Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

JC Grünberg feiert 10jähriges Bestehen

1. Vorsitzende und Jugendwartin gratulieren den neuen Wettkampfteam-Mitgliedern Fabian Jung, Jannik Winter und Florian Strack
1. Vorsitzende und Jugendwartin gratulieren den neuen Wettkampfteam-Mitgliedern Fabian Jung, Jannik Winter und Florian Strack
Grünberg | Mitgliederversammlung über Jubiläumsaktivitäten informiert

Über eine Vielzahl von Aktivitäten zur Feier des 10jährigen Bestehens im Jahr 2012 informierte der Vorstand des Judo Club Grünberg e.V. auf seiner Mitgliederversammlung jetzt in den Condomer Stuben in der Gallushalle Grünberg. Die Versammlung zu der 25 Mitglieder des Vereins erschienen waren, hatte zuvor die Jahresberichte des Vorstandes entgegen genommen. Der Sportwart Marko Köster konnte die Anwesenden darüber informieren, dass durch das neue Wettkampfmeldesystem im Verein die Anzahl der Wettkampfteilnehmer stark angestiegen ist und somit eine regelmäßige Teilnahme an Judoturnieren verzeichnet werden kann. Diese Meinung vertrat auch die Jugendwartin Sandra Irlmeier die neben der Darstellung der Aktivitäten für Kinder und Jugendliche außerhalb des Sportbetriebes auch die Möglichkeit im Rahmen der Versammlung nutzte um drei neue Wettkampfteam-Mitglieder zu benennen. In das Wettkampfteam des JC Grünberg werden Sportler und Sportlerinnen aufgenommen die regelmäßig an Training und Wettkampf teilnehmen und sich durch die damit verbundenen Turniererfolge für das Wettkampfteam empfehlen. Am vergangenen Freitag erhielten Fabian Jung, Jannik Winter und Florian Strack die Ernennungsurkunde und die dazugehörige Wettkampfteam-Jacke. Mattenwart Christian Siek berichtete vom nun komplett renovierten Trainingsraum in der Theo-Koch-Schule in Grünberg. Neben der festen Verlegung von Judomatten wurden im letzten Jahr noch ein Wandprallschutz und verbesserte Fensterbänke angebracht, so dass nun optimale Trainingsbedingungen für den Verein herrschen. Die 1. Vorsitzende Elke Starke wies in ihrem Bericht auf die erneute Ausbildung von zwei Judo-Trainern im vergangenen Jahr hin. Sandra Irlmeier hat im letzten Jahr erfolgreich ihre Prüfung zum Trainer-C Leistungssport bestanden. Neben der Trainer-C Lizenz im Leistungssport hat Marko Köster noch die Zusatzausbildung zum Trainer-C Breitensport gemacht. Beide Trainer haben feste Trainingsgruppen im Verein. Außerhalb der Judomatte fanden im letzten Jahr der Besuch des Judo Grand-Prix in Düsseldorf mit Übernachtung, der gemeinsame Besuch des Gallusmarkt-Frühschoppens und eine Fackelwanderung statt. Zum Dank für die Helfer der vom JC Grünberg ausgerichteten Hessischen Mannschaftsmeisterschaften in der Sportschule Grünberg führte man ein Helferfest durch. Dieses fand ebenso wie die anderen Maßnahmen des Vereins regen Anklang. Der Bericht der Kassenprüfer viel überaus positiv aus und sie bestätigten die gesunde Kassenlage des Vereins. Einer Entlastung des Vorstandes stand somit nichts im Wege. Am Ende der Veranstaltung stand die Information über die Jubiläumsaktivtäten in diesem Jahr. Ein Jubiläums-Vereins-Randoriturnier hatte bereits Mitte März stattgefunden Als besondere Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit werden in 2012 neue Vereinsflyer gedruckt, die Webseite des Vereins überarbeitet und ein Graffiti-Wandbild des Vereinslogos in Auftrag gegeben. Am 08.09.2012 wird es dann eine große Jubiläumsfeier in der Gallushalle Grünberg mit Mitmachaktionen für die Bevölkerung geben. Die Tai-Chi Gruppe unter Leitung von Pao-Yi Ku wird versuchen den Tai-Chi Meister aus Taiwan im Rahmen des Jubiläums nach Grünberg einzuladen. Auch hierzu wird die Öffentlichkeit eingeladen. Das auch die Jugendlichen mit in das Jubiläum eingebunden sind verdeutlichte Matthias Kratz der zum Wettbewerb des meist aufgerufenen Video-Clip zum Thema „10 Jahre Judo Club Grünberg“ auf YouTube aufrief.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Elke Starke

von:  Elke Starke

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Elke Starke
200
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erfolgreiche Landesligamannschaft JC Grünberg 2013. h.l. Mannschaftsbetreuer Achim Oehler, v.r. 1. Vorsitzende Elke Starke
Grünberger Judoka bleiben in der Landesliga
Platz 4 erfolgreich bis zum Schluss verteidigt Das Ziel von Anfang...
Erfolgreich beim Heinercup in Darmstadt. h.v.l.n.r. Christian, Siek, Adrian Krenkel, Janis Ernst, Pierre-Maurice Hoyer, v.v.l.n.r. Matthias Kratz, Sven Mann
Siegreiche Grünberger Judoka beim Heinercup
(Grünberg, den 03.06.2013) Der Heiner-Cup in Darmstadt war auch in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Beim dem Dorfsingen wird auch gefeiert
Einen festen Platz im Dorfleben von Lardenbach und Klein-Eichen hat...
37. EVG-Wanderung am 16. und 17. Juni 2018
SSV Lardenbach/Klein-Eichen bietet drei Strecken durch landschaftlich...

Weitere Beiträge aus der Region

Beim dem Dorfsingen wird auch gefeiert
Einen festen Platz im Dorfleben von Lardenbach und Klein-Eichen hat...
Inheidener See
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
von Berstadt zum Hessenbrückenhammer 20 km zurückgelegt Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.