Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

TKS-Team verliert Spiel um Bronze gegen Frankreich mit 55:41 (29:20)

Das WM-Maskotchen war in dieser Woche prägend für das Stadtbild in Zhangjiagang
Das WM-Maskotchen war in dieser Woche prägend für das Stadtbild in Zhangjiagang
Grünberg | Gegen eine starke französische Manschaft blieb das TKS-Team im Spiel um Platz 3 bei der Schul-WM in Zhangjiagang chancenlos und belegt nach einer 55:41 (29:20)-Niederlage somit den vierten Platz von insgesamt 18 teilnehmenden Nationen.

Gegen die körperlich und an diesem Tag auch mental überlegenen Französinnen sah sich das Grünberger Team permanent im Rückstand. Frankreich traf sehr hochprozentig führte bereits zur Pause mit 29:20, ehe die Theo-Koch-Schülerinnen durch ein kleines Zwischenhoch auf 34:28 verkürzen konnten. Ein anschliessender 8:0-Lauf des Gegner zerstörte die kurzzeitig aufkommende Hoffnung auf die ersehnte Bronzemedaille und auch in der Folgezeit waren die Französinnen die spielbestimmende Mannschaft. Am Ende verliert das TKS-Team, bei dem sich vor allem Aline Stiller mit einer tollen kämpferische Leistung vom Turnier verabschiedete, mit 55:41 und darf sich nach Platz 10 in Frankreich und Platz 7 in der Türkei, dennoch über ihre beste WM-Platzierung freuen.

"Frankreich war deutlich stärker als Dänemark und hat Platz 3 mehr als verdient", so die durchaus realistische Einschätzung von Teamphysio Anke Nau nach dem Spiel, die während dieser WM "ausgebucht" war und einen "Riesenjob" machte.

"Auch wenn die gestrige Niederlage natürlich noch immer sehr weh tut, können wir alle sehr stolz sein auf unser Team, dass heute einfach völlig platt war. Platz 4 bei einer Weltmeisterschaft in China ist ein riesiges Ergebnis.", so Birte Schaake.

Am Sonntagmittag wird das Team gegen 17:00 Uhr wieder in Frankfurt erwartet und am kommenden Diestag startet man als Titelverteidiger in Richtung Berlin, wo vom 03. bis 07.Mai den deutschen Schulmeisterschaften im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" stattfinden werden.

Punkteverteilung: Mehl, Lauer, Holmelin (1), Dzirma (4), Bück, Meinhart (2), Stiller (18), Bellscheidt (6), Carthäuser (10).

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Pharmaserv-Team und seine Fans feiern im „Firedome“ zu Bad Aibling den Einzug ins Halbfinale.
Playoffs: Mit Auswärtssieg ins Halbfinale
„Wir sind alle glücklich“ Planet-Photo-DBBL:...
Gegen Arad mit (von links) Flavia Ferenczi und Ildiko Nagy hatte es Marburg mit Tonisha Baker (am Ball) schwer, aber das bessere Ende für sich. Foto: Melanie Weiershäuser
Europapokal: Marburg fährt zum Final Four
„Wir wissen, wie man es spannend macht“ CEWL-Europapokal: BC...
Das Team Mittelhessen gewann in Marburg auch das zweite Viertelfinalspiel gegen DJK Brose Bamberg und zog damit ins WNBL-Top-4 um die Deutsche U18-Meisterschaft ein.
U18-Playoffs: Team Mittelhessen steht im Top-4
„Mega glücklich und stolz auf die Mädels“ Weibliche...
Tonisha Baker war im Heimspiel gegen Herne erfolgreichte Marburger Schützin. Foto: Melanie Weiershäuser
Heimniederlage gegen Herne
„ Herne hat viel besser gespielt als wir“ Planet-Photo-DBBL: BC...
CEWL: Marburg steht im Finale
„Wir genießen das Turnier“ CEWL-Europapokal: Halbfinale: Olimpia...
Das Pharmaserv-Team mit dem Pokal für den zweiten Platz beim CEWL-Final-Four.
CEWL: Marburg erringt zweiten Platz
„Stolz auf das, was wir erreicht haben“ CEWL-Europapokal: Finale:...
Mit vereinten Kräften wollen die Marburgerinnen am Sonntag um den Einzug ins Pokalhalbfinale kämpfen – diesmal wieder in Blau. Foto: Melanie Weiershäuser
Pokal: Auswärtsspiel in Göttingen
„Ich liebe englische Wochen“ Deutscher Pokal, Viertelfinale: BG 74...

Kommentare zum Beitrag

103
Annette Bück aus Grünberg schrieb am 30.04.2011 um 08:39 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis an alle Beteiligten!!
Ingrid Wittich
20.136
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 30.04.2011 um 13:20 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zum 4. Platz.
Hermann Menger
2.313
Hermann Menger aus Gießen schrieb am 30.04.2011 um 22:19 Uhr
Herzlichen Glückwunsch zum vierten Platz! Tolle Leistung!
Christian Momberger
10.995
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 09.05.2011 um 14:58 Uhr
Auch von mir Glückwunsch zu der Leistung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) BTI Grünberg

von:  BTI Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
979
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Präsident des Grünberger Basketball Teil- und Vollzeitinternats Jens Becker (links) begrüßt seinen neuen hauptamtlichen Cheftrainer René Spandauw (rechts) am Leistungsstützpunkt.
René Spandauw wird neuer Trainer am Basketball-Internat in Grünberg
Die Verantwortlichen vom Grünberger Basketball Teil- und...
Das erfolgreiche TKS-Team: v.l.n.r.:Lynn Schmadel, Sixta Herzberger, Alina Straube, Emilia Arnheiter, Coach Ralf Römer, Klara Römer, Shaline Henss, Minette Stark, Lena Kruske
Gold und Bronze für Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale- "BERLIN, BERLIN...wir fahren nach BERLIN!"
Großer Erfolg für die Theo-Koch-Schule Grünberg beim Landesfinale im...

Weitere Beiträge aus der Region

Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.