Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Grünbergs wohl größter Schneemann

Nils, Mara und der große Schneemann
Nils, Mara und der große Schneemann
Grünberg | Die sich von Dienstag Nacht auf Mittwoch nähernde Schneefront wurde in den Medien breit angekündigt. Und breit kam sie auch daher. Fast den ganzen Tag schneite es in vielen Gegenden der Republik. Mehrere Zentimeter Neuschnee ließen viele Kinderaugen begeistert blitzen. Und so hatte mancher Nintendo am Mittwoch mal Pause. Allerorts konnte man Kinder beobachten, die an der weißen Masse ihre Freude hatten. Und der wohl größte Schneemann war am Mittwoch Abend im Graben in Grünberg zu entdecken. Dort bauten ihn die siebenjährige Mara und der neunjährige Nils zusammen. Zumindest soweit, wie ihre Kräfte es zuließen. Für das Zusammensetzen der Teile waren dann der Papa und Hausmeister Helmut behilflich. Mit allerlei Utensilien aus der Garage wurde das Werk vollendet. Inklusive Hut misst der neue Graben-Bewohner knappe zwei Meter. Doch leider ist seine Anwesenheit bekanntermaßen vergänglich.

Mehr über

Wetter (118)Schneemann (26)Schnee (411)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weihnachten fällt ins Wasser!
Draußen vom Regenwald komm ich her Mein Sack ist durchweicht und...
Bei der Limeswanderung 2017 hatten Viele das Ohr am Rohr aber nur Christiane Stumpf  (re) hatte alles richtig gehört! Bildmitte Jürgen Schäfer (Eintracht Vorsitzender) bei der Siegerehrung. Mal schauen, was Moderator G. Dickel (li) seinen sechs Gästen am
Sechs Gäste in erster Talkrunde "Häi moan dehoam"
Unter der Heimatüberschrift „Häi moan dehoam“, lädt der GV-Eintracht...
Wintersport
Die Mitglieder der Talkshow von links erster Reihe: Karl-Reinhard Philipp, Günther Dickel, Walter Laux, Dr. Timo Dickel. Hintere Reihe: Stefan Huster (DJ), Vanessa Geis, Carsten Nowak und Karl-Heinz Burk.
Sechs Köpfe und sechs Dinge in Talkshow
Beim vierten Heimatabend 2017 des GV-Eintracht lautete das Motto „Häi...
Schneeflöckchen
Graue Tage
30. September grau und nebelig im Norden
Nord zu Süd
Im Norden Deutschlands in Friesoythe, verabschiedet sich der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerd Lippert

von:  Gerd Lippert

offline
Interessensgebiet: Grünberg
Gerd Lippert
68
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die erfolgreichen Teilnehmer /-mannschaften
35. Grünberger Stadt-Pokal-Kegeln ein voller Erfolg
SC Bender Power verdienter Pokalsieger – Teilnehmerfeld...
60 Jahre Grünberger Wurzelbürger-Bürsterei
Es war im Jahre 1951 als die damalige Gallusmarktkommission...

Veröffentlicht in der Gruppe

Grünberger

Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...

Weitere Beiträge aus der Region

MGV Lardenbach/Klein-Eichen resümiert das Jahr 2017
Am 9. März 2018 findet die seinerzeit aus Termingründen verlegte...
Die diesjährigen Schauspieler der Theatergruppe Stockhausen freuen sich schon jetzt auf ihre beiden Auftritte im März
Ist Stockhausen UFO gefährdet?
Der langen Tradition folgt auch in diesem Jahr wieder die...
Orgelvesper in Gonterskirchen
Orgelvesper am 25.02.2018 „In einer fernen Zeit gehst du nach...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.