu ihrem Beruf machen wollten. Immer mit einer kleinen Geschichte oder Anekdote wurde jede Gruppe von den Beiden angesagt. Ebenso stellten die zwei die Regularien der Turnierbewertung als auch die Jury selbst vor. Die Bewertung der Showtanzgruppen wurden von folgenden erfahrenen Damen durchgeführt: Sabine Abel, Son-Young Ramert und Eva Rebscher-Seitz.

Die Fachjury - Hier galt es zu überzeugen und Punkte zu sammeln.
Die Fachjury - Hier galt es zu überzeugen und Punkte zu sammeln.
Mit einer kurzen Verspätung ging es dann aber auch bald zur Sache. Als nun die Grünberger Formation der KVG Fit Kids mit ihrem Showtanz "1001 Nacht" auf die Bühne traten, konnte man schon an der Stimmung im Saal erkennen: "Mädels, dass war ein gelungener Auftritt!" Es folgten danach noch viele andere Gruppen. Jeder gab an diesem Tag sein Bestes und wollte ja auch eine gute Platzierung erreichen. Gegen 18:15 Uhr war es dann endlich soweit. Die Jury hatte sich festgelegt und ihre Bewertung endgültig abgeschlossen. Nun wurde es noch einmal richtig spannend im Saal. In den Gesichtern der Kinder und Jugendlichen war die Anspannung deutlich zu erkennen. Die zwei Moderatorinnen baten vorab noch einmal die Jury auf die Bühne und dankte ihnen für deren Einsatz an diesem Tag. Ein Jurymitglied rief allen Startern noch einmal zu, den Kopf nicht hängen zu lassen wenn es heute nicht der ersehnte Platz wird, den man sich erhofft hatte. Aber gerade weil die Altersspanne zwischen 7 und 18 Jahren einfach so groß war, war es auch für die Jury nicht einfach eine Rangfolge festzulegen. Letztendlich waren es die vielen Bewertungsgrundsätze die dann zur Punktevergabe führten.

Die zwei charmanten Moderatorinnen, Abigale Robinson und Julia Herzog, die souverän durch das Programm führten.
Die zwei charmanten Moderatorinnen, Abigale Robinson und Julia Herzog, die souverän durch das Programm führten.
Jetzt wurden die Urkunden in der Reihenfolge vom 19. Platz bis zum 4. Platz vergeben. Das unsere KVG Fit Kids nicht mit einem letzten Platz abreisen, war eigentlich jedem klar. Unter den ersten 10 Platzierten hat sie jeder von uns gesehen. Doch bis Platz 5 waren die Fit Kids immer noch nicht aufgerufen worden. Jetzt wurden die Hände schweißnass. Bloß kein undankbarer 4. Platz. Schließlich galt es ja auch noch einen finanziellen Zuschuss für die Gruppenkasse abzustauben. Auch dieser Platz ging an den Fit Kids vorbei und jetzt war klar, sie sind unter den ersten 3 und damit qualifiziert.

Die Moderatoren machten es jetzt noch eine Ecke spannender und forderte die letzten 3 Gruppen auf, auf die mittlerweile gut gefüllte Bühne zu kommen. Jetzt sollten also alle im Saal sehen wer die Top 3 waren. Das Verlesen der Platzierten ging weiter: Platz 3 ging an die Hypnotics vom NC Gaudernbach. Jetzt waren nur noch zwei Plätze frei! Platz 2 erreichten die Teenies vom SV Elz und damit war die Sensation perfekt. Die Fit Kids schrien vor lauter Freude sich die Kehlen aus dem Hals und umarmten sich. Sie hatten es wieder geschafft! Der 1.
Der Auftakt der Fit Kids mit "1001 Nacht".
Der Auftakt der Fit Kids mit "1001 Nacht".
Platz mit ihrem Showtanz "1001 Nacht" ging an die KVG Fit Kids. Jegliche Anspannung war dahin, Tränen flossen vor Freude und auch Trainerin und Eltern waren völlig ausser sich. Eine Kindergruppe setzt sich trotz gemischter Altersklassen durch und sichert sich damit die Auszeichnung! Herzlichen Glückwunsch. Was darf die KVG jetzt noch von euch erwarten? Großartig, Hervorragend, Super und so weiter.

