Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Aktionstag an der Theo-Koch-Schule Gestaltung des Außengeländes erneut erfolgreich angegangen

Grünberg | Am letzten Samstag im April war es wieder soweit. 30 Personen aus Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft der Theo-Koch-Schule in Grünberg waren zusammengekommen, um gemeinsam verschiedene Bereiche des Außengeländes zu pflegen. Die SchuB-Klasse 10 der TKS unter der Leitung von Ulli Daniel kümmerte sich um die Bepflanzung von Blumenkübeln im Atrium zwischen den Gebäuden C und D der TKS. In anderen Bereichen galt es Unkraut zu jäten, Hecken und Sträucher neu zu pflanzen oder zurückzuschneiden, erhaltenswerte Pflänzchen mit Naturdünger zu versorgen und einige Kubikmeter Mulch zu verteilen. Trotz der unerwartet hohen Temperaturen konnten die Arbeiten, die lediglich zum gemeinsamen Mittagessen in der Schulmensa unterbrochen wurden, zum Nachmittag abgeschlossen werden.
Fachkundige Anleitungen erhielten die Teilnehmer von Axel Bühler, Hessenforst Abteilung Landesbetriebsleitung, der zusammen mit den Lehrkräften Willi Schmutzer, Doris Reith, Christina Krimke und Harald Pausch den Aktionstag vorbereitet und dazu eingeladen hatte.
In dem Projekt „Grüne Schule Grünberg“ arbeiten seit vielen Jahren Schüler, Eltern und Lehrer eng zusammen. Ziel ist es dabei, die Schule in ihrer Gesamtheit als einen wichtigen Lebensraum für die Kinder und Jugendlichen zu gestalten. Schwerpunkt der Projektarbeit bildet der Außenbereich der Schule, in den verschiedene Lernangebote integriert sind.
Mit diesem Projekt eng verbunden ist auch der Schulgarten und die traditionelle Pflanzenbörse, an der jährlich von den Schülern des 5. Schuljahres angezogene Pflanzen aus dem Gewächshaus an alle interessierte Eltern und Bürger der Gemeinde verkauft werden.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Schon jetzt zum Blutspenden anmelden
Am 9. November nächster Termin in der Gallushalle Grünberg Der...
Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.