Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Landesliga Mannschaft zuversichtlich für Klassenerhalt

von Elke Starkeam 02.05.20121942 mal gelesenkein Kommentar
Die Grünberger Landesligamannschaft. Hintere Reihe .v.l.n.r.: Thomas Hanauer, Adrian Krenkel, Pierre-Maurice Hoyer, Daniel Strack, Matthias Kratz, Trainer Sven Mann
Die Grünberger Landesligamannschaft. Hintere Reihe .v.l.n.r.: Thomas Hanauer, Adrian Krenkel, Pierre-Maurice Hoyer, Daniel Strack, Matthias Kratz, Trainer Sven Mann
Grünberg | 1. Männermannschaft des Judo Club Grünberg nach zwei Kampftagen auf Erfolgskurs


(Grünberg, den 29.04.2012) Das die Saison 2012 in der Landesliga des Hessischen Judo-Verbandes kein Zuckerschlecken wird, dessen waren sich von Anfang an alle 18 teilnehmenden Judovereine bewusst. Jeweils 4 Mannschaften steigen aus der Landesliga Nord und Süd ab, da es ab dem Jahr 2013 nur noch eine eingleisige Landesliga geben wird. Entsprechend fiel auch im Judo Club Grünberg die Vorbereitung auf die Landesliga Nord in diesem Jahr noch intensiver aus. Mit Ausdauertrainingseinheiten, teilweise um 4.30 Uhr am Morgen wurde die Gruppe von Roland Rhode und Tom Stein körperlich und mental auf die vier Wochen währende Liga vorbereitet. Konnten diese Stärken am ersten Kampftag in Neuhof noch nicht komplett abgerufen werden, war der Landesliga-Trainer Sven Mann am vergangenen Samstag in Frankfurt mit seinen Kämpfern vollauf zufrieden. Mit dem TSV Stadtallendorf hatte man als ersten Gegner den Absteiger aus der Regionalliga vor sich. Erst der letzte Kampf der insgesamt sieben ausgekämpften Gewichtsklassen entschied diese Begegnung
Mehr über...
Sport (891)Judo Club (1)Judo (40)JCG (8)JC Grünberg (13)Grünberg (1790)
beim Stand von 3:3 Punkten. Mit Philip Klement hatte der Grünberger Trainer einen erfahrenden und leistungsbereiten Kämpfer ins Rennen -81 kg geschickt. Dieser holte noch einen Wazari-Rückstand auf und konnte mit einem Yuko in Führung gehen. Diese Führung hielt er bis fünf Sekunden vor Kampfende bevor er durch eine kleine Unachtsamkeit noch in einen Haltegriff genommen wurde. Somit ging die Begegnung gegen den aktuellen Tabellenzweiten nur denkbar knapp mit 4:3 nach Stadtallendorf. In der zweiten Begegnung gegen den 1. DJC Frankfurt überzeugten vor allem Yves Kutzschbach -66 kg. Er legte eine fulminante Aufholjagd innerhalb der fünf Minuten Kampfzeit hin und konnte mit Ippon für zwei Wurftechniken einen wichtigen Punkt für Grünberg holen. Ein weiterer Punktegarant für Grünberg war Christoph Gotta, der nachdem er in der letzten Woche noch krankheitsbedingt ausgefallen war, in seinen beiden Kampfbegegnungen hundertprozentige Leistung abrufen konnte und seine Kämpfe vorzeitig mit Ippon gewann. Für den 4:3 Sieg über den 1. DJC sorgten ebenfalls Achim Oehler -81 kg und Thomas Hanauer +100 kg. Die Grünberger Mannschaft ist nun auf dem besten Weg den Klassenerhalt zu sichern, da war sich der Trainer Sven Mann am Ende ganz sicher. Durch die gezeigten Leistungen an den ersten beiden Kampftagen, mit teilweise nur knappen Niederlagen gegen den Tabellenersten (am ersten Kampftag) und –Zweiten, liegen die Grünberger genau auf Zielkurs.
Am nächsten Samstag will man sich dann im Heimkampf in Grünberg in der Turnhalle der Theo-Koch-Schule die nächsten Punkte für den Klassenerhalt sichern. Die Gastmannschaften kommen dann vom JC Petersberg und dem Budo Club Mühlheim. Beginn der Kämpfe ist 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...
Am Samstag tritt Patrick Unger mit seiner Mannschaft in eigener Halle zum letzten Spiel des Jahres an. Foto: Melanie Weiershäuser
Samstag: Heimspiel gegen Hannover
„Ich bin echt froh mit diesem Team“ Planet-Photo-DBBL: BC...
Das Pharmaserv-Team um Marie Bertholdt (links) tritt am Sonntag in Nördlingen an. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel bei Donau-Ries
„Alle sind mental gut drauf“ Deutscher Pokal, Achtelfinale: TH...
Die Marburgerinnen feiern den Heimsieg gegen Donau-Ries.
Heimsieg gegen Donau-Ries
„Mega geil!“ Planet-Photo-DBBL: BC Pharmaserv Marburg – TH...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Starke

von:  Elke Starke

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Elke Starke
200
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erfolgreiche Landesligamannschaft JC Grünberg 2013. h.l. Mannschaftsbetreuer Achim Oehler, v.r. 1. Vorsitzende Elke Starke
Grünberger Judoka bleiben in der Landesliga
Platz 4 erfolgreich bis zum Schluss verteidigt Das Ziel von Anfang...
Erfolgreich beim Heinercup in Darmstadt. h.v.l.n.r. Christian, Siek, Adrian Krenkel, Janis Ernst, Pierre-Maurice Hoyer, v.v.l.n.r. Matthias Kratz, Sven Mann
Siegreiche Grünberger Judoka beim Heinercup
(Grünberg, den 03.06.2013) Der Heiner-Cup in Darmstadt war auch in...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.