Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

1. Kampftag der Judo Landesliga Nord in Frankfurt

Grünberg | Am 9. April war es wieder so weit - der Judo Club Grünberg startete in die neue Saison der Judo Landesliga Nord beim FTV 1860 Frankfurt. Der weitere für diesen Tag ausgeloste Kontrahent war die Mannschaft des BG Marburg II.

In der ersten Begegnung in der Gewichtsklasse -81kg gegen den BG Marburg II führte Philip Klement aus dem JCG mit einer Wertung von 4 Juko durch angesetzte Uchi-Mata, als er durch eine große Aussensichel geworfen wurde und in dieser Begegnung unterlag. Die nächste Gewichtsklasse wurde durch den Kämpfer Daniel Strack repräsentiert. Sein Kampf war schnell gewonnen - er sichelte seinen Marburger Kontrahenten und gewann damit den Kampf. Danach folgten 5 Minuten heißen Kampfes des Grünberger Judoka Nico Erdmann, in denen er wiederholt durch Taio Otochis Wertungen sammeln konnte. Dies wurde mit einem Sieg nach Punkten belohnt. Durch die letzte kampflose Begegnung die der JCG für sich entschied gewann Grünberg 5:1 gegen Marburg.

In der zweiten Begegnung standen sich der Judo Club Grünberg und der FTV Frankfurt gegenüber. Wieder einmal traten Philip Klement und Daniel Strack in ihren jeweiligen
Mehr über...
Gewichtsklassen (-81kg, -90kg) an und gewannen beide durch die selbe Kombination von Wurf und darauffolgendem Juji-Jime, einer Würgetechnik, im Bodenkampf. Achim Oehler des JCG ist daraufhin in einer Gewichtsklasse gestartet, welche dreimal höher als seine eigene ist (100+) und konnte diesen kräftezehrenden Kampf gegen seinen min. 20kg schwereren Kontrahenten mit einem Unentschieden beenden. In der Gewichtsklasse -73kg musste sich Nico Erdmann des JCG nach einer kurzen Führung durch einen De-Aschi-Barai des Gegners geschlagen geben. Auch Michael Reitz und Adrian Krenkel unterlagen ihrem Frankfurter Gegenüber im Kampf und besiegelten eine knappe Niederlage des Judo Club Grünberg von 2:3 gegen den FTV Frankfurt.

Der haushohe Sieg gegen Marburg und die knappe Niederlage gegen Frankfurt können daher als erfreulicher Auftakt in die neue Saison vom JCG gewertet werden. Der nächste Kampftag des JCG wird am 7. Mai in Bad Nauheim gegen die Heimmannschaft und Vellmar stattfinden.

(Bild v.l.n.r.: Elke Starke (1. Vorsitzende), Florian Strack, Achim Oehler, Adrian Krenkel, Daniel Strack, Michael Reitz, Philip Klement und Nico Erdmann)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bronze bei den Taekwondo Dutch Open für SPORTING-Kämpfer Julien Pascal Weber
Über 1400 Sportler fanden sich dieses Jahr in Eindhoven ein. Die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Judo Club Grünberg

von:  Judo Club Grünberg

offline
Interessensgebiet: Grünberg
21
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kindeswohl steht beim JC Grünberg an erster Stelle
Seminar zum Thema Aufsichtspflicht und Kindeswohl der Sportjugend...
Dritter Kampftag der Judo Landesliga in Grünberg
Drei der Begegnungen des diesjährigen dritten Kampftages der...

Weitere Beiträge aus der Region

Oepn Air Kino auf dem Grünberger Marktplatz
Exclusive Preview im Open Air Kino Grünberg
Am Samstag, den 28. Juli wird der historische Marktplatz in Grünberg...
Spitzentennis auf der Anlage des TC „Am Jacobsweg“ in Grünberg
DTB Herren Ranglistenturnier „7. Bender Open 2018“ beim TC...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.