Hier die Gesamtergebnisse des Turniers:

1. Platz Fit Kids (1001 Nacht), Karnevalistische Vereinigung Grünberg 1927 e.V.
2. Platz Teenies (Hurricane), SV Elz
3. Platz Hypnotix (Freakshow), NC Gaudernbach
4. Platz Funny Girls (The Vampires Dance - Vampire tanzen), SCC Bad Schwalbacher Carneval Club
5. Platz Stella Ballare (The Race - Das Rennen, es kann nur einer gewinnen), TuS Feuerbach
6. Platz Encentado (Geburtstag - Überraschungsparty), TV Michelbach
7. Platz Happy Feet (Flower Power Hippies), TSC Nentershausen
8. Platz Navitas (American Girls), TV Dienheim
9. Platz Tattletales (Pocahontas), TSG Leihgestern
10. Platz Maribossa (Kung-fu pander), SV Nauroth
11. Platz Crazy Chices (Düstere Musik und dann ein Wandel), TV Wehen
12. Platz Explosion (Feelings), TuS Gückingen
13. Platz Mini Brecher Hoase (Ninja), MGV Frohsinn Niederbrechen
14. Platz TOXIC (Streetdance und Hipp Hop), TV Wehen
15. Platz Chicks (Afrika), TuS Breithardt
16. Platz Coloured Butterflies (Tanzmix auf Waka Waka), TV Wehen
17. Platz Girls Team (Streetdance und Hipp Hop), TV Wehen
18. Platz Monster AG (Zirkus), TSV Heringen
19. Platz Coco Allstars (Go by Trend), CV Schwickershausen

Das Motto des Showtanzturnieres in Bad Camberg
Die Fachjury - Hier galt es zu überzeugen und Punkte zu sammeln.
Die zwei charmanten Moderatorinnen, Abigale Robinson und Julia Herzog, die souverän durch das Programm führten.
Der Auftakt der Fit Kids mit "1001 Nacht".
Nach dem Fund der Lampe wurde diese gerieben ...
.. sogleich war ein erster Wunsch fällig ...
.. wie kann es anders sein. Es sollte die bezaubernde Jeany sein!
Hier wurde Lena Reimöller in einer gekonnten Hebeübung von hinten nach vorne gehoben.
Der zweite Wunsch von der Wunderlampe, war dann der Ritt auf dem fliegenden Teppich.
Eine der gehandelten Favoriten war die Gruppe Navitas vom TV Dienheim mit ihrem Tanz "American Girls".
Ein Tanz voller Gefühle. Trauer - Liebe - Glück. Getanzt von den Explosions des TuS Gückingen.
Waka Waka in höchster Vollendung. Hier dargeboten von den Coloured Butterflies des TV Wehen.
Vom SV Elz tanzten die Teenies ihren "Hurricane" und sicherten sich damit einen 2. Platz.
Hier noch einmal eine Gruppenaufnahme der Teenies als Hurricanes.
Jetzt waren alle Plätze vergeben. Es blieb nur noch der 1. Platz übrig und die Fit Kids waren immer noch nicht aufgerufen worden.
Bevor die Moderatorinnen ihre Ansage zum ersten Platz noch machen konnten, schrien die Fit Kids ihre Begeisterung heraus. Denn jetzt war alles klar! JACKPOT für die Fit Kids der KVG.
Ganz zum Schluss noch ein Gruppenfoto mit Trainerin. Mädels ihr seit SPITZE - oder wie ein anderes Vorstandsmitglied schrieb: Ganz, ganz großes Kino!

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...
Schatzmeister Gerd Balser und einige Mitglieder freuten sich, den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas entgegenzunehmen
Volksbank Mittelhessen unterstützt Randsportart Badminton
Der Bv Hungen feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Mit...
NEUE Anfängerkurse für Kinder und Erwachsene
Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3" - "Hessen-Boys" ebenfalls erfolgreich
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...
Heinrich Simon betreut ab 1. Juni für den BC Marburg unter anderem die Minis sowie das Schul- und Kitaprojekt des Vereins.
Marburgs neuen Jugendtrainer im Interview
Neuanfang als Deutscher Meister Ab dem 1. Juni wird Heinrich Simon...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sven Haase

von:  Sven Haase

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Sven Haase
157
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kurz vor dem wichtigen Auftritt
Neuntbester Schautanz in Deutschland!
Pohlheim (sh) Im März fand die Deutsche Meisterschaft in den...
Unsere Mollynchen proben auf der Autobahn
Die Molly´s bei den Deutschen Meisterschaften dabei!
Pohlheim (sh) Die Molly´s vom CV-1956 aus Watzenborn-Steinberg werden...

Veröffentlicht in der Gruppe

BDK - Bund Deutscher Karneval

BDK - Bund Deutscher Karneval
Mitglieder: 5
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kurz vor dem wichtigen Auftritt
Neuntbester Schautanz in Deutschland!
Pohlheim (sh) Im März fand die Deutsche Meisterschaft in den...
Unsere Mollynchen proben auf der Autobahn
Die Molly´s bei den Deutschen Meisterschaften dabei!
Pohlheim (sh) Die Molly´s vom CV-1956 aus Watzenborn-Steinberg werden...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Jazz-Frühschoppen in Rabenau-Odenhausen
Michele Alberti Trio spielt am Sonntag am „Gleis 1“ Melodiöser Jazz...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.