Bürgerreporter berichten aus: Grünberg | Überall | Ort wählen...

Spende an Kindergarten in Lich für Gewaltpräventionsprogramm

Scheckübergabe im Kindergarten
Scheckübergabe im Kindergarten
Grünberg | Gewalt unter Kindern und Jugendlichen ist ein immer größer werdendes Thema. Gewalt- und kriminalpräventive Projekte werden daher immer wichtiger. Der gemeinnützige Verein Initiative Schutz vor Kriminalität e.V. (ISVK) hat sich auf solche Projekte spezialisiert und führt diese an Schulen und Kindergärten im gesamten Bundesgebiet durch. Für die Durchführung eines Anti-Gewalt-Trainings erhielt nun die Kindertagesstätte „Auf dem Gleienberg“ in Lich einen Scheck über 500 Euro von der Lück Personalmanagement GmbH.

Die Kindergartenkinder werden bei den Anti-Gewalt-Trainings durch Diplompsychologen, Sozialpädagogen, Polizei- und Kriminalbeamte mit dem nötigen Werkzeug eines friedlichen Miteinanders ausgestattet. Dazu zählt auch, sich gegen Übergriffe durch Erwachsene zu schützen. „Es ist unheimlich wichtig, bereits kleinen Kindern einen gewaltfreien Umgang miteinander beizubringen“, bestätigt Angelika Kahle, Kindergartenleiterin der Kita „Auf dem Gleienberg“ in Lich. Bereits heute wurde das Programm gestartet werden, so dass auch die Vorschulkinder geschult und mit dem notwendigen Wissen im kommenden Jahr in die Schule gehen können.
„Wir engagieren uns immer wieder gerne für soziale Projekte und die Menschen in unserer Region“, bestätigt Bodo Piesch, Geschäftsführer der Lück Personalmanagement und betont dabei, dass gerade die Arbeit mit Kindern nachhaltig und wichtig sei. Das Licher Unternehmen wünscht der KiTa „Auf dem Gleienberg“ ein friedliches Miteinander.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Warum torpediert der Bürgermeister eine Waldkindergartengruppe? Fandré und Knorz: "Wünsche aus der Elternschaft werden nicht ernst genommen!".
„Was in mittlerweile über eintausendfünfhundert Kommunen...
Von rechts: Dirk Haas, Maren Müller-Erichsen, Dirk Oßwald, Dr. Rebecca Neuburger-Hees sowie Petra Mertens gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Busecker Biolandhofs bei der offiziellen Vertragsunterzeichnung in Großen-Buseck.
„Schönes und regional einmaliges Projekt“ - Lebenshilfe Gießen und Gemeinde Buseck besiegeln Kooperation für neue Bauernhof-Kita
Großen-Buseck (-). Nun ist es offiziell: In der vergangenen Woche...
Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand des Blasorchesters Eberstadt nach den Neuwahlen in der Jahresabschlussversammlung.
Blasorchester Eberstadt verjüngte sein Führungsteam
„1995 wurde ich zum Abteilungsleiter gewählt“, blickte Matthias Rück...
v. l.: Alexander Sack (Vorsitzender DLRG Kreisgruppe Gießen), Angela Lüdge-Seth (Praxis für Physikalische Therapie A.H. Mani), Stefanie Neumann (Leiterin Ausbildung DLRG Gießen), Heidrun Kräupl (Praxis A. H. Mani), Anne Zienc (Marketing-Beauftragte DLRG)
A.H. mani spendet zum Geburtstag 1.000 Euro an die DLRG
Spendenübergabe vor der Kulisse des abgebrannten Vereinsheimes –...
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke Kinder Gießen e. V.
Spendenübergabe der 67er Latscho´s an das Familienzentrum krebskranke...
Ab 3. Nov.: Die TSV-Theater-Crew geht auf Fuchsjagd
Fellingshausen: Theater und ROCKnacht sind die November-Highlights
Von der hinlänglich bekannten und befürchteten „November-Tristesse“...
Nico Bonsiep
10 „Treppchenplätze“ für das Karate Dojo Lich
Beim „Internationalen Best-Fighter-Cup“ am 22.09.2018 in Elsenfeld...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Kerstin Raab

Weitere Beiträge aus der Region

René Spandau, Cheftrainer am Grünberger Basketball-Internat trifft mit Bundesminister Heiko Maas einen "alten Bekannten" in der Grünberger  Theo-Koch-Schule
BTI-Cheftrainer René Spandauw trifft "alten Bekannten" Bundesminister Heiko Maas in Grünberg
Bundesaußenminister Heiko Maas besuchte am heutigen Montagabend die...
Ev. Kirche Ober-Ohmen
Unterwegs auf dem Lutherweg 1521
Von Ilsdorf nach Schellnhausen 16 km zurückgelegt In Ilsdorf...
Klassenvorspiel der Musik- und Kunstschule Grünberg
Ende Februar fand in der TKS Haus M ein Klassenvorspiel der Musik-...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.