Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Körner, Currywurst, Kenia

Grünberg | "Körner, Currywurst und Kenia" hat der selbstbewusste Tübinger seine Show genannt, über Laufen, Leben, Last und Lust will er erzählen. Doch was heißt hier schon erzählen. Dieter Baumann hat ein ganz eigenes Genre entwickelt.
Der Barfüßer-Förderkreis Kultur bietet am Freitag, den 27. April um 20 Uhr im Barfüßerkloster Grünberg Kabarett mit Dieter Baumann. Eintritt 15 Euro. Karten sind in der Buchhandlung Reinhard und bei Wenzel OHG in Grünberg zu bekommen.
Baumann erzählt Geschichten aus dem Trainingslager in Afrika – vom Wettrennen mit dem Tankwart in einem kleinen kenianischen Dorf. Dabei wechselt Baumann gekonnt von einer Rolle in die andere – spricht mal Schwäbisch und dann Englisch mit ostafrikanischem Akzent. Der frühere Ausnahmeläufer und wohl immer noch schnellste Kabarettist beherrscht Mimik und Gestik perfekt. Dieter Baumann kennt weder Distanz noch Scheu. Spricht selbstironisch seine Vergangenheit als Zahnpaschta-Män Baumann an, gibt den gestrengen Drill-Sergeant, den Guru, der mit allerlei seltsamen Meditationen sein Unwesen treibt, den Komiker wider Willen, den Sportreporter, der um kein Klischee verlegen ist. Und den Afrika-Liebhaber, der köstlich von seinen Leiden im Höhentraining in Kenia berichtet."

Baumann spielt mit den Absonderlichkeiten der Läuferszene, für die er eine Art Guru ist. Mimik und Gestik beherrscht er und die Kunst der Zuspitzung, wenn er mit meterlangen Trainingsplänen hantiert, Hochrechnungen über das Lebensalter von verheirateten, abstinenten Dreimal-die-Woche-Läufern mit Hochschulreife anstellt oder sich über Nasenpflaster und Stützstrümpfe lustig macht. Schon zu seiner aktiven Zeit galt er als großer Unterhaltungskünstler in Trainingslagern zwischen St. Moritz und Arizona.
Ein leichter Abend über Laufen, Leben, Last und Lust.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.