Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Investitionsprogramm

Petra Müller-Klepper, Weinbaupolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion
Petra Müller-Klepper, Weinbaupolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion
Grünberg | Petra Müller-Klepper: „Mit Investitionen in die Kinderbetreuung die Zukunft gestalten“ – CDU-Fraktion begrüßt weitere Beschleunigung des Ausbaus der Betreuungsplätze

Mit Investitionen in die Kinderbetreuung könne man die Zukunft Hessens nachhaltig gestalten. „In den ersten acht Lebensjahren werden die Grundlagen – auch die sozialen Kompetenzen – fürs weitere Leben gelegt. Der von uns auf den Weg gebrachte vorbildliche Ausbau der frühkindlichen Bildung in Hessen muss gesellschaftlich als Investition am richtigen Ende – nämlich am Anfang – anerkannt werden“, forderte die sozialpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Hessischen Landtag, Petra Müller-Klepper, heute in Wiesbaden. Sie begrüßte daher die von Sozialministerin Silke Lautenschläger angekündigte Anmeldung der frühkindlichen Bildung als ein Handlungsfeld für das Investitionsprogramm von Bund, Ländern und Kommunen. „Durch die weitere Verbesserung der baulichen Rahmenbedingungen in der Kleinkinderbetreuung kann der Ausbau von Betreuungsplätzen in Hessen weiter beschleunigt werden.“

„Dank unserer engagierten Schwerpunktbildung beim Ausbau der Betreuungsplätze
Mehr über...
Petra Müller-Klepper (1)Landtagswahlkampf (19)Landtagswahl (63)Hessen (432)Grünberg (1912)CDU (585)
für Kinder unter drei Jahren (U3) haben wir Hessen mit einer U3-Betreuungsquote von rund 18 Prozent zum Spitzenreiter unter den westdeutschen Flächenländern gemacht. Im Haushaltsjahr 2008 haben wir die Mittel für den Ausbau der U3-Betreuung im Rahmen des BAMBINI-KNIRPS-Programm noch einmal um 45 Millionen Euro auf 90 Millionen Euro jährlich verdoppelt. Rot-Grün war dieser Bereich gerade einmal rund 1,5 Millionen Euro wert. Diese Ergebnisse lassen wir uns angesichts einer Betreuungsquote von unter drei Prozent zu Zeiten rot-grüner Regierungsverantwortung auch nicht schlecht reden. Mit den zusätzlichen Mitteln für Investitionskosten werden wir den Ausbau in der U3-Betreuung weiter beschleunigen und die mit dem Bund für 2013 vereinbarte Betreuungsquote von 35 Prozent deutlich früher erreichen. Die Bürger in Hessen wissen, dass es verantwortungsvolle Familienpolitik nur mit der CDU gibt. Dies können auch die falschen Vergleiche der SPD nicht ändern." Für SPD und Grüne sei die Familienpolitik dagegen nur ein Randthema, wie der ausgehandelte Koalitionsvertrag beweise.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Dr. Diego Semmler
Dr. Diego Semmler kandidiert für FREIE WÄHLER im Wahlkreis Gießen I
„Hessen braucht eine neue Politik, Hessen braucht FREIE WÄHLER, denn...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Marius Reusch
Bürgermeisterwahl in Langgöns: Marius Reusch vereint fachlich hochqualifizierte und menschliche Qualitäten - Demokratisches Recht wahrnehmen und wählen gehen!
„Zwei Dinge machen einen Bürgermeister aus: Er sollte fachlich...
Die Politiker Christian Zuckermann (Grüne), Barbara Walker (CDU) und Klaus Doll (FDP) diskutieren die Frage „Was muss getan werden?“.
Qual oder Qualität in Hessens Kindertagesstätten? - 150 BürgerInnen diskutierten auf Einladung der Lebenshilfe Gießen mit DirektkandidatInnen zur Landtagswahl
„Qual oder Qualität - Alltag in Hessens Kitas“ - unter diesem Motto...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcel Schlosser

von:  Marcel Schlosser

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Marcel Schlosser
1.236
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Plakat "Auf einen Apfel(wein) mit Volker Bouffier"
Volker Bouffier kommt nach Grünberg
Am 29.09.2018 lädt die CDU zur Grünberger Markthalle (EDEKA) die...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Grünberg

CDU Grünberg
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Plakat "Auf einen Apfel(wein) mit Volker Bouffier"
Volker Bouffier kommt nach Grünberg
Am 29.09.2018 lädt die CDU zur Grünberger Markthalle (EDEKA) die...
Gut gefüllt war das kleine Zelt in Beltershain
Weinfest der CDU Beltershain mit Volker Bouffier
Am 24. August luden der CDU Stadtverband Grünberg und der Ortsverband...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen blickt auf arbeitsreiches Jahr zurück
Am vergangenen Samstag fand die Mitgliederversammlung der...
Seniorenbeirat bietet Vortrag über „3 D-Druck“ an
Mit einem Vortrag über die Anwendung und Möglichkeiten des „3...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.