Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Grünberg/Mücke

Grünberg | HSG sucht weiter den Schlüssel zum Erfolg!
35:29 Heimniederlage gegen die HSG Wettenberg II

Nichts Neues gibt es zur Zeit von der HSG Grünberg/Mücke zu vermelden. Nach der Tabellenführung und 28:8 Punkten wird der Aufsteiger bedingt durch die Serie von fünf sieglosen Spielen auf Tabellenplatz fünf durchgereicht mit nunmehr 28:18 Punkten. Am Wochenende konnte sich die HSG Wettenberg II über einen 35:29 (16:15) Auswärtssieg in der Gallusstadt freuen und damit ihre Niederlagenserie von vier sieglosen Spielen stoppen.
Im vorletzten Heimspiel musste Trainer Jens Dapper gleich auf mehrere Akteure verzichten. Andrew Mackellar, Waldemar Sayler und Markus Schmidt fehlten verletzungsbedingt, Sascha Siek war privat verhindert. Da fehlten der HSG natürlich die Alternativen, war sich im Laufe der Begegnung auch spürbar bemerkbar machte.
Die Anfangsphase der Begegnung verlief zunächst mit leichten Vorteilen für die heimische HSG, man agierte mit einer offensiven 5:1 Deckung um das schnelle Rückraumspiel der Gäste zu unterbinden. Auf die 6:4 Heimführung (8.) antwortete der Gast mit einer erstmaligen 7:9 Führung nach 15. Minuten.
Mehr über...
Im Folgenden hatten sich die Gäste besser auf die HSG Abwehr eingestellt und meist durch Einzelaktionen bauten sie die Führung auf 10:13 in der 19.Minute aus. Mit der Hereinnahme von Matthias Wiegand im Grünberger Tor konnte die HSG wieder mehr Stärke gewinnen und bis zum Seitenwechsel die Partie mit dem 15:16 Anschlusstreffer durch den agilen Sascha Mühlich wieder offen gestalten.
Im zweiten Spielabschnitt durfte sich die HSG Grünberg/Mücke zunächst über eine zwei Tore Führung zum 20:18 in der 36. Spielminute freuen. Im Folgenden aber hatten die Blau-Weißen einen kollektiven Black Out und Wettenberg nutzte dies zu einem 5:0 Lauf und damit verbundenen 20:23 Führung in der 40. Minute. Gerade hier zeigte sich die Grünberger Abwehr nicht gut geordnet und den Gegentreffern gingen einfache Auftakthandlungen voraus. Sascha Mühlich war es dann zu mit vier Treffern hauptsächlich zu verdanken, dass die HSG beim 25:25 in der 47. Minute wieder im Spiel war. Bis zum 28:29 Anschlusstreffer durch Spielgestalter Nils Siek hielt die Grünberger Hochphase an, um dann ab der 50.Minute je zu enden. Jetzt in der Crunch-Time fehlte der HSG nicht die Luft sondern die nötigen Alternativen um der Oberligareserve Paroli zu bieten. Vor allem im Rückraum machte sich das Fehlen von Andrew Mackellar und dem langzeitverletzten Linkshänder Andre Sussmann bemerkbar. Zu allem Überfluss hatte der Gast in Manuel Will im Tor eine fast unüberwindbare Bank. So sehr sich die HSG auch mühte, die letzten zehn Minuten hatte man den Wettenbergern nichts mehr entgegen zu setzten. Es war ein verdienter 35:29 Erfolg der Gäste, der vielleicht etwas zu hoch ausfiel. Im Grünberger Lager gilt es jetzt nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, um die eigentlich beeindruckende Saison als Aufsteiger mit einem versöhnlichen Abschluss zu Ende zu spielen.

HSG Grbg/Mücke: Wiegand, Christof; Walter 5, N. Siek 8/1, Döll 3, Nitsche 2, Rigelhof 1, Mühlich 7, Dell, Pickhardt 2, Gradwohl 1, Keil
HSG Wettenberg: Stroh 5/2, Zirkel 4, Leger 1, Philipp 5, Schmitz 1, Kreuz 4, Stephan 2, Büsse 2, Briel 5, Stein 6,

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 129
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Startschuss für den T30 (Foto: Angela Bleichner)
Hitzeschlacht beim Maintal Ultra in Veitshöchheim
Städtchen am Main ist nicht nur Fastnachtshochburg – die Franken...
Starke ABC-Schützen
Auch in diesem Jahr waren die angehenden Erstklässler der...

Weitere Beiträge aus der Region

Oepn Air Kino auf dem Grünberger Marktplatz
Exclusive Preview im Open Air Kino Grünberg
Am Samstag, den 28. Juli wird der historische Marktplatz in Grünberg...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.