Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Theo-Koch-Schule erweitert EDV- und Informatik-Angebot

Grünberg | Die Theo-Koch-Schule in Grünberg erweitert in diesem Schuljahr ihren Fächerkanon um weitere Angebote, die die Schüler zu einem verantwortungsbewussten Umgang mit Computern befähigen und wichtige Schlüsselqualifikationen für Informatiksysteme schult.

Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf die informatischen Kernkompetenzen des Modellieren und des Verstehens von Informatiksystemen im Bezug auf die eigentliche Maschine und deren Auswirkungen gelegt.

Um diese Ziele zu erreichen, wird im 6. Schuljahr das neue Fach „PC-Führerschein“ auf Grundlage des „You start IT“-Konzeptes der Dienstleistungsgesellschaft für Informatik (DLGI) eingeführt, um den Schülern die notwendigen Fertigkeiten und das Wissen für die grundsätzliche Nutzung des Computers und des Internets zu vermitteln. Dazu gehört es Strategien zu erlernen, um altersgerechte Informationen im Internet zu finden, Suchtechnologien adäquat anzuwenden und sich sicher im Netz durch Abwägung der Risiken zu bewegen sowie präventive Maßnahmen zur sicheren Nutzung vor den Gefahren des multimedialen Zeitalters ergreifen zu können.

Einer besonderen Betrachtung wird dabei dem Web 2.0 mit Foren und Social Networks gewidmet. Ebenso werden grundlegende informatische Konzepte und Algorithmen (wie bspw. Fehlererkennung bei Datenübertragung) mit praktischer Anbindung an den Alltag gelehrt.
Mehr über...
Im 9. und 10. Schuljahr wird für Schülerinnen und Schüler des Realschulbereiches der Erwerb des Europäischen Computerführerscheins (ECDL) ermöglicht, durch den die Schüler das Rüstzeug für den schulischen und beruflichen Einsatz von Computern sowie Office-Software lernen.

Sowohl der PC-Führerschein als auch der ECDL schließt mit einem umfangreichen Test und im Erfolgsfall mit einem international anerkannten Zertifikat ab. Durch dieses Zertifikat können die Schülerinnen und Schüler grundlegende IT-Kenntnisse nachweisen, was als Schlüsselkompetenz der heutigen Zeit gilt.

Zudem wird für Schüler im gymnasialen Bereich des 9. Schuljahres das Fach Informatik angeboten, in dem der Umgang mit und das Verständnis von Informatiksystemen (bspw. Computer, Handy, PDA, etc.) im Mittelpunk stehen. Die Themen beschränken sich daher nicht auf den Umgang mit dem Internet, sondern beinhalten verschiedene Algorithmen (wie Ver- und Entschlüsselung von Botschaften, Such- und Sortierverfahren) und sogar einen Einstieg in die (Spiele-)Programmierung.

Mit diesem erweiterten Angebot möchte die Theo-Koch-Schule ihre Schülerinnen und Schüler auch weiterhin für die eigenverantwortliche Nutzung des zukünftigen digitalen Zeitalters fit machen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Simon M. aus der 8. Klasse bei der Stimmabgabe
Francke-Schüler erproben das Wählen schon vor dem 24. September
„Wann sind wir dran?“, „Hab ich meine Wahlbenachrichtigung?“ und „Wo...
Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) wurde in die U18-Nationalmannschaft berufen.
Charlotte Kohl (Bender Baskets Grünberg) in U18-Nationalmannschaft und deutsches "3x3-Team" berufen
Vom 17.-20.12.2017 fand am Olympiastützpunkt in Heidelberg für 27...
Theo-Koch-Schule Grünberg in der Wettkampfklasse 3: Hintere Reihe v.l.: Trainer Ralf Römer, Alina Straube, Klara Römer, Ena Walther, Emilia Arnheiter, Sixta Herzberger. Vordere Reihe v.l. Minette Stark, Lena Kruske, Shaline Henß, Lynn Schmadel
Theo-Koch-Schule Grünberg für Landesfinale qualifiziert
Im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" konnten sich beim...
Sommer, Sonne, Spaß vs. Spurensuche im Wald „Naturdetektive“
In den letzten beiden Wochen der Sommerferien fand wie gewöhnlich die...
„Früchte prall und rund, Kürbis ist gesund“ Herbstferienbetreuung in der Grundschule Langsdorf
In der zweiten Woche der Herbstferien nahmen 16 Grundschulkinder an...
Projektleiter Julian Roth (l.) und Till Spissinger (10. Schuljahr Theo-Koch-Schule Grünberg)vor seinem Präsentationsstand "Neutralisierung von Kunststoffgerüchen"
"Gießener Jugendliche forschen" : Theo-Koch-Schule Grünberg ebenfalls mit zwei Projekten vertreten
"Gießener Jugendliche forschen" (kurz: GiJufo) ist ein Projekt der...
Lachende Gesichter: Studierende der Abendschule Gießen mit den Referenten Klaus-Dieter und Claudia Grothe (li.).
Arme Welt – Reiche Welt: „Projekt Uganda" an der Abendschule Gießen
Kunsttherapeutin Claudia Grothe breitet unter den neugierigen Blicken...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Das erfolgreiche TKS-Team: v.l.n.r.:Lynn Schmadel, Sixta Herzberger, Alina Straube, Emilia Arnheiter, Coach Ralf Römer, Klara Römer, Shaline Henss, Minette Stark, Lena Kruske
Gold und Bronze für Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale- "BERLIN, BERLIN...wir fahren nach BERLIN!"
Großer Erfolg für die Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale im...
Uhubrut?
Wo könnte ich einen Uhu oder eine Uhubrut fotografieren? Ein...
Am 18. Februar geführte Wanderung auf dem ERZWEG
Am kommenden Sonntag, 18. Februar 2018 bietet die Arbeitsgruppe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.