Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Spende an Kindergarten in Lich für Gewaltpräventionsprogramm

Scheckübergabe im Kindergarten
Scheckübergabe im Kindergarten
Grünberg | Gewalt unter Kindern und Jugendlichen ist ein immer größer werdendes Thema. Gewalt- und kriminalpräventive Projekte werden daher immer wichtiger. Der gemeinnützige Verein Initiative Schutz vor Kriminalität e.V. (ISVK) hat sich auf solche Projekte spezialisiert und führt diese an Schulen und Kindergärten im gesamten Bundesgebiet durch. Für die Durchführung eines Anti-Gewalt-Trainings erhielt nun die Kindertagesstätte „Auf dem Gleienberg“ in Lich einen Scheck über 500 Euro von der Lück Personalmanagement GmbH.

Die Kindergartenkinder werden bei den Anti-Gewalt-Trainings durch Diplompsychologen, Sozialpädagogen, Polizei- und Kriminalbeamte mit dem nötigen Werkzeug eines friedlichen Miteinanders ausgestattet. Dazu zählt auch, sich gegen Übergriffe durch Erwachsene zu schützen. „Es ist unheimlich wichtig, bereits kleinen Kindern einen gewaltfreien Umgang miteinander beizubringen“, bestätigt Angelika Kahle, Kindergartenleiterin der Kita „Auf dem Gleienberg“ in Lich. Bereits heute wurde das Programm gestartet werden, so dass auch die Vorschulkinder geschult und mit dem notwendigen Wissen im kommenden Jahr in die Schule gehen können.
„Wir engagieren uns immer wieder gerne für soziale Projekte und die Menschen in unserer Region“, bestätigt Bodo Piesch, Geschäftsführer der Lück Personalmanagement und betont dabei, dass gerade die Arbeit mit Kindern nachhaltig und wichtig sei. Das Licher Unternehmen wünscht der KiTa „Auf dem Gleienberg“ ein friedliches Miteinander.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Aktiven des Blasorchesters Eberstadt blickten auf das Jahr 2017 zurück und hielten Ausblick aufs kommende Jahr.
Unermüdlicher Einsatz und Engagement gelobt
„Ich danke allen Musikerinnen und Musikern für ihren unermüdlichen...
Zeitgemäßes Erste-Hilfe-Wissen vermittelte Henrike Jung vom DRK Friedberg den Kursteilnehmern des TuS 1922 bEberstadt e.V.
Ein „Defi“ kann Leben retten - Zeitgemäße Erste-Hilfe beim TuS 1922 Eberstadt
„So einfach ist das?“ war von zahlreichen Teilnehmerinnen und...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Bv Hungen dominiert Doppeldisziplinen in Wiesbaden. Hungener Badmintoncracks mit traumhaften Turnierstart
Am ersten Januarwochenende hatte der PSV Wiesbaden zum...
Im großen Kreis begrüßten die Kleinen mit ihren Laternen St. Martin
Regen verdarb "Sonnenschein" nicht den Spaß!
Einen besonders großen Martins Umzug, mit 100 Kindern ihren Laternen...
Platz 1 Mixed Jan Krüger/Caroline Beyer
Doppelerfolg bei Eschborn Open 2017 - Caroline Beyer mit doppelten Gold
Am 21. und 22. Oktober fanden die offenen Eschborner...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

Weitere Beiträge aus der Region

Beim Kinobesuch
Mein Praktikum ist zu Ende
Ich hätte nicht gedacht, dass die zwei Wochen so schnell umgehen ...
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Die diesjährigen Pilgertage führen samstags auf dem Lutherweg 1521...
Virtuelle Schatzsuche wird zu realer Gefahr
Steven Spielberg nimmt uns im Film „Ready Player One“ mit in eine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.