Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Klein-Eichen auf „Amigo“-Auftritt gut vorbereitet

Grünberg | Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungen für das traditionelle Grenzgrabenfest in dem Grünberger Stadtteil Klein-Eichen. Zum 28. Mal laden dabei die „Klein-Eichener Grenzgrabenspritzer“ wieder an zwei Tagen zum Feiern ein. Der Höhepunkt der am 6. und 7. August 2011 stattfindenden Veranstaltung dürfte erneut der Auftritt des derzeit wohl erfolgreichsten deutschen Schlagerduos „Amigos“ sein. Die aus der Region kommenden und mehrfach schon mit der „Krone der Volksmusik“ ausgezeichneten Brüder Bernd und Karl-Keinz Ulrich werden sich am Sonntag, 7. August ab etwa 11 Uhr mit ihren bekannten Hits den Fans präsentieren. Freuen dürfen sich die Freunde der Volksmusik zudem auf die Vorstellung der am 22. Juli 2011 neu erschienenen CD der diesjährigen „Echo-Gewinner“. Deren Titelsong entsprechend „Mein Himmel auf Erden“ dürften sich beim Erklingen der Lieder dann auch viele Fans wahrlich im „siebten Musikhimmel“ fühlen. Zuvor können sich die Besucher am Samstagabend bei einem gemütlichen Zusammensein beim „Loob em naue Hoob“ an Oldies und Gassenhauer der 60er und 70er Jahre erfreuen. Für die Verköstigung der Gäste sorgen an beiden Tagen die Grenzgrabenspritzer mit ihren weiteren Helfern.

Mehr über

Fest (132)Amigos (14)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

v.L. Jörg Haas (Vors.) mit seinem Team Matthias Sommer, Margita Mohr und Frank Westbrock, die auf der Panoramawiese des Obersteinberg einen symbolischen Point für das ausfallende Weißbierfest errichtet haben.
Weißbierfest 2020 abgesagt!
Eigentlich sollte mit der 26. Veranstaltung das Pohlheimer...
Jubiläumsfest 2021 musste abgesagt werden
Feuerwehrfest 2021 in Hüttenberg abgesagt
Großveranstaltung fällt der Corona-Pandemie zum Opfer Im kommenden...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ernst Lind

von:  Karl-Ernst Lind

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Karl-Ernst Lind
1.269
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...
Corona lässt 14. Oktoberfest in Lardenbach nicht zu
Die Hoffnung auf die Durchführung des diesjährigen und damit...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
CDU Grünberg im Gespräch mit der Intressensgemeinschaft
CDU Grünberg schockiert über Zustände auf dem Grünberger Campingplatz
Am Samstag den 26.09.2020 trafen sich Vertreter der CDU Grünberg mit...
Corona lässt 14. Oktoberfest in Lardenbach nicht zu
Die Hoffnung auf die Durchführung des diesjährigen und damit...

Weitere Beiträge aus der Region

Bilderreihe 1) - Röthges
Bunte Mischung - rund um das herbstliche Grünberg.
Nachdem wir `unsere Zelte` im Grünberger Schwedendorf aufgeschlagen...
Bäume umarmen
Waldbaden mit Hunden
Alle Welt redet und schreibt seit einiger Zeit über die vielfältigen...
Neben dem Austausch von beschädigten und fehlenden Wegschildern mussten von den Erzweglern auch schon besprühte Infotafeln gereinigt werden
Schilderaustausch verbessert ERZWEG- Streckenführung
Stiftung der Sparkasse Grünberg unterstützt mit Spende die Maßnahme -...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.