Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Schulhof der Gallus-Schule: „vorher grau - nachher grün“ . Ausstellung der Schulhofmodelle im Grünberger Rathaus bis zum 11. Mai 2012

vorher grau und langweilig ...
vorher grau und langweilig ...
Grünberg | Alle Modelle eines Traumschulhofes sind während der Projekttage der Gallus-Schule im Januar entstanden. Es haben 14 Klassen vom 1. bis 9. Schuljahr daran teilgenommen. Nach einer Einführung mit einer motivierenden 'Powerpoint'-Präsentation über den Ist-Zustand des Schulgeländes sowie Pläne, Wünsche und Ideen aus anderen, bereits umgestalteten Spielplätzen und Schulhöfen, begannen die Schüler hochmotiviert mit der Arbeit. Aufgabe war es, Ideen zu einem Traumschulhof zu entwickeln und in einem Obstkarton ein Miniaturmodell zu bauen.

Die Modelle wurden aus allen möglichen Materialien hergestellt (Natur- und Bastelmaterialien, Verpackungsmüll usw.). Man kann in den Modellen Kletterwände, Schaukeln, Wippen, Karussells, Rutschen, Sandkisten, Tunnels, Spielfelder für verschiedene Sportarten, Hügel, Wasserläufe, Wildblumenbeete, Gebüsch und Bäume bestaunen. Am liebsten wären die Schüler sofort in ihre Modelle hinein gestiegen und hätten mit dem Spiel begonnen.

Alle Modelle wurden zum Abschluss der Projekttage schulintern ausgestellt. Frau Dernbach (Ingenieurin für Umweltschutz, Büdingen) hat sich anhand dieser
Mehr über...
Umwelt (134)Schule (731)
Modelle einen Überblick über die Wünsche und Bedürfnisse der Schüler verschafft und wird sie bei der Planung eines umfassenden Gesamtkonzeptes für eine naturnahe Umgestaltung des Gallus-Schulgeländes berücksichtigen. Auch Herr Wagner (Landkreis Gießen), Herr Kirschey ( Lions Club Laubach) und Herr Ide (Bürgermeister von Grünberg) haben die Projektergebnisse begutachtet und gewürdigt.

Die bedarfsorientierte kindgerechte Umgestaltung soll der Verringerung aggressiven Verhaltens, der Verminderung von Schulunfällen, dem Stressabbau und der Gesunderhaltung der Schüler und Lehrer dienen sowie zu mehr Bewegung animieren. Dies wird auch von der Unfallkasse Hessen (UKH) befürwortet.

Die naturnahe Umgestaltung des Schulgeländes passt natürlich in das Umweltkonzept der Gallus-Schule. Dafür erhielt sie schon mehrfach die Auszeichnung „Umweltschule des Landes Hessen“.

vorher grau und langweilig ...
vorher grau und... 
nachher ein grüner Traumschulhof ...
nachher ein grüner... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da wird etwas vorgeführt ...
Offene Tür für Schüler von Klasse 5 bis 12 an der Francke-Schule
Die August-Hermann-Francke-Schule öffnet am Samstag, den 11....
„Früchte prall und rund, Kürbis ist gesund“ Herbstferienbetreuung in der Grundschule Langsdorf
In der zweiten Woche der Herbstferien nahmen 16 Grundschulkinder an...
Lachende Gesichter: Studierende der Abendschule Gießen mit den Referenten Klaus-Dieter und Claudia Grothe (li.).
Arme Welt – Reiche Welt: „Projekt Uganda" an der Abendschule Gießen
Kunsttherapeutin Claudia Grothe breitet unter den neugierigen Blicken...
Einladung zum Kreativmarkt des Freundes- und Förderkreises der Grundschule Lich-Langsdorf
Noch kein Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk? Auf der Suche nach...
Seniorchef J. Bender mit Chr. Nachtigall
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall zu Besuch bei Bender Rekultivierung in Odenhausen
Bürgermeisterkandidat Christoph Nachtigall blickt hinter die Kulissen...
Weizhong, Jan, Tim, Jonas (von links)
Francke-Schule stellt nationale Spitze in Mathematik
Eine Reise nach Budapest! Mit diesem Ergebnis hätten hatten zunächst...
Hinten v. Li. Tobiel Zewde, Ben Schäfer, Leon Keller, Raymon Hassler, Florian Kistler. Vorne von Re. Moritz Döring, Calvin Komac, Niklas Dalwigk, Chris Schade, Naybi Asghedom
Basketballteam der AFS Linden verteidigt Kreismeistertitel
Basketballteam der AFS Linden verteidigt Kreismeistertitel Nachdem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Anita Kraft

von:  Anita Kraft

offline
Interessensgebiet: Grünberg
10
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Orgelvesper am Sonntag „Cantate“,29.04.2018, „Lobet und preiset, ihr Völker, den Herrn“
Am kommenden Sonntag, den 29. April 2018, findet um 19.00 Uhr eine...
Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.