Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Rondelli Vorschulkinder schnuppern in die Backstube - Grünberger KiTa-Kids danken Geschäften für Unterstützung

... in der Backstube ...
... in der Backstube ...
Grünberg | Das Programm der Vorschulkinder des Grünberger Kindergartens Rondell ist sehr vielfältig. Nachdem die rund 40 Kinder bereits das Mathematikum erkundeten und hinter die Kulissen der Grünberger Freiwilligen Feuerwehr schauten, stand nun der Besuch in einer richtigen Bäckerei an. Und hier war nicht nur zugucken sondern mitmachen gefragt.
„Wir freuen uns immer wieder, Kinder in unserer Backstube begrüßen zu dürfen und in die Geheimnisse um Brot, Brötchen und Kuchen einzuweihen“, freut sich Simone Stark, Erstverkauferin der Bäckerei Lukasch. Aufgeteilt in mehrere Gruppen, besuchten die Kinder früh morgens die Backstube und staunten angesichts der riesigen Rührschüsseln und Schneebesen nicht schlecht. Dann aber hieß es Schürzen an und ran ans Mehl! Denn die große Frage an diesem Tag war „Wie wird eigentlich Brot hergestellt?“. Mit Eifer und vollem Einsatz kneteten die Kinder aus Mehl, Salz, Wasser und anderen Zutaten kleine Teigkugeln. Diese steckten sie in Tontöpfchen und bestreuten sie mit Körnern bevor diese in den Ofen wanderten. Voller Stolz präsentierten die Kinder am Mittag dann ihre Backergebnisse.

„Wir versuchen den Kinder Dinge aus dem Alltag näher zu bringen“, erklärt Lilia Hahn, Erzieherin und Betreuerin der Vorschulkinder, die bereits in der Woche zuvor die Kinder mit „Zahlen backen“ auf das Bäckerthema eingestimmt hatte.
Mehr über...
St. Martin (18)Rondellis (11)Rondell (18)Lukasch (1)Lippert (1)Kindergarten (264)Grünberg (1904)Bäcker (2)Brot (15)Backstube (3)
Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den heimischen Betrieben, die die Kindergartenkinder gerne unterstützen. So spendierten zum alljährlichen St. Martinsumzug die Metzgerei Petri Wurst, die Gaststätte Lippert das Wurstfett und die Bäckerei Lukasch das Brot. Die Sportschule überreichte die Martinswecken und der Abi-Jahrgang 1991 spendierte Glühwein und Kinderpunsch. „Wir freuen uns sehr über die Unterstützung und danken allen ganz herzlich. Auch das muss man einfach mal erwähnen“, so Kindergartenleiterin Marita Keller, die sich jetzt schon auf dem Weihnachtsmarkt in Grünberg freut. Denn dort verkaufen engagierte Kindergarteneltern die beliebten selbstgebackenen Torten.

... in der Backstube ...
... in der Backstube ... 
Die Rondellis mit ihren selbstgebackenen Broten.
Die Rondellis mit ihren... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team um Paige Bradley fährt am Sonntag als Tabellenführer zum Deutschen Meister.
Als Spitzenreiter beim Meister
„Wir fangen nicht an zu träumen“ Damen-Basketball-Bundesliga:...
Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Von rechts: Dirk Haas, Maren Müller-Erichsen, Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees sowie Petra Mertens gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Busecker Biolandhofs bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung in Großen-Buseck.
„Schönes und regional einmaliges Projekt“ - Lebenshilfe Gießen und Gemeinde Buseck besiegeln Kooperation für neue Bauernhof-Kita
Großen-Buseck (-). Nun ist es offiziell: In der vergangenen Woche...
Mali Sola hofft, nach langer Verletzungspause in der Saison 2018/19 wieder für den BC Pharmaserv Marburg auflaufen zu können. Foto: Melanie Weiershäuser
Mali Sola auf dem Weg zum Comeback
In knapp drei Monaten beginnt die neue Spielzeit in der...
Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Sportart "3gegen3" wurde die U18 des Hessischen Basketball Verbandes
"Hessen-Girls" werden Deutscher Meister 2018 in der neuen olympischen Disziplin "3gegen3" - "Hessen-Boys" ebenfalls erfolgreich
Großer Erfolg für die 3x3-Teams des Hessischen Basketball Verbandes:...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

Weitere Beiträge aus der Region

Die beiden "Hessinnen" Ilinca Secuianu (TSV Grünberg,links) und Akosua Ahmed (Eintracht Frankfurt, rechts) absolvierten in Frankreich ihre ersten Länderspiele für Deutschland
Grünberger Basketballerin Ilinca Secuianu im U15-Nationalteam
Für die Grünbergerin Ilinca Secuianu (TSV Grünberg; davor SKG...
Am 30. Dezember 2018 Preisskat in Lardenbach
Zum Jahresausklang 2018 führt am Sonntag, 30. Dezember 2018 der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.