Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Gallmärtslieder ( Spende für`s Grünberger Hallenbad )

von Christa Langam 05.10.2011747 mal gelesen1 Kommentar
Tobias Wagnerr und Gerhard Keil das Musikalische Duo
Tobias Wagnerr und Gerhard Keil das Musikalische Duo
Grünberg | Zum diesjährigen "Grimmicher Gallmärt"erscheint die zweite CD von Tobias Wagner und Gerhard Keil.
Das CD-Cover ist von Giro.
Es sind eigene Texte und Melodien mit handgemachter Musik.
Unter Anderen "Das Lied der Grünberger Markfrauen" das "Lied der Kaufleute" - Hier bei uns da kauf ich ein- und " Im Gallmärszelt" Verkaufsstellen: Stadtverwaltung, Buchhandlung Reinhard und Edeka-Markt Horst für 8,-- EUR.
Die Einnahmen werden zur Erhaltung des Grünberger Hallenbades gespendet.
Unsere Lieder erklingen bei der Einweihung der renovierten ,schönen Vogelsbergstrecke der Hessischen Landesbahn, im Museum Obermühle
in Braunfels und auf dem Hessentag in Wetzlar wo wir die Stadt Grünberg musikalisch vertreten.

Tobias Wagnerr und Gerhard Keil das Musikalische Duo
Tobias Wagnerr und... 
Die CD-Hülle gezeichnet von "Giro"
Die CD-Hülle gezeichnet... 

Mehr über

Hallenbad Grünberg des HFV (1)Grünberger Gallusmarkt (1)Gallusmarkt CD (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

753
D. Theiß aus Lich schrieb am 07.10.2011 um 14:43 Uhr
Warum, wollen die Beiden Musiker ihr Geld dem Moloch HFV in den Rachen werfen und so gerne ich mir diese CD kaufen würde, warum soll ich oder ein anderer Musikliebhaber den HFV unterstützen, der HFV ist doch so was von dreist und erhofft doch tatsächlich dass die Stadt Grünberg und seine Bürger für sein Hallenbad aufkommt, wer Bitteschön ist denn der wahre Nutznießer nach erfolgter Renovierung? Doch der HFV, er bietet dann doch weiter seinen Gästen ein intaktes Bad.
Wer von den Bundesliga Mannschaften oder National Mannschaften kommt denn noch in die Sportschule Grünberg wenn eine entsprechende Einrichtung fehlt?
Dieses soll eine Stadt wie Grünberg finanziell stemmen.
Die HFV Verantwortlichen sollen doch einfach ihre Hausaufgaben machen und sollen ihr Bad selber renovieren und nicht die Steuerzahler damit belasten, man hat ja schließlich Jahrelang Geld eingenommen ohne irgendwelche Investitionen zu tätigen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Christa Lang

von:  Christa Lang

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Christa Lang
57
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eines der Höhepunkte war die silberne Konfirmation 1991, deren Teilnehmer auf obigem Bild zu sehen sind.
Jahrgangstreffen der Schul- und Alterskameradinnen und Alterskameraden des Jahrganges 1952/53 zu Grünberg.
Am Samstag den 9.März 2013 ist es wieder soweit. Dann trifft sich der...
Die kleinste "Hessenlandkarte" als Coverbild auf der CD zum Hessentag in Wetzlar.
Im Rahmen seiner beliebten öffentlichen Stammtische stellte der...

Weitere Beiträge aus der Region

Beim dem Dorfsingen wird auch gefeiert
Einen festen Platz im Dorfleben von Lardenbach und Klein-Eichen hat...
Inheidener See
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
von Berstadt zum Hessenbrückenhammer 20 km zurückgelegt Die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.