Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Hallenbad Grünberg entgültig geschlossen - die Entscheidungsträger haben festgestellt: Ein guter Straßenmaler ist billiger".


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

offizielles Veranstaltungsplakat zum fünften Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Dieses Wochenende im Westbad: Schwimmen für den guten Zweck
Hans-Peter Stock und Edith Nürnberger eröffnen fünftes Gießener...
Vorderseite des "Kinderflyers" zum 5. Gießener 24-Stunden-Schwimmen am 29./30.09.2018
Auch in 2018 wieder große Kinder- und Jugendwertung
Am 29./30.08.2018 fünftes Gießener 24-Stunen-Schwimmen DLRG Gießen...
Zuhause Sommerferien und schönes Wetter genießen
Warum nicht einmal im Hallenbad? Es gibt da einen Ort unterhalb des...
Veranstaltungsflyer zum fünfen Gießener 24-Stunden-Schwimmen 2018
Am 29./30.09.2018 ist es wieder soweit: Fünftes 24-Stunden-Schwimmen
DLRG Gießen lädt alle zum Mitschwimmen ein - Wieder Kinderwertung und...
Die Prüfungsteilnehmer des Rettungsschwimmkurses mit den Ausbildern und Ausbildungshelfern
Viele neue Rettungsschwimmer
Erfolgreicher Kompaktkurs der DLRG Kreisgruppe Gießen Unter der...
Laubacher Rettungsschwimmer erfolgreich bei Hessenmeisterschaft
Kürzlich fanden in Kelkheim/Hofheim die 46. Hessischen...
„Wir haben fertig“ und tauchen jetzt ab meldet die Gruppe2 ihrer Tauchlehrerin Maria Hennig
Kinder tauchen wie die Profis
Meist sind die Ferienspielangebote sehr „Kindgerecht“ zugeschnitten....

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.834
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 25.06.2011 um 13:24 Uhr
Das war nicht nur ein guter, das war ein sehr guter Straßenmaler. Wäre SCHAD' gewesen, wenn Sie es nicht fotografiert hätten :-)
Jörg Jungbluth
5.139
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 25.06.2011 um 19:52 Uhr
Was ein geniales Bild. Wie Bernd schon sagte, gut das sie es fotografiert haben.
Christian Momberger
11.115
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 27.06.2011 um 23:59 Uhr
In der Tat ein super Bild von einem guten Künstler.

Aber ist das wirklich wahr, dass das Hallenbad zu ist? Das kann und darf doch nicht wahr sein!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Schad

von:  Michael Schad

offline
Interessensgebiet: Biebertal
Michael Schad
367
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zuhause Sommerferien und schönes Wetter genießen
Warum nicht einmal im Hallenbad? Es gibt da einen Ort unterhalb des...
Der Hessische Landesverband im Bundesverband deutscher Schwimmmeister hat sich neu aufgestellt
In Staufenberg fand dieser Tage die Jahresfachtagung der in Hessen...

Veröffentlicht in der Gruppe

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Laubacher SchwimmerInnen mit Jürgen Ewald in der Bildmitte
Neue T-Shirts für Laubacher DLRG SchwimmerInnen
Durch eine großzügige Spende von Ulrike und Jürgen Ewald konnten für...
Vier Schwimmer und 2 Medaillenplätze – Laubacher DLRG siegt bei Mini-Meisterschaften
Am vergangenen Samstag fanden im Licher Hallenbad die...

Weitere Beiträge aus der Region

Konzert ‚Große Weihnachtspartita‘ Grünberger Musikprojekt 2018
Am Sonntag, den 2. Dezember 2018, dem 1. Advent um 17.00 Uhr, findet...
Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG kommt wieder!
Habt Ihr schon euren Wunschzettel geschrieben und Euch gefragt: "Wie...
Adventskonzert in Stangenrod
Musikverein 1923 Stangenrod e.V. lädt zum Adventskonzert in die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.