Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

THW Grünberg unterstützt Feuerwehren im Landkreis beim Hochwassereinsatz

Grünberg | THW Grünberg unterstützt Feuerwehren im Landkreis beim Hochwassereinsatz
Seit Donnerstagabend unterstützt das Technische Hilfswerk Grünberg die Feuerwehren des Landkreises im Kampf gegen das Hochwasser. Bis zuletzt wurde unter anderem im Queckborn ,Lindenstruth u.a Wasser abgepumpt.
Diese Arbeiten wurden am Sonntag eingestellt.
Bis dahin haben die ehrenamtlich tätigen THW Mitarbeiter - und die Feuerwehr Grünberg Sandsäcke verladen und an zahlreiche Einsatzstellen im Landkreis geliefert. 1.680 Sandsäcke wurden mit ca.: dreißig Tonnen Sand gefüllt. Zudem pumpte das Technische Hilfswerk mit einer Hochleistungspumpen Wasser in Lindenstruth ab.
Teilweise waren allein vom THW Grünberg bis zu 20 Kameraden im Einsatz. Unterstützt wurden wir von 7 Wetzlarer THWlern der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen des THW Frankenthal mit 12 Kameraden. Nach über 60 Stunden ist der Hochwassereinsatz des THW Grünberg zunächst beendet.
Die Feuerwehren aus Lindenstruth, der Großgemeinde Reiskirchen und umliegende Wehren sowie das Technische Hilfswerk halfen dabei, eine überforderte Abwasserhebeanlage zu entlasten und damit auch den Hausbesitzern der Straße Am Heegersgraben eine Überflutung ihrer Wohnungen zu vermeiden.
Auch das Bürgerhaus in Lindenstruth hatte einen Wassereinbruch.
Im Laufe des Sonntags konnten die Pumpmaßnahmen eingestellt werden, der Wasserspiegel sank wieder.

am 13.01 ab 18 uhr ist wieder THW - Jugend

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stefan Düvelmeyer, Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg (Mitte) übereicht den Spendenscheck an Vertreter des Kreisfeuerwehrverbands Gießen, der THW-Ortsgruppen Gießen und Wetzlar sowie des DRK Mittelhessen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
„Respekt für diesen Einsatz!“ - Vitos Gießen-Marburg spendet an Feuerwehr, DRK und THW
Gießen, 2. Oktober 2018. Hunderte Einsatzkräfte der Feuerwehr, von...
Die Teilnehmer der Übung von THW Gießen, FFW Burkhardsfelden und DLRG Gießen
DLRG-Vereinsheim wird zum Übungsgelände für Feuerwehr und THW
Am Wochenende vor dem Valentinstag war die Ruine des...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Stefan Coutu

von:  Stefan Coutu

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Stefan Coutu
231
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Prüflinge OV Grünberg klasse Leistung
Leistungsabzeichen der THW Jugend Bronze,Silber und Gold
Prüfung Junghelferabzeichen in Bronze,Silber und Gold ...
"GRÜNBERG IN BLAU" 50 Jahre THW Grünberg
Über 160 THW´ler prägten am 14.10.2012 das Stadt Bild in Grünberg bei...

Veröffentlicht in der Gruppe

THW Grünberg

THW Grünberg
Mitglieder: 25
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Am 24. Februar bei Weickartshain
Rundwanderung mit Geschichten aus der Heimat Am kommenden Sonntag,...
Am 22. Februar wieder Seniorenkino in Grünberg
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg ermöglicht wieder einen...

Weitere Beiträge aus der Region

Am 24. Februar bei Weickartshain
Rundwanderung mit Geschichten aus der Heimat Am kommenden Sonntag,...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Am 22. Februar wieder Seniorenkino in Grünberg
Seniorenbeirat der Stadt Grünberg ermöglicht wieder einen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.