Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Versammlung der Einsatzabteilung der Feuerwehr Lehnheim

Grünberg | Am Freitag, 14. Januar 2011 fand die Versammlung der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Grünberg-Lehnheim statt. Nach der Begrüßung des Wehrführers Roger Friedrich stellte dieser die ordnungsgemäße Einladung und Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Stadtbrandinspektor Lothar Theis ließ sich entschuldigen, da er aufgrund einer Terminüberschneidung nicht persönlich kommen konnte. Im Tätigkeitsbericht des Wehrführers mit Rückblick auf das Jahr 2010 verzichtete Friedrich aufgrund der kommenden Berichterstattung in der Jahreshauptversammlung der FF Lehnheim e.V. am 22.01.2011 mit Einverständnis der Versammlung auf eine detaillierte Aufzählung der Veranstaltungen. Er sprach die erreichten Ergebnisse der Wettkampfgruppe B (mit Alterspunkten) an und legte den Focus auf die Einsatzabteilung mit Blick auf die Ausbildung und Fortbildung, sowie der gefahrenen elf Einsätze im letzten Jahr. Friedrich teilte mit, dass die Lehnheimer Wehr im Jahr 2011 aus 26 aktiven Kameraden besteht. Stefan Eifert stellte das Amt des Jugendfeuerwehrwartes nach vier Jahren zur Verfügung. Zuvor war er bereits drei Jahre als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart gewählt und in der Jugendarbeit tätig. Zum neuen Jugendfeuerwehrwart wählte die Versammlung kommissarisch für das laufende Jahr 2011 Daniel Heßler. Die Wahl erfolgte einstimmig, die offiziellen Neuwahlen der Wehr finden 2012 statt. Im Anschluss wurde der Termin- und Ausbildungsplan bekanntgegeben. Unter dem Punkt Verschiedenes ging man noch einmal näher auf das diesjährige Jubiläum zum 60jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr Lehnheim e.V. ein. Die Feuerwehr Lehnheim e.V. lädt alle Mitglieder und Interessierte zur diesjährigen Hauptversammlung am Samstag, 22. Januar 2011 um 20:00 Uhr in den Schulungsraum des Feuerwehrhauses recht herzlich ein.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bekenntnis zum Ehrenamt beim CDU-Forum (v.l.): Die Vertreter der ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Jochen Weppler (THW), Dr. Sven Holland (Feuerwehr), Norbert Södler (DRK) sowie der CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl und Hessens Innenminister Peter Beuth.
CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl: „Das Ehrenamt braucht genug Raum, um auch ausgeübt zu werden“ - Innenminister Peter Beuth (CDU) zur aktuellen Sicherheitslage beim Forum "Sicherheit und Ehrenamt"
Wie steht es um das Ehrenamt in den Hilfsorganisationen? Wie kann man...
Schon wieder brannte ein Feld bei Trohe
Bereits am 5. Juni hatte südlich von Buseck-Trohe ein Heufeld...
Brandschutzerziehung im Kindergarten "Sonnenschein"
Nach den Sommerferien durften sich die Kinder des Kindergarten...
Für die Jugendlichen sind 125 € viel Geld v.L. Sophia Jung, Flora Heinz und Lennard Simon
Spende geht an Jugendfeuerwehr Holzheim
Am 17. September dieses Jahrs feierte die Jugendfeuerwehr Holzheim...
Stefan Düvelmeyer, Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg (Mitte) übereicht den Spendenscheck an Vertreter des Kreisfeuerwehrverbands Gießen, der THW-Ortsgruppen Gießen und Wetzlar sowie des DRK Mittelhessen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
„Respekt für diesen Einsatz!“ - Vitos Gießen-Marburg spendet an Feuerwehr, DRK und THW
Gießen, 2. Oktober 2018. Hunderte Einsatzkräfte der Feuerwehr, von...
20.10.18 : Filmpremiere in Hohenahr-Erda
Ein EHRENAMTLICH gedrehter Image Film für die Feuerwehr Hohenahr!...
Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen lädt ein zum zwölften Oktoberfest
In Lardenbach wird am 3. Oktober wieder das traditionelle und zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Roger Friedrich

von:  Roger Friedrich

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Roger Friedrich
317
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Oliver Mehrmann und Vorsitzender Thorsten Theiß
Jahreshauptversammlung der Motorradfreunde - Oliver Mehrmann ist Roadmaster
Am Samstag fand die Jahreshauptversammlung der Motorradfreunde...
v.li.: stellv. WeFü Sven-Christian Walther, 1.Vors. Jens-Uwe Horst, BM Frank Ide, Andreas Dörr (40 Jahre), Horst Ziska (60 Jahre), StBI Lothar Theis, Ortsvorst. Birgit Otto und WeFü Roger Friedrich
Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses sollen starten
Lehnheim. Am Samstag eröffnete der 1. Vorsitzende Jens-Uwe Horst im...

Veröffentlicht in der Gruppe

Freiwillige Feuerwehr

Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
v.li.: stellv. WeFü Sven-Christian Walther, 1.Vors. Jens-Uwe Horst, BM Frank Ide, Andreas Dörr (40 Jahre), Horst Ziska (60 Jahre), StBI Lothar Theis, Ortsvorst. Birgit Otto und WeFü Roger Friedrich
Planungen für den Umbau des Feuerwehrhauses sollen starten
Lehnheim. Am Samstag eröffnete der 1. Vorsitzende Jens-Uwe Horst im...
Tatütata - Feuerwehr zu Gast in der Villa Kunterbunt
Die Kinder im Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Grünberg-Lehnheim...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Am Freitag, 23. November 2018 wieder Seniorenkino
Erfolgreicher Film „Grüner wird´s nicht …“ soll Freude bereiten Mit...
Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
"Harmonie"
Deutsch-Russischer Chor überzeugt mit Herbstkonzert
Anlässlich der Wanderausstellung im Grünberg Rathaus "Deutsche aus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.