Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

DRINGEND Frauenfußballerinnen gesucht, DFSG steht kurz vor der Auflösung der Mannschaft

von Bernd Grebam 25.01.20121093 mal gelesenkein Kommentar
Grünberg | Unsere recht junge Mannschaft muss immer wieder den Verlust von erfahreneren Spielerinnen verkraften.
So geschehen vor zwei Jahren in der Winterpause in der Spielgemeinschaft FSG Grünberg/Lehnheim, ebenso wie nach Gründung der FSG Mücke/ Lehnheim und der jetzt neuen Spielgemeinschaft der DFSG Lehnheim/ Merlau/ Nieder-Ohmen.

AKTUELL stehen nur noch knapp 11 Spielerinnen der DFSG zur Verfügung, weshalb die Mannschaft kurz vor der Auflösung steht. Von diesen 11 Spielerinnen sind samstags zu den Spielen allerdings auch nicht immer alle anwesend da sie durch Beruf auch samstags arbeiten müssen.


Toll wäre es, wenn sich noch weitere interessierte Fußballerinnen oder aber auch Anfängerinnen finden würden, die uns unterstützen würden. (siehe Werbeplakat im Anhang)

Aus Gründen von Verletzungen einiger Spielerinnen, Schwangerschaften, Umzügen, studienbedingten und beruflichen Gründen haben uns einige Spielerinnen verlassen oder können nicht immer zur Verfügung stehen.
Deshalb sind wir immer wieder auf der Suche nach neuen Spielerinnen, um in unserem ländlichen Umkreis weiterhin Frauenfußball anzubieten.


Auf dem Foto ist ein Teil des Kaders zu Rundenbeginn zu sehen für die Saison 2011/2012.

Von links nach rechts hintere Reihe:
Torwarttrainer Sven Caspary, Co.-Trainer Heiko Selent, Maria Schmitt (eigene Jugend), Janina Witzmann (älterer Jahrgang U16),
Laura Diehl (älterer Jahrgang U16), Jennifer Klose(eigene Jugend), Lara Kreckel, Carolin Rohrbach, Anna Bahremand, Jennifer Ziska, Nancy Queckbörner, Trainer Bernd Greb

Von links nach rechts vordere Reihe:
Lisa Kolb (eigene Jugend), Kristine Ruppenthal, Tina Sauerwein, Vanessa Alt, Katharina Ebenhöh, Alexandra Schlosser

 
 

Mehr über

Rabenau (185)Mücke (266)Laubach (712)Grünberg (1872)Frauenfußball (28)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Genau am 1.Juli vor einem Jahr hat Thomas Benz erstmals hinter dem Schreibtisch im Bürgermeisterzimmer des Rathauses in Allendorf (Lumda) Platz genommen.
Seit einem Jahr ist Thomas Benz Bürgermeister der Stadt Allendorf...
Londorf, Leestraße/Bahnübergang
Bücherbox auch in Rabenau - Londorf
Rabenau - Londorf hat jetzt auch eine Bücherbox. Seit gut zwei...
Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...
Bürgerbus verbindet Laubacher Stadtteile - hier Fahrplan - Erprobung bis Jahresende
ENDLICH läuft der kostenlose Bürgerbus in Laubach. Besonders ältere...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernd Greb

Weitere Beiträge aus der Region

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
"Tonsprünge" und "Bunte Töne" singen zur Firmung
Wettenberg-Krofdorf / Selters-Haintchen (kmp). Am 28. Oktober um 16...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.