Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Handball: HSG Münzenberg/Gambach – HSG Grünberg/Mücke 29:30 (14:14)

Grünberg | Andre Walter erzielt per Kempa den Siegtreffer

Ein Tag so wunderschön wie heute….., so oder so ähnlich hallte es am Samstagabend in der Sporthalle Münzenberg um 21:15 Uhr. Was war passiert?. Spieler der HSG Grünberg/Mücke lagen sich mit ihren tollen Fans in den Armen und feierten einen für nicht mehr möglich gehaltenen 30:29 (14:14) Erfolg über Gastgeber HSG Münzenberg/Gambach. Alle guten Dinge sind drei. Getreu dem Motto siegte die Dapper Truppe nach Erfolgen in Friedberg, Langgöns/Dornholzhausen nun auch bei der HSG Münzenberg/Gambach , den drei Teams die vor Rundenbeginn als heißeste Titelkandidaten gehandelt wurden, Hut ab!!!!. Mit dem Landesliga-Absteiger TV Mainzlar führt der Aufsteiger HSG Grünberg/Mücke nun nach Minuspunkten die Tabelle der Bezirksoberliga an.
Am Samstagabend traf die HSG auf einen äußerst hochmotivierten Gastgeber, der sich natürlich für die herbe 34:22 Schlappe im Pokal revanchieren wollte, und endlich den ersten Heimsieg unter Dach und Fach bringen wollte. Die rund 150 Zuschauer darunter die Hälfte aus Grünberg sahen von Beginn an eine zerfahrene Partie. Der Gastgeber agierte
Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
aus einer sehr aggressiven Deckung und so hatten es die Sayler und Co. doch über 60 Minuten sehr schwer Lücken in der Abwehr zu finden. Doch auf das gewohnte HSG Tempospiel konnte man sich wieder verlassen und so konnte man auch im gesamten ersten Spielabschnitt immer eine knappe Führung behaupten (9:8 18.Min, Sascha Mühlich). Das kein richtiger Spielfluss im Grünberger Angriffsspiel aufkam, lag auch an der Tatsache das das Zeitstrafenverhältnis mit 20 Minuten für die HSG und nur acht für den Gastgeber etwas ungleich ausfiel. Nachdem 14:14 Pausenstand erwischte der Gastgeber den wesentlich besseren Start in Durchgang zwei. Bis auf 19:15 in der 40. Minute konnte sich die Mappes-Truppe in Front werfen, bedingt durch zu viele einfache Fehler im Grünberger Spiel. Mit der Einwechselung des verschnupften Andrew Mackellar sollte aber neue Aufbruchsstimmung im Grünberger Spiel entstehen. Vier blitzsaubere Treffer markierte der Neuzugang, vom Oberliga-Absteiger TSF Heuchelheim gekommen, und so kämpfte sich das gesamte Team wieder Tor um Tor heran. Kapitän Waldemar Sayler, nach langer Verletzungspause wieder an Bord, gelang dann der umjubelte Ausgleich zum 26:26 in der 53.Minute. In den verbleibenden Minuten war die Begegnung an Dramatik und Spannung nicht mehr zu überbieten. Jetzt zeigte auch Matthias Wiegand im Tor seine Klasse, er parierte zum richtigen Zeitpunkt die entscheidenden Bälle. Eine Grünberger Auszeit beim 29:29 nach 59:37 Minuten sollte dann die Entscheidung bringen. Die Halle stand und als dann Sascha Siek im Sprungwurf Andre Walter bediente und dieser per Kempa zum 30:29 Siegtreffer einwarf kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Die letzten 10 Sekunden brachten den Burgstädtern keinen Torwurf mehr. Den Emotionen freien Lauf lassen hieß es dann nur noch auf Grünberger Seite. Herzlichen Dank an dieser Stelle nochmals für die grandiose Unterstützung an alle Fans.
Bereits am kommenden Freitag gastiert die HSG in der zweiten Pokalrunde im Derby in Londorf gegen die HSG Nordeck/Winnen/Allendorf-Lumda. (Anwurf 20 Uhr).
HSG Grünberg/Mücke: Wiegand, Christof; Walter 3, S. Siek 10/2, N. Siek 6, Mackellar 4, Sayler 3, Döll, Rigelhof 3, Mühlich 1, Keil, Pickhardt 1, Schmidt, Nitsche

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hans Jürgen Pilz

von:  Hans Jürgen Pilz

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Hans Jürgen Pilz
1.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Obst und Gartenbauverein Lehnheim vor Auflösung?
Der Obst- und Gartenbau Verein steht kurz nach seinem „80-jährigem“...
Handball: HSG Grünberg/Mücke
Frauen Relegation zur Bezirksliga A HSG Grünberg/Mücke steigt...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Orthopädischer Rehabilitationssport - jetzt beim BSV Biebertal
Ab März 2018 gibt es eine neue Anlaufstelle für zertifizierten...
Partypeople
Manege frei im Karate Dojo Lich
Unter dem diesjährigen Motto „Zirkus“ wurde traditionell am...

Weitere Beiträge aus der Region

Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...
Unbekannt.
Was sind das für Vögel
Heute Morgen bei Grünberg habe ich 5 von diesen Vögeln gesehen.Leider...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.