Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Junge Union Grünberg: „Summe des Kommunalen Finanzausgleichs in 2012 so hoch wie nie zuvor“

Vorsitzender der Jungen Union Stadtverband Grünberg Marcel Schlosser
Vorsitzender der Jungen Union Stadtverband Grünberg Marcel Schlosser
Grünberg | „Durch vorgezogene Spitzabrechnung stärkt die christlich-liberale Koalition die hessischen Kommunen“

Die Summe des kommunalen Finanzausgleichs (KFA) wird im Jahr 2012 so hoch wie nie zuvor sein. Mit knapp 3,6 Milliarden Euro hat die Finanzausgleichsmasse damit einen einzigartigen Rekordwert in der Geschichte Hessens erreicht“, sagte Marcel Schlosser, Vorsitzender der Jungen Union Grünberg und Stadtverordneter der Stadt Grünberg.

Erhöhung um 14 Prozent

„Die ohnehin schon auf Rekordniveau befindliche KFA-Masse erhöht sich durch die vorgezogene Spitzabrechnung gegenüber dem letzten Jahr damit um mehr als 14 Prozent“, teilte Schlosser anlässlich der Meldung des Hessischen Finanzminister, Dr. Thomas Schäfer, betreffend die Entwicklung des Kommunalen Finanzausgleichs in 2012 mit.

Spitzabrechnung wird um ein Jahr vorgezogen

Durch den Kommunalen Finanzausgleich erhalten die Kommunen vom Land finanzielle Mittel zur Aufgabenerfüllung. Marcel Schlosser: „Grund für die weitere Erhöhung des KFA ist die in der November-Steuerschätzung prognostizierte und an den tatsächlichen Einnahmen nachvollziehbare sehr erfreuliche Entwicklung der Steuern in Hessen für das Jahr 2011.“ Die Steuermehreinnahmen führen im Kommunalen Finanzausgleich in der so genannten Spitzabrechnung zu einer Erhöhung der von 135 Mio. Euro. „Die Spitzabrechnung würde an sich erst mit dem Haushalt 2013 erfolgen. Es ist aber der CDU-geführten Landesregierung zu verdanken, dass die Spitzabrechnung auf das Jahr 2012 vorgezogen wird und die Kommunen somit einen großen Liquiditätsvorteil einstreichen können“, so Schlosser.

Kommunen wird mehr Handlungsfreiheit ermöglicht.

Die Landesregierung hat angekündigt die zusätzlichen Mittel auf Grund der vorgezogenen Spitzabrechnung in voller Höhe den sog. Schlüsselzuweisungen zuzuordnen. Dazu Schlosser: „Dieses Vorgehen ist sehr zu begrüßen. Durch die Erhöhung der sog. Schlüsselzuweisungen können die Kommunen selbst entscheiden, in was Sie das zusätzliche Geld investieren. Das Land ermöglicht den Kommunen damit maximale Handlungsfreiheit.“

Für die Stadt Grünberg – 156.638 Euro mehr

Für die Stadt Grünberg bedeutet die Entscheidung der Landesregierung, dass die KFA-Mittel in 2012 3.002.432 EUR betragen werden. Durch die jetzt vorgezogene Spitzabrechnung erhöht sich diese Schlüsselzuweisung um 156.638 Euro auf 3.002.432 Euro. In Verbindung mit der aktuellen Diskussion um den Kommunalen Schutzschirm zeigt auch das obige Beispiel, wie wichtig der CDU-geführten Landesregierung die hessischen Kommunen sind. Das Land ist starker Partner an der Seite seiner Kommunen“, so Schlosser abschließend.

Weitere Informationen im Internet

Mehr Informationen bezüglich unserer politischen Standpunkte, sowie Kontaktmöglichkeiten bei Interesse an der Teilnahme an politischen Diskussionen finden sich im Internet unter der Adresse: www.ju-gruenberg.de

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

Florian Schmidt
4.392
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 05.01.2012 um 20:16 Uhr
Herr Holler, danke danke danke. Bin ich also nicht der Einzige dem das auffällt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marcel Schlosser

von:  Marcel Schlosser

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Marcel Schlosser
1.225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi und der Stadverbandsvorsitzende Marcel Schlosser
Landtagsabgeordneter Ismail Tipi zu Gast in Grünberg
Themen: Türkei, Vollverschleierung, Salafismus und die innere...
v.l. Birgit Gans, Marcel Schlosser, Ingo Christ, Beate Weimer und Stefanie Abendroth
Neuer Personalrat und Fairnessbeauftragte der Gemeinde Reiskirchen gewählt
Bei den Personalratswahlen und der Wahl zur Fairnessbeauftragten bei...

Veröffentlicht in der Gruppe

CDU Grünberg

CDU Grünberg
Mitglieder: 2
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Landtagsabgeordnete Ismail Tipi und der Stadverbandsvorsitzende Marcel Schlosser
Landtagsabgeordneter Ismail Tipi zu Gast in Grünberg
Themen: Türkei, Vollverschleierung, Salafismus und die innere...
CDU-Fraktion Grünberg fragt nach
In der Stadtverordnetenversammlung am 12. Mai 2016, hatte die CDU...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats Jens Becker (links) begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw (rechts) am Leistungsstützpunkt.
René Spandauw wird neuer Trainer am Basketball-Internat in Grünberg
Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.