Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Theo-Koch-Schule erweitert EDV- und Informatik-Angebot

Grünberg | Die Theo-Koch-Schule in Grünberg erweitert in diesem Schuljahr ihren Fächerkanon um weitere Angebote, die die Schüler zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Computern befähigen und wichtige Schlüsselqualifikationen für Informatiksysteme schult.

Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die informatischen Kernkompetenzen des Modellieren und des Verstehens von Informatiksystemen im Bezug auf die eigentliche Maschine und deren Auswirkungen gelegt.

Um diese Ziele zu erreichen, wird im 6. Schuljahr das neue Fach „PC-Führerschein“ auf Grundlage des „You start IT“-Konzeptes der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) eingeführt, um den Schülern die notwendigen Fertigkeiten und das Wissen für die grundsätzliche Nutzung des Computers und des Internets zu vermitteln. Dazu gehört es Strategien zu erlernen, um altersgerechte Informationen im Internet zu finden, Suchtechnologien adäquat anzuwenden und sich sicher im Netz durch Abwägung der Risiken zu bewegen sowie präventive Maßnahmen zur sicheren Nutzung vor den Gefahren des multimedialen Zeitalters ergreifen zu können.

Einer besonderen Betrachtung wird dabei dem Web 2.0 mit Foren und Social Networks gewidmet. Ebenso werden grundlegende informatische Konzepte und Algorithmen (wie bspw. Fehlererkennung bei Datenübertragung) mit praktischer Anbindung an den Alltag gelehrt.
Mehr über...
Im 9. und 10. Schuljahr wird für Schülerinnen und Schüler des Realschulbereiches der Erwerb des Europäischen Computerführerscheins (ECDL) ermöglicht, durch den die Schüler das Rüstzeug für den schulischen und beruflichen Einsatz von Computern sowie Office-Software lernen.

Sowohl der PC-Führerschein als auch der ECDL schließt mit einem umfangreichen Test und im Erfolgsfall mit einem international anerkannten Zertifikat ab. Durch dieses Zertifikat können die Schülerinnen und Schüler grundlegende IT-Kenntnisse nachweisen, was als Schlüsselkompetenz der heutigen Zeit gilt.

Zudem wird für Schüler im gymnasialen Bereich des 9. Schuljahres das Fach Informatik angeboten, in dem der Umgang mit und das Verständnis von Informatiksystemen (bspw. Computer, Handy, PDA, etc.) im Mittelpunk stehen. Die Themen beschränken sich daher nicht auf den Umgang mit dem Internet, sondern beinhalten verschiedene Algorithmen (wie Ver- und Entschlüsselung von Botschaften, Such- und Sortierverfahren) und sogar einen Einstieg in die (Spiele-)Programmierung.

Mit diesem erweiterten Angebot möchte die Theo-Koch-Schule ihre Schülerinnen und Schüler auch weiterhin für die eigenverantwortliche Nutzung des zukünftigen digitalen Zeitalters fit machen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) erhielt ein Stipendium für die renommierte Mississippi State Universitym
Charlotte Kohl erhält Basketball-Stipendium an der Mississippi State University - "Talentschmiede" Basketballinternat Grünberg
Mit Charlotte Kohl erhält eine weitere Schülerin des Grünberger...
U16-Nationalspielerin Elisa Mevius (TSV Grünberg) gehört zu den größten deutschen Nachwuchstalenten
Grünberger Basketballerin Elisa Mevius als "WNBL-Rookie des Jahres 2020" ausgezeichnet
Die Grünberger Basketball-Internatsspielerin Elisa Mevius vom Team...
Weltweiter Sommerkongress erstmals digital
Jedes Jahr laden Jehovas Zeugen weltweit zu ihren großen...
Unser neues CNC 'Schmuckstück'
Theodor-Litt-Schule: Auf dem Weg ins neue industrielle Zeitalter
(hjr) Mit neuen Werkzeugmaschinen, Robotern, automatisierten...
Cheftrainer René Spandauw mit den "Horvath-Zwillinge" Nina und Cora aus Österreich
Zwillinge Cora und Nina Horvath kommen aus Österreich an das Basketball Internat (BI) nach Grünberg.
Die beiden Talente spielten bisher bei den Oberwarter "Gunners" in...
Stefan Ulbrich (Stufenleiter Sekundarstufe I) kontrolliert die Abstände zwischen Schülertischen
Schulstart an der Francke-Schule mit Smiley
An der August-Hermann-Francke-Schule wurde, nachdem einzelne Klassen...
Mit der Steinschlange durch die Krise.
(sm) Schülerinnen und Schüler unseres Kooperationspartners...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.853
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Brennholzverkaufstag der Gemeinde Reiskirchen am 24. Oktober
Im Bereich der Autobahn A5 nördlich der ehemaligen Kreismülldeponie...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Aktion „bunt statt blau“ 2020 in Gießen verlängert: Neuer Einsendeschluss für DAK-Plakatwettbewerb
Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert...

Weitere Beiträge aus der Region

Der ehemalige Gießener und langjährige Bundestrainer Kay Blümel wurde in Frankfurt mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Kay Blümel mit dem "Friedrich-Prinz-Preis" ausgezeichnet
Zu Ehren des verstorbenen langjährigen Landestrainers Friedrich...
HBV-Präsident Michael RÜSPELER steht seit 2004 an der Spitze des Hessischen Basketball Verbandes und von "Amtsmüdigkeit" kann keine Rede sein: "Ich bin gerne Präsident und meine Arbeit macht nach wie vor viel Spaß"
Michael Rüspeler: "Ich bin gerne Präsident dieses Verbandes"
Bei der am vergangenen Sonntag in Frankfurt stattgefundenen...
Hier könnte die neue Fuß- und Radstrecke Richtung Lardenbach weiter laufen.
CDU Grünberg in Stockhausen – Querungshilfe gefordert und Busprobleme
Am Mittwoch, dem 30. September, lud der Stadtverband der CDU Grünberg...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